Forum

[Tipps & Tricks] Aktualisierte RSAT-Tools, für Windows 10 Fall Creatos -Version 1709- stehen zum Download bei Microsoft bereit  

  RSS
Ulrich B.
(@ulrich-b)
Forum Legende

Hallo Community,

Im Zuge des neuen Windows 10 Fall Creator Update, Version 1709 hat Microsoft auch die RSAT-Tools aktualisiert und bietet diese Tools nun zum Download an.

Die RSAT Tools sind Remoteserver-Verwaltungstools, die Ihr benötigt wenn Ihr Server, in eurer Domänen verwalten wollt, ohne dass Ihr Euch z.B. per Remotedesktop-Verbindung auf einen Server aufschaltet wollt. Es handelt sich, bei den neuesten RSAT-Tools um die Version RS1-1.2, RS3-1.0 und diese wurden von Microsoft am 17.10.2017 aktualisiert zum Download bereit gestellt.

Nachfolgend möchten wir euch einmal, die Auflistung sämtlicher Windows Verwaltungstools die nach der Installation, des Remoteserver-Verwaltungstools zur Verfügung stehen aufzeigen:

RSAT-Tools-1.jpg

Folgende Verwaltungstools werden dabei installiert:

  • Remote Desktop Services
  • Active Directory-Benutzer und -Computer
  • Active Directory-Domänen und -Vertrauensstellungen
  • Active Directory-Modul für Windows PowerShell
  • Active Directory-Standorte und -Dienste
  • Active Directory-Verwaltungscenter
  • ADSI-Editor
  • Assistent für geschützte Datendateien
  • Clusterfähiges Aktualisieren
  • DFS-Verwaltung
  • DHCP
  • DNS
  • Druckverwaltung
  • Failovercluster-Manager
  • Microsoft Azure-Direnste
  • Netzwerklasterausgleich-Manager
  • Online-Respnderverwaltung
  • Remotezugriffsverwaltung
  • Ressourcen-Manager für Dateiserver
  • Ressourcenmonitor
  • Routing und RAS
  • Server-Manager
  • Volumenaktivierungstools
  • Vorlagedatenträger-Assistens
  • Windows Server Update Services (WSUS)
  • Zertifizierungsstelle

Die RSAT-Tools, haben je nach Windows 10-Version (x64 oder x86) eine Größe, von maximal 100 MB. Bei der Installation der Tools, müsst Ihr eigentlich nichts weiteres beachten und einfach eine Standardinstallation durchführen. Anschließend findet Ihr die Remote Verwaltungsprogramme, dann im Windows 10 Verwaltungsmenü.

Nun noch der Link, wo ihr euch die aktuellste Version, des RSAT-Tools herunter laden könnt:

Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 10

 

Somit sind wir auch schon wieder, am Ende der heutigen Anleitung angekommen. Wir hoffen, dass die Anleitung für euch interessant gewesen ist. Gerne könnt ihr eure Erfahrungen, in den Kommentaren hinterlassen. Diese sind für andere User, bestimmt interessant. Solltet auch ihr, Anregungen für neue Anleitungen besitzen, dann schickt oder schreibt diese uns. Wir werden dann versuchen, daraus eine Anleitung zu erstellen. Soweit uns das möglich ist. Ihr werdet natürlich, in der Anleitung lobend erwähnt. Daher bis zum nächsten Mal, im WindowsUnited-Forum.

Euer WindowsUnited Team

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. November 2017 8:27
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren