Forum

Surface Pro 2 256GB Was ist es noch wert?  

  RSS
Luk
 Luk
(@luk)
Aktives Mitglied

 Hi,

habe mein Surface Pro 2 wegen eines Defektes samt Type Cover an Microsoft geschickt und werde bald ein Austauschgerät erhalten. Würde jetzt gerne die Möglichkeit ergreifen und mich von dem Gerät trennen, will lieber ein Gerät was mehr Ultrabook als Tablet ist.

Frage mich jetzt was ich für ein neues Surface Pro 2 (256GB, 8Gb RAM) mit neuem Type Cover 2 und einer passenden Hülle bekommen/verlangen kann?

Würde mir so 800-900€ wünschen, dann müsste ich nur noch 300€ für das neue Gerät drauf legen. Was meint ihr? Wo werde ich es am besten los? Vlt. jemand von euch Interesse?

 

Luk

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. März 2016 12:05
D3f3kt
(@d3f3kt)
Forum Legende

800-900€? Nein, das wirst du nicht mehr bekommen, kann ich mir nicht vorstellen. Dafür bekommt man schon die Surface Pro3 und in Angeboten schon das Pro4. Ich würde eher auf 300-400€ schätzen, wobei es da auch schon schwierig werden dürfte, da man dafür auch schon das Surface 3 bekommt, was von der Leistung her mit dem Pro 2 fast schon mithalten kann (Speicher und Ram mal ausgenommen).

Anbieten kannst du es auf eBay oder in Foren, am besten ein Fachforum, da dürfte das Interesse noch am größten sein.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. März 2016 17:01
Luk
 Luk
(@luk)
Aktives Mitglied

Das Pro 2 hat den selben Prozessor wie das Pro 3, das Surface 3 ist doch um einiges schwächer. Das Pro 4 kostet in der gleichen Variante 1350€ ohne Type Cover.

Für 400€ behalte ich es aber lieber und nutze es als Multimedia Tablet.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. März 2016 18:47
D3f3kt
(@d3f3kt)
Forum Legende

Nein, es hat nicht den selben Prozessor. Sie heisen zwar alle i3, i5, i7 und so weiter, es sind aber verschiedene Generationen: Hasswell, Broadwell, Skylake und so weiter. Jede neue Generation ist immer mal mehr mal weniger, je nach CPU-Modell, um einiges stärker. Der i3 des Pro ist ist um einiges Stärker als der des Pro2, der i5 des Pro3 ist stärker als der des Pro2, und so weiter.

Dazu kommt das die i-CPUs in den Pros die Dual-Core-Varianten sind (die anderen 2 die im Gerätemanager angezeigt werden sind virtuelle Cores, aber keine physisch vorhandenen). Der Atom x7 im Surface 3 ist dagegen ein echter Quadcore. Im Single-CPU-Bereich ist der zwar schwächer als beispielsweise der i3 im Pro3, aber im gesamten ist der Atom x7 (trotz einiger fehlenden Befehlssätzen) sogar stärker als der i3 (durch die 2 Cores die er mehr hat), von der Grafikperformance mal abgesehen.

Du siehst also, da spielen jede Menge Faktoren mit rein welche den Preis beeinflussen. Das Pro2 ist noch immer ein sehr gutes Gerät, keine Frage, aber was die Leistung angeht steht es den neuen Modellen eben um einiges nach, sogar den Einsteigergeräten, also den Surface (ohne Pro). Da wird sich ein potenzieller Käufer also 2 mal überlegen was er dann kauft. Daher meine Einschätzung das du die gewünschten 800-900€ wohl nicht mehr bekommen wirst. Das ist nicht einfach nur daher gesagt, sondern Wissen und Erfahrung welche ich hier wiedergebe.

Aber wie heist es immer so schön? Es steht jeden Tag ein dummer auf. Du kannst das Tablet ja mal zu deinem Wunschpreis anbieten, vielleicht hast du wirklich Glück und findest einen Käufer. Ich würde mich nur nicht unbedingt darauf verlassen.

 

Gruß.

 

:edit:

Eben mal genauer nachgelesen. Sowohl im Pro2 als auch im Pro3 wurden Hasswell verbaut. Allerdings erst mitten in der Produktion vom Pro2 und dann gibt es noch ein Hasswell-Refresh, das kam wohl beim Pro3. Es kommt nun also darauf an wie alt dein Pro2 ist, bzw. jenes welches du bekommst. Könnte sein das es dann auch schon den Hasswell-Kern hat.

Im großen und ganzen wird das beim potenziellen Käufer aber nicht den überzeugenden Grund liefern, da es eben schon günstige, modernere Geräte gibt. Ich wünsche dir aber dennoch viel Glück beim verkauf.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. März 2016 19:23
Luk
 Luk
(@luk)
Aktives Mitglied

Ja verstehe deine Einwände. Bei Ebay Kleinanzeigen wird meine Variante gebraucht mit fast 600€ Gehandelt deswegen kam ich auf die 800€, allerdings weiß man ja auch nicht ob die die auch los werden. Ich werde es einfach versuchen. Ich muss zu geben ich würde den Preis auch nicht zahlenLaughKaufe sowieso ungerne gebrauche Elektronik...

 

Das Surface Pro 2 wurde immer mit Haswell ausgeliefert. Da sich die 14nm Fertigung bei Intel verspätet hat war Haswell recht lange auf dem Markt. Allerdings hast du recht damit, das zwei verschiedene Prozessoren verbaut wurden. Einmal der 4200U und der 4300U (Pro 3), sie unterscheiden sich allerdings nur im Takt (1,6Ghz/1,9Ghz) und der 4300 unterstützt vPro. Haswell Refresh gab es allerdings nicht für die ULV Prozessoren, das einzigs besondere an Haswell Refresh sind sowieso nur die neuen Chipsetze mit M.2 Unterstüzung gewesen, sonst wurden nur die Taktraten erhöht. Mit Prozessoren kenn ich mich ein wenig aus....Wink

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. März 2016 20:15
Lord Wotan
(@lord-wotan)
Aktives Mitglied

Ich habe gebraucht ein Surface Pro 2 mit 8 GB, 265SSD, gekauft im Bundle inkl. Windows 10 Pro 64bit, OVP, Stylus Stift, Displayschutzfolie, Type Cover (kein deutsches Layout), Touch Cover, 2 Ledertaschen und Hard-Case für 600.- bei Amazom. Ohne Tastatur würde ich sagen 400.-€ wäre angemessen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Juni 2016 10:37
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren