[Tipps & Tricks] Microsoft Edge Browser spielt keine Videos ab | Windows 10 Tipps & Tricks | Forum

Avatar

Denke √ľber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— √úbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed Sprechblase-Icon-gr
[Tipps & Tricks] Microsoft Edge Browser spielt keine Videos ab
Keine Berechtigung um zu posten
27. September 2017
7:41
Avatar
Ulrich B.
Moderator
Moderator

Mitglied
Forenbeiträge: 204
Mitglied seit:
27. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Community,

Der Microsoft Edge Browser¬†ist der Nachfolger vom Internet-Explorer und der Standard Browser bei Windows 10. Es kann aber vorkommen das der Microsoft Edge Browser¬†keine Videos mehr abspielt. Dieses Problem kann viele Ursachen haben. Wir stellen hier¬†L√∂sungsvorschl√§ge vor, wie ihr das Problem unter Umst√§nden in den Griff bekommen k√∂nnt. Also los geht’s:

 

Variante 1, Microsoft Edge Videoprobleme, √ľber die Systemsteuerung l√∂sen:

Suche-Systemsteuerung-1.pngImage Enlarger

  1. √Ėffnet zuerst das Suchfeld und gebt dort „Systemsteuerung“ ein.
  2. Klickt nun auf die Desktop-App „Systemsteuerung“.

Suche-Systemsteuerung-Netzwerk-und-Internet.pngImage Enlarger

  • Weiter geht’s, indem ihr auf den Reiter „Netzwerk und Internet“ klickt.

Suche-Systemsteuerung-Netzwerk-und-Internet-Internetoptionen-Erweitert.pngImage Enlarger

  1. Jetzt klickt ihr auf „Internetoptionen“.
  2. Das Fenster „Eigenschaften von Internet“ √∂ffnet sich. Hier klickt ihr nun auf den Reiter „Erweitert“.
  3. Scrollt nun in der Liste herunter, bis ihr¬†beim Eintrag „Softwarerendering anstelle von GPU-Rendering verwenden*“ ankommt und hakt diesen dann an.
  4. Zum best√§tigen der Eingabe, klickt ihr auf den Button „√úbernehmen“.
  5. Zum Abschluss klickt ihr nun noch, auf den Button „OK“.

Im Anschluss k√∂nnt ihr nun probieren, ob das Abspielen von Videos im Microsoft Edge Browser wieder funktioniert. Sollte es immer noch nicht funktionieren, dann w√ľrden wir das leeren des Caches, im Microsoft Edge Browser ebenfalls noch empfehlen. Geht dazu wie folgt vor:

 

Variante 2, Microsoft Edge Browser Cache leeren:

Edge-Browser-drei-Punkte-Einstellungen.pngImage Enlarger

  1. Startet als erstes den „Microsoft Edge Browser“.
  2. Klickt nun die „drei Punkte“ oben rechts im Fenster an.
  3. Im Anschluss klickt ihr auf „Einstellungen“.

Edge-Browser-drei-Punkte-Einstellungen-Zu-löschendes-Element.pngImage Enlarger

  • Scrollt nun herunter, bis zur Option „Zu l√∂schendes Element ausw√§hlen“ und klickt dieses an.

Edge-Browser-drei-Punkte-Einstellungen-Zu-löschendes-Element-Mehr-anzeigen-löschen.pngImage Enlarger

  1. Scrollt nun herunter bis zur Option „Mehr anzeigen“ und klickt diese an. S√§mtliche verf√ľgbare Optionen werden nun angehakt.
  2. Zum Abschluss klickt ihr noch auf den Button „L√∂schen“.

Mit dieser Aktion habt ihr nun den kompletten Cache, des Microsoft Edge Browser gelöscht. Im Regelfall sollte die Videowiedergabe wieder funktionieren.

Als Notnagel, falls die Videowiedergabe immer noch nicht funktioniert bleibt dann nur noch die Option, den Microsoft Edge Browser einmal neu zu installieren. Da es sich beim Microsoft Edge Browser¬†aber um eine SystemApp handelt, ist die Deinstallation und anschlie√üende Installation nicht so einfach m√∂glich. Es gibt aber trotzdem die M√∂glichkeit, dieses durchzuf√ľhren. Wie ihr dazu vorgehen m√ľsst, dass k√∂nnt ihr euch in diesem Artikel durchlesen:

‚ě° [Tipps & Tricks] System-Apps in Windows 10 deinstallieren und wieder installieren

Sollte auch diese Variante keine Besserung bringen, dann bleibt nur noch die Neuinstallation/das Zur√ľcksetzen auf Werksr√ľckstellung von Windows 10. Dieses sollte aber nur als letzte¬†M√∂glichkeit gesehen werden. Wie ihr dazu vorgeht, haben wir in diesem Artikel beschrieben:

‚ě° [Tipps & Tricks] Windows 10 mit Bordmittel zur√ľcksetzen, so wird’s gemacht

Wir empfehlen, die Option „Eigene Dateien behalten“ zu verwenden. Diese Option¬†entfernt erst einmal nur Apps und Einstellungen, beh√§lt eure pers√∂nlichen Dateien aber auf dem PC. So wird das Neu einrichten wesentlich erleichtert.

Somit sind wir am Ende der Anleitung angekommen. Schreibt uns doch bitte eure Erfahrungen, in die Kommentare. Diese Erfahrungen helfen anderen Usern bestimmt, die vor dem selben Problem stehen. Eure Anregungen zu neuen Anleitungen, könnt ihr uns ebenfalls gerne schreiben/schicken. Wir werden dann versuchen, daraus eine Anleitung zu erstellen. Soweit das möglich ist. Daher auch dieses Mal wieder, bis zum nächsten Mal im WindowsUnited Forum.

Euer WindowsUnited Team

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
26 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 58

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 4

Mitglieder: 6937

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1142

Beiträge: 4641

Neuste Mitglieder:

jogg20, beppo31, wurli, heri68, hinok1, duderino, hanno47, portboy, nfriderici, redniwo

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655