[Tipps & Tricks] Der Windows Performance Report | Tipps & Tricks | Forum

Avatar

Denke √ľber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— √úbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed sp_TopicIcon
[Tipps & Tricks] Der Windows Performance Report
Keine Berechtigung um zu posten
4. Dezember 2017
8:19
Avatar
Ulrich B.
Moderator
Moderator

Mitglied
Forenbeiträge: 190
Mitglied seit:
27. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Community,

In¬†Windows integriert ist der¬†sogenannte Performancereport. Ihr k√∂nnt Euch mit diesem Report sehr schnell und sehr einfach einen √úberblick √ľber die Windows Systemperformance machen. Alles was Ihr dazu machen m√ľsst, ist den Windows Performance Report aufzurufen. Wie ihr dabei vorgeht, dass m√∂chten wir in der heutigen Anleitung erkl√§ren. Also los geht’s:

 

Schritt 1, Windows Performance Report erzeugen:

Windows+R-perfmon.jpgImage Enlarger

  • Im ersten schritt dr√ľckt ihr “Windows + R”. Im sich √∂ffnenden Ausf√ľhren-Dialog gebt ihr nun 1. “perfmon” ein und best√§tigt die Eingabe mit 2. “OK”.

Windows+R-perfmon-System-Performance-Starten.jpgImage Enlarger

  • Navigiert nun zum Reiter “System Performance(Systemleistung)”. Geht dazu wie folgt vor: Leistung / Datensammlers√§tze / System / System Performance (Systemleistung). Rechtsklickt nun auf den Reiter “System Performance(Systemleistung)” und klickt im sich √∂ffnenden Kontextmen√ľ, auf den Button “Starten”.

 

Schritt 2, Windows Performance Report ansehen:

Windows+R-perfmon-Berichte-System-Performance.jpgImage Enlarger

  • Nun dauert es ca. 60 Sekunden und Windows 10 erstellt den Performance Report. Diesen k√∂nnt ihr euch nun hier ansehen: Berichte / System / System Performance. Dort nun auf den erstellten Bericht klicken und die Auswertung wird euch angezeigt.

Microsoft beschreibt den gesamten Vorgang wie folgt:

Systemleistung: Generiert einen Bericht, der detaillierte Informationen zum Status der lokalen Hardwareressourcen, den Systemantwortenzeiten und den Prozessen auf dem lokalen Computer enth√§lt. Anhang dieser Informationen k√∂nnen Sie m√∂gliche Ursachen von Leistungsproblemen identifizieren. Sie m√ľssen mindestens Mitglied der lokalen Administratorgruppe sein oder gleichwertige Rechte besitzen, um diesen Datensammlersatz auszuf√ľhren.

In diesem Bericht werden die gesammelten Windows Daten und Informationen in folgenden Kategorien zusammengefasst:

  • Zusammenfassung
  • Diagnoseergebnisse
  • Leistung
  • CPU
  • Netzwerk
  • Datentr√§ger
  • Arbeitsspeicher
  • Berichtstatistik

Auf jeden Fall ist dieses “perfmon” Tool eine wunderbare M√∂glichkeit, evtl. Schwachstellen des PC¬īs bzw. der installierten Programme zu entdecken.

Somit sind wir auch schon wieder, am Ende unserer heutigen Anleitung angekommen. Wir hoffen, dass auch diese Anleitung f√ľr euch hilfreich gewesen ist. Gerne k√∂nnt ihr eure Erfahrungen, in den Kommentaren hinterlassen. Solltet auch ihr, neue Anregungen f√ľr Anleitungen besitzen, dann schickt oder schreibt diese uns. Wir werden dann versuchen, daraus eine neue Anleitung zu erstellen. Soweit uns das m√∂glich ist. Ihr werdet nat√ľrlich, in der Anleitung lobend erw√§hnt. Also bis zum n√§chsten Mal, im WindowsUnited-Forum.

Euer WindowsUnited Team

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
19 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

LinusWP: 65

STP: 63

Morbus86: 50

Abdullah: 48

MichaG: 47

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Tobias: 39

Elektroenchen: 39

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 4

Mitglieder: 6572

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 6

Foren: 29

Themen: 1065

Beiträge: 4437

Neuste Mitglieder:

skalli66, slash_1979, martin2108, wopstarteam, jjw1, mentholblast, leechynullachtfuffzehn, davilu, mostacho, werneralex

Moderatoren: Leonard Klint: 49, Sigi: 525, Ulrich B.: 190

Administratoren: : 143, Königsstein: 44, Benski: 655