Forum

Lumia 950(XL) Dock (Continuum-Box-Erweiterung) – DIY  

  RSS
D3f3kt
(@d3f3kt)
Forum Legende

Die Microsoft Continuum-Box für das Lumia 950(XL) ist eine tolle Sache. Es ist, wenn man bedenkt dass das Smartphone während der Continuum-Nutzung auch weiterhin voll funktionsfähig ist, auch sinnvoll gestaltet. Man stellt das Smartphone nicht in ein Dock, sondern verbindet es über ein ausreichend langes Kabel mit der Continuum-Box, sodass man bequem noch Anrufe tätigen oder SMS schreiben kann während man es gleichzeitig als PC nutzt.

Acer dagegen verwendet ein Continuum-Dock in welches das Smartphone gestellt wird. Was man nun bevorzugt bleibt jedem selbst überlassen. Da ich persönlich jedoch mit dem Smartphone relativ wenig telefoniere dachte ich mir dass ein Dock für mich fast sinnvoller wäre. Das von Acer würde jedoch nicht passen, da dort der USB Typ-C-Anschluss an einer anderen Stelle sitzt.

Also begab ich mich im Internet auf die Suche. Das Dock musste bestimmte Kriterien erfüllen. Das wichtigste allen voran war, dass auf der Rückseite des Docks ein USB Typ-C-Anschluss vorhanden war, um es mit der Continuum-Box zu verbinden. Ich wollte also die Continuum-Box nicht ersetzten, sondern sozusagen erweitern. Daran scheiterten die meisten schon, da sie ein fest verbautes Kabel hatten, welches in einen normalen USB-Anschluss mündete. Gefunden habe ich dann nur 2 die gepasst hätten. Allerdings von Anbietern deren Qualität ich persönlich zumindest bezweifle. Die Preise waren zwar extrem niedrig, ein großer Verlust wäre das nun nicht geworden, aber da packte mich dann doch mein Ehrgeiz. Da ich gerne etwas bastele habe ich mir vorgenommen selbst so ein Dock zu bauen. Sicher, hochwertig ist das natürlich nicht, keine Frage, aber es erfüllt seinen Zweck und sieht so schlecht auch nicht aus.

 

Was habe ich benutzt:

  • 1 Box eines iPod Nano (keine Ahnung welche Generation das war)
  • 6 AA-Batterien (funktionieren würden aus kleine Kieselsteinchen oder ähnliches)
  • 1 Dremel
  • Ein wenig Klebeband (Sekundenkleber oder ähnliches geht auch)

 

Die Box des iPod Nano ist aus klarem Plasik. Zudem hat sie eine Art „Zwischendecke“, ebenfalls aus klarem Plastik. Das ist insofern von Vorteil, da man in den einen Teil der Box etwas platzieren kann um ein gewisses Gewicht herzustellen, und in den anderen Teil das Kabel verlegen kann.

Ich habe 6 AA-Batterien benutzt (evtl. ändere ich das noch, gibt sicher schöneres) und habe sie in die Box gelegt und die „Zwischendecke“ eingelegt. Anschließend habe ich mich mit dem Dremel um die Aussparungen gekümmert für den Stecker und das Kabel. Wichtig dabei war, genug auszusparen dass der Stecker hinein passt, aber nur gerade so viel dass er auch stramm sitzt um nicht verrutscht wenn man das Smartphone abzieht. Ich habe hier sehr vorsichtig gearbeitet und immer mal probiert, so lange bis es wirklich gut passte. Zu fest darf es auch nicht sein, da man sonst den Stecker beschädigen könnte. Die Aussparung für das Kabel ist dagegen nicht ganz so wichtig, sollte aber groß genug sein um das Kabel nicht zu quetschen. Damit es auch etwas besser aussieht habe ich auch hier möglichst sorgfältig gearbeitet.

Zum Schluss habe ich den Deckel mitsamt dem Stecker auf die Box gesteckt und mit einem Paket-Klebeband fest verklebt. Sekundenkleber würde auch funktionieren, aber so kann man es ohne Probleme noch mal öffnen, bei Bedarf.

 

Natürlich geht das auch mit dem Ladekabel, wenn man das Smartphone gerne stellen statt legen möchte.

 

Ich habe natürlich auch ein paar Bilder davon gemacht die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Viel Spaß bei ansehen und evtl. bei einem davon inspirierten Nachbau.

 

WP_20160125_14_25_00_Pro.jpgWP_20160125_14_23_55_Pro.jpgWP_20160125_14_23_31_Pro.jpgWP_20160125_14_22_42_Pro.jpgWP_20160125_14_22_28_Pro.jpgWP_20160125_14_18_15_Rich.jpgWP_20160125_14_18_07_Rich.jpgWP_20160125_14_17_56_Rich.jpg

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Januar 2016 16:04
Benski
(@benski)
Famed Member

Gar nicht schlecht. Hast du noch nen Bild, wo man dein Dock in Aktion sieht?

Und, Batterien als Ballast halte ich für ungünstig. Wenn die auslaufen gibt's ne Sauerei. Da sehen Kieselsteinchen bestimmt stylischer aus Laugh

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Januar 2016 18:21
D3f3kt
(@d3f3kt)
Forum Legende

Muss ich mal schaun dass ich das auf n Bild bekomme.

 

Die Batterien sind schon zig Jahre alt. Batterien laufen außerdem in der Regel nur aus wenn noch mindestens ein Kriechstrom vorhanden ist. Beim einfachen herumliegen passiert normal nichts. Aber wie ich im Text schon schrieb werde ich das wohl noch überarbeiten. Mal in nen Tiergeschäft gehen, so Aquarien-Kies dürfte sich ganz gut machen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Januar 2016 18:27
D3f3kt
(@d3f3kt)
Forum Legende

So, hier mal Bilder von der überarbeiteten Version:

 

WP_20160129_13_17_31_Rich.jpgWP_20160129_13_17_44_Rich.jpg

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Januar 2016 14:45
Benski
(@benski)
Famed Member

Schaut auf jeden Fall besser wie die Batterienvariante aus

Wink

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Januar 2016 1:07
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren