Forum

OneNote auf dem Surface Pro 4  

  RSS
Hoonigan
(@hoonigan)
Mitglied

Hi Leute,

ich werde mir nächste Woche ein Surface Pro 4 für die Uni zulegen, bin jedoch etwas verunsichert, ob ich jetzt OneNote für Mitschriften etc sofort nutzen kann (also mit vollem Funktionsumfang, PDFs anhängen und mit Notizen versehen usw.), oder ob ich da Office für erwerben muss oder ich weiß nicht 😛

Könnt ihr mir da vielleicht weiter helfen?

Danke schonmal! 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. April 2016 21:34
D3f3kt
(@d3f3kt)
Forum Legende

OneNote ist recht unabhängig von Office und funktioniert auch ohne Abo, falls du das meinst. Das dürfte kein Problem sein.

Soweit ich weis wird beim Pro4 auch Drawboard PDF kostenlos mitgeliefert. Damit lassen sich PDFs auch sehr gut bearbeiten.

 
Genau kann ich das aber auch noch nicht sagen, habe mir gestern selbst erst das Pro4 bestellt (Pro3 ist zu schwach) und sollte Montag ankommen. Dann kann ich da evtl. noch mal genauer darauf eingehen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. April 2016 10:55
Hoonigan
(@hoonigan)
Mitglied

Alles klar, danke trotzdem:) welche Ausführung wird's bei dir, wenn du mehr Leistung als das Pro 3 hergibt brauchst? Und für welchen Anwendungsbereich, wenn ich fragen darf?

Neugier ist eine schlimme Sache..

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. April 2016 13:52
D3f3kt
(@d3f3kt)
Forum Legende

Core i5 mit 8GB Ram und 256GB SSD, soll mein Pro3 mit i3 und 4GB Ram ablösen. Anwendungsbereich, Bildbearbeitung, professionell für die Fotografie. Die meisten Programme haben da mit 4GB Ram Probleme und steigen nach einiger Zeit aus, also stürzen ab.

Ich hätte also auch ein größeres Pro3 kaufen können, aber ich dachte, wenn schon, dann auch das aktuelle Modell.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. April 2016 10:15
Hoonigan
(@hoonigan)
Mitglied

Hi nochmal Leute,

ich hab nun endlich mein SP4 und bin auch sehr zufrieden 🙂

Jedoch hab ich seit vorgestern ein sehr nerviges Problem mit der OneNote App beim Notizen machen mit dem Surface Pen...

Egal wie stark ich aufdrücke, die Strichstärke bleibt kontinuierlich gleich und lässt die Mitschriften um mindestens 200% weniger attraktiv und händisch aussehen.

Das lindert wirklich den Schreibspaß enorm.. Bin ich der Einzige mit diesem Problem oder hat noch jemand ähnliche Anwandlungen mit seinem SP4?Confused

Konnte online so gut wie nichts finden und auf meine Anfrage per Twitter kam als Antwort nur, dass dieses Problem wohl schon an OneNote weitergeleitet wurde. Ich brauche meine schönen Mitschriften wieder Cry

Kennt jemand eigentlich eine gute "Mitschriftenalternative"? (nicht DrawboardPDF, das HUB ist mir da nicht aufgeräumt genug 😉 )

 

Danke schon mal!

 

Steffen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Mai 2016 23:33
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren