[Tipps & Tricks] Das bordeigene Tool, Microsoft Print to PDF unter Windows 10 aktivieren | Windows 10 Tipps & Tricks | WindowsUnited Forum

Avatar

Denke über eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed Sprechblase-Icon-gr
[Tipps & Tricks] Das bordeigene Tool, Microsoft Print to PDF unter Windows 10 aktivieren
Keine Berechtigung um zu posten
14. Dezember 2017
8:10
Avatar
Ulrich B.
Moderator
Moderator

Mitglied
Forenbeiträge: 204
Mitglied seit:
27. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Community,

Um Dokumente in das PDF-Format zu konvertieren, benötigt ihr keine extra Software. Windows 10 bietet diese Funktion aus Bordmitteln. Sollte das Tool „Microsoft Print to PDF“, bei euch aber nicht aktiviert sein dann möchten wir euch, in der heutigen Anleitung aufzeigen wie und wo ihr dieses Tool, aktivieren könnt. Daher los geht’s:

 

Schritt 1, Das Tool „Microsoft Print to PDF“, unter Windows 10 aktivieren:

Windows-+-R-Befehl-eingeben-OK-eingeben-1.jpgImage Enlarger

  • Drückt zuerst die Tastenkombination „Windows-Taste + R“. Im sich öffnenden Ausführen-Fenster, gebt ihr den Befehl „%windir%\System32\OptionalFeatures.exe“ ein. Bestätigt eure Eingabe mit dem Button „OK“.

 

Windows-Features-Microsoft-Print-to-PDF-anhacken-OK-1.jpgImage Enlarger

  • In der Registerkarte „Windows-Features“, scrollt Ihr nun bis zum Eintrag „Microsoft Print to PDF“ herunter. Setzt dort den Hacken und bestätigt eure Eingabe mit der Taste „OK“. Das Tool „Microsoft Print to PDF“ ist nun aktiviert.

 

Schritt 2, Kontrollieren, ob das Tool „Microsoft Print to PDF“ aktiviert ist:

Windows-Einstellungen-Geräte-Drucker-Scanner-Microsoft-Print-to-PDF-1.jpgImage Enlarger

  • Öffnet nun die Windows-Einstellungen und klickt dann auf die Option „Geräte“. Anschließend klickt Ihr auf die Option „Drucker & Scanner“. In der Liste rechts, sollte nun der Eintrag „Microsoft Print to PDF“ auftauchen. Damit ist das Tool aktiviert. Nun könnt Ihr aus der Drucken-Funktion heraus, aus eurem bearbeitenden Dokument PDF-Dateien erstellen. 

Somit sind wir auch schon wieder, am Ende unserer heutigen Anleitung angekommen. Wir hoffen, dass auch diese Anleitung für Euch hilfreich gewesen ist. Gerne könnt Ihr eure Erfahrungen, in den Kommentaren hinterlassen. Solltet auch Ihr, neue Anregungen für Anleitungen besitzen, dann schickt oder schreibt diese Uns. Wir werden dann versuchen, daraus eine neue Anleitung zu erstellen. Soweit uns das möglich ist. Ihr werdet natürlich, in der Anleitung lobend erwähnt. Also bis zum nächsten Mal, im WindowsUnited-Forum.

Euer WindowsUnited Team

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
15 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 62

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 4

Mitglieder: 7014

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1147

Beiträge: 4661

Neuste Mitglieder:

voglberg, sduishdihui, yoman100, sonsti222, markheat, bambam, k.-d.-_pundt, ziegler2, techeric, [email protected]

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.