Forum

[Tipps & Tricks] Den Tablet-Modus, unter Windows 10 richtig benutzen, so wird's gemacht  

  RSS
Ulrich B.
(@ulrich-b)
Forum Legende

Hallo Community,

MS(Microsoft) hat unter Windows 10, den Tablet-Modus verfeinert. Bei Windows 8, 8.1, gab es ja nur noch eine Ansicht und zwar die Kachelansicht. Dieses war, für den Gebrauch von Notebooks und Tablet-Pc's mit Anstecktastatur, nicht immer optimal. Daher hat MS sich entschieden, unter Windows 10 wieder beide Möglichkeiten(Kachelansicht und Desktopmodus), anzubieten. Der Desktopmodus, bietet für Geräte mit Tastatur oder Anstecktatstatur, erhebliche Vorteile. 

Nun ist es aber auch möglich, den Wechsel zwischen den beiden Modi's, automatisch zu vollziehen oder händisch durchzuführen. Beide Möglichkeiten, stehen dem User je nach seinem Geschmack, zur Verfügung. Daher wollen wir uns einmal den Tablet-Modus, unter Windows 10 genauer ansehen und durchleuchten. Los geht's:

 

Die beiden Modi's:

Als erstes wollen wir einmal, die beiden verschiedenen Modi's anschauen. Also einmal die Desktopansicht und ebenfalls die Kachelansicht. Damit jeder User nachvollziehen kann, um welchen Modi es sich genau handelt und welcher Modi, einem selbst am besten gefällt.

Die Desktopansicht(klassische Windows-Desktop Ansicht):

Desktopansicht.png

  • Diese Ansicht wird vielen Usern, welche schon mit älteren Windows-Systemen(z.b. Windows XP, Windows Vista oder Windows 7) gearbeitet haben, bekannt sein. Dieser Modi bietet sich optimal für Desktop-PC's an, welche ohne Touch und mit Tastatur daher kommen.

Die Kachelansicht(eingeführt mit Windows 8):

Kachelansicht.png

  • Die Kachelansicht, bietet sich bestens für Geräte mit Touch-Bedienung an. Das gesamte System, ist auf die Bedienung mit dem Finger ausgelegt.

 

Den Tablet-Modus Button, im Info-Center benutzen:

Tablet-Modus-wechsel-im-Info-Center.png

  • Die schnellste Möglichkeit, zwischen den beiden Modi's zu wechseln ist den Tabletmodus-Button, im Info-Center zu drücken. Hier wechselt das Windows-Betriebssystem, auf Knopfdruck sein Aussehen. Das ist aber, mit einer händischer Interaktion verbunden.

 

Der Tablet-Modus Reiter, in den Windows-Einstellungen:

Der Umschaltvorgang, lässt sich aber auch automatisieren. Das ist besonders praktisch, wenn man einen Tablet-PC(z.b. Surface Geräte, ASUS Transformer Geräte, etc.) mit Anstecktastatur verwendet. Mit wenigen Einstellungen, wechselt das Betriebssystem automatisch den Modi, wenn eine Anstecktastatur mit dem Tablet verbunden oder entfernt wird. So hat man die Kachelansicht, sobald das Tablet ohne Anstecktastatur verwendet wird und die Desktopansicht, sobald die Anstecktastatur wieder angeschlossen wurde. Jegliche händische Interaktion, ist dann nicht mehr notwendig.

Was genau, muss man in den Windows-Einstellungen einstellen. Das wollen wir nun, erst einmal durchleuchten. Fangen wir nun, mit der Erklärung an. Wo genau, findet man in den Windows-Einstellungen, den Tablet-Modus:

 Windows-Einstellungen-System.png

  • Im ersten Schritt, klickt ihr auf die Windows-Einstellungen und dann, auf System.

Windows-Einstellungen-System-Tablet-Modus.png

  • Im nächsten Schritt, klickt ihr auf den Reiter Tablet-Modus. Nun findet ihr, alle Einstellungsmöglichkeiten die der Tablet-Modus, bietet. Diese Einstellungsmöglichkeiten, wollen wir uns nun einmal genauer ansehen und aufschlüsseln.

Windows-Einstellungen-System-Tablet-Modus1.png

  • Nun klicken wir, auf den Reiter Tablet-Modus. Dieser öffnet sich und es erscheinen drei Auswahlmöglichkeiten. Diese wollen wir uns, nun einmal genauer ansehen und beschreiben.
  1. Tablet-Modus verwenden: Im Tablet-Modus, startet euer Gerät nach dem entsperren, immer in der Kachelansicht. Diese ist fest vorgegeben.
  2. Desktopmodus verwenden: Im Desktopmodus, startet euer Gerät nach dem entsperren, immer in der klassischen Desktopansicht. Diese ist fest vorgegeben.
  3. Passenden Modus für mein Gerät verwenden: Mit dieser Option, automatisiert ihr nun den Modi-Wechsel. Im darauffolgenden Reiter, kann man nun die Aktion auswählen welche automatisch, durchgeführt werden soll. Also auf zum nächsten Reiter. 

Windows-Einstellungen-System-Tablet-Modus2.png

  • Auch beim nächsten Reiter, stehen einem drei verschiedene Aktionen zur Verfügung. Welche wir uns, nun einmal genauer ansehen möchten vorausgesetzt im oberen Reiter, wurde die Aktion "Passenden Modus für mein Gerät verwenden" aktiviert.
  1. Nicht Fragen und nicht wechseln: Auch hier, müsste der Modi-Wechsel händisch durchgeführt werden.
  2. Vor dem Wechsel immer fragen: Entfernt ihr nun die Anstecktastatur, so öffnet sich automatisch ein Fenster. In diesem könnt ihr nun angeben, in welchen Modi gewechselt werden soll. Dieses Fenster öffnet sich jedes Mal, beim entfernen oder anstecken der Tastatur.
  3. Nicht fragen und immer wechseln: Hiermit automatisiert ihr das gesamte. Nun wird beim entfernen der Anstecktastatur, automatisch in die Kachelansicht gewechselt. Wird die Anstecktastatur dann wieder angesteckt, so wechselt das Tablet automatisch in die klassische Desktopansicht. Es ist keine Interaktion, von eurer Seite mehr notwendig.

 

Die letzten beiden Optionen:

Windows-Einstellungen-System-Tablet-Modus3.png

  • Der Vollständigkeit halber, wollen wir die letzten beiden Optionen noch aufzählen, obwohl diese eigentlich selbst erklärend sind.
  1. App-Symbole im Tablet-Modus auf der Taskleiste ausblenden: Hier passiert genau das, was auch angesprochen wird. Wechselt ihr in die Kachelansicht, sind sämtliche App-Symbole ausgeblendet. Damit sind die Symbole gemeint, welche ihr auf der Taskleiste fixiert(angepinnt) habt.
  2. Taskleiste im Tablet-Modus automatisch ausblenden: Setzt ihr diese Option auf Ein, so wird die Taskleiste in der Kachelansicht ausgeblendet. Die Taskleiste ist dann, nicht mehr zu erkennen.

 

MS(Microsoft) hat sich die Kritik, aus Zeiten von Windows 8/8.1 der User zu Herzen genommen und Windows 10, sinnvoll weiter entwickelt. Bzw. entwickelt Windows 10 stetig sinnvoll weiter. Mit der Option Tablet-Modus, hat man aus der Vergangenheit gelernt und die Verwendbarkeit von Windows 10, für nicht touchbasierende Geräte verbessert. Es ist nun wieder möglich, die klassische Desktopansicht zu nutzen. Was unter Windows 8/8.1, nicht mehr möglich gewesen ist. Wir dürfen gespannt sein, welche zukünftigen Neuerungen in Windows 10 noch einfließen werden. 

Wir hoffen, das euch dieser Artikel gefallen hat und dem einen oder anderen, auch nützlich ist. Über euer Feedback, würden wir uns natürlich freuen.

Euer WindowsUnited Team

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Juli 2017 10:30
Ulrich B.
(@ulrich-b)
Forum Legende

Hallo henning,

Erst einmal hallo und herzlich willkommen im Forum.

Hattest du eine Frage, wenn ja dann scheu dich nicht diese zu stellen...

Gruß

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Juli 2017 20:52
remmy
(@remmy)
Mitglied

So gern ich den Tabletmodus auf meinem Surface 3 nutze, so sehr verfluche ich ihn auch. Wenn ich in einem Tablet Modus bin erwarte ich von Egde auch genau dieses. Beste Beispiel : YouTube. Versucht mal auf der offiziellen YouTube Seite Edge Browser zu "touchen" . Einfach unmöglich. Also wenn Tabletmodus, dann auch bitte Mobile Webseiten. Oder wenigstens eine Einstellung dazu das man das regeln kann.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. August 2017 22:38
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren