Der Abschied... | Off Topic und Privates | Forum

Avatar

Denke ĂŒber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Ăœbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale SuchwortlÀnge betrÀgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed Sprechblase-Icon-gr
Der Abschied...
Keine Berechtigung um zu posten
29. September 2016
10:38
Avatar
Kenarso
Neues Mitglied
Mitglied
ForenbeitrÀge: 1
Mitglied seit:
2. Juli 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

…nach langer Zeit.

Nun ist es soweit, die letzten Tage mit meinem Windows mobile liegen nun vor mir. Lange habe ich gehadert diesen Schritt zu tun. Lange Jahre war ich ein Freund und Verfechter von Windows mobile ( und damit meine ich schon zu den Zeiten des „ersten“ Windows mobile Smile ). Ich sehe auch jetzt noch großese Potential in dem Projekt „Windows 10“. Doch was nutzt es mir, wenn viele der Basis Funktionen einfach nie richtig funktionieren. Ich weiß nicht wie oft ich schon mein Lumia 950 in dem einen Jahr in dem ich es nun nutze zurĂŒckgesetzt habe, weil keine Benachrichtigungen mehr via Push gemeldet werden. Features werden einfach in einem Update „beseitigt“ ohne AnkĂŒndigung oder wirklichen Ersatz. Es gibt keinen wirklichen Support. Außer vielen Kommentaren wie: „…Bei mir ist das aber nicht so…“,“…muss dein GerĂ€t mal zurĂŒcksetzen ohne Sicherung wieder herstellen…“, „…Das liegt an der App, nicht am OS…“, „…das sind die Push Server von MS und nicht die App…“, aso., gibt es einfach keine Lösung. 

Was mir aber auffiel wenn ich so durch die Foren las war, dass es sehr viel unterschiedliche Fehlfunktionen gibt. Aber es ist mĂŒĂŸig hierfĂŒr eine ErklĂ€rung zu suchen. Es wĂ€re aber auch alles nur halb so schlimm wenn, wie schon geschrieben, die Grundfunktionen in der Mehrheit der zeit funktionieren wĂŒrden. Was sie aber nicht tun. Zumindest bei meinem GerĂ€t nicht.

Es ist eben einfach nervig wenn man nie weiß, ob nun bisher jemand z.B. die WhatsApp Nachricht nicht beantwortet hat, oder ob einfach nur die Benachrichtigung nicht funktioniert und man dann immer wieder die App aktiv öffnen muss um zu sehen ob da was gesendet wurde. Oder ist denn nun eien Mail angekommen oder nicht? Öffnen der App und, ah ja, da ist ja die Mail.

Oder viel besser als das ist z.B. das man mit Windows 8.1 auf seinem Lumia alle bisher erledigten Aufgaben synchronisiert hatte, kauft sich dann ein Lumia 950 und siehe da, die Aufgaben sind weg! Nun ja, weg sind sie ja nicht wirklich, nur eben nicht mehr auf dem GerÀt synchronisiert.

Nun, da ich aber das Lumia 950 DS habe, weil ich es beruflich und privat nutze ist das ganz schlecht. aber, es geht einfach nicht mehr. Nun gut, man kann ja einen Workaround machen. Mal davon ausgehend, dass einem das die Administration des Unternehmens einem erlaubt interne Aufgaben ĂŒber irgendeinen Cloud Anbieter zu synchronisieren und man dann noch einen passenden Client auf allen anderen GerĂ€ten installieren muss, finde ich es reichlich komisch, dass ich eine Business Software nutze von MS (Exchange mit Outlook) und auf einmal soll ich mir einen adĂ€quaten Drittanbieter suchen, der die gleichen Aufgabenstruktur wie  Outlook mit Exchange bietet und dann damit synchronisieren, nur damit ich es auf meinem mobilen GerĂ€t habe? Ganz ehrlich, wer sich das bei MS hat einfallen lassen arbeite nicht mit seinen eigenen Produkten (ok, macht ja der „Chef“ des Unternehmens ja schon nicht).

Ja und was dann, ach ja, von einem Tag auf den anderen sind auf  einmal alle Bilder doppelt da. Die Funktion, alle doppelten Bilder nur als eines darzustellen ist aktiviert. Was ist dass denn nun. Nun gut, Funktion deaktiviert. GerĂ€t neu starten (alte Tricks aus WindowsSmile Zeiten ) Danach dann Funktion wieder aktivieren, GerĂ€t wieder neu starten. Ergebnis: Alle Bilder sind immer noch doppelt. Lösung des Problems. GerĂ€t zurĂŒcksetzen und neu einrichten. Da dies letztlich immer wieder als Lösung funktioniert kann man natĂŒrlich schon RĂŒckschlĂŒsse auf die Ursache schließen, Das OS ist das Problem. Wo im Einzelnen da auch die Ursachen dann auch liegen mögen, sie liegen definitiv im OS. Denn wenn bei unterschiedlichen Apps verschieden Funktionen nicht korrekt ausgefĂŒhrt werden, Das deinstallieren und installieren der Apps das Problem nicht behebt, aber das zurĂŒcksetzen des OS etwas bewirkt, dann ist das der gemeinsame Nenner.

Und wenn man wie ich das GerÀt dann auch noch beruflich nutzt, und dort dann auch noch z.B. Messenger als Kommunikationsmittel genutzt werden ist  es schon reichlich blöd wenn dass dann nicht funktioniert.

Ich möchte damit nicht das System als ganzes als ein schlechtes System hinstellen, und ich bin auch der Meinung das man stets weiterentwickeln sollte. Doch as bringt es denn nun schon an Redstone 3 rum zu schrauben, wenn die erste „Version“ davon noch nicht mal korrekt funktioniert. da hilft es auch nicht zu argumentieren, dass mit den kommenden Updates diese Fehler behoben werden. Denn dieses Benachrichtigungsproblem kenne ich schon seit Windows phone 8. Und es ist seither nicht behoben. 

Dann nehme man z.B. mal Skype. Was ist dass denn fĂŒr eine Projektplanung. Zuerst verabschiedet man sich von dem Client, integriert es fĂŒr den Endverbraucher in die Nachrichten App. Und bringt mit den Updates immer mehr Anpassung zu dm vorherigen Client. Der Client ist dann fĂŒr Business Kunden gedacht. Und dann, auf einmal gibt es dann doch wieder einen Client eine UWA. Alles wieder zurĂŒck! Und das beste ist dann die deutsche Übersetzung des Clients „Skype-Vorschau“. Und in der Tat , es ist eine Vorschau, denn auch hier funktioniert so gut wie keine Kommunikation. denn auch hier kommt keine Benachrichtigung. Aber das funktioniert auch mit dem Client im Outlook.com webclient nicht wirklich. Zumindest ist das so bei meinem GerĂ€t und in meinem privaten outlook.com Client (der auch bis zum heutigen Tage nicht auf das neue Interface umgestellt wurde).

Ja und dann wÀre da noch das WLAN/Bluetooth Problem. Kurze erlÀuterung:

Ich besitze zwei identische BT Headsets, und zwei identische BT Lautsprecher. Ich koppele alle, was auch Problemlos funktioniert. Nun beginnt die Nutzung. Sitze im BĂŒro und habe ein BT Headset verbunden. Funktioniert! Ich telefonieren und alles ist gut. Kollege meldet sich, soll mal schnell ins BĂŒro kommen. Gehe ohne Smartphone zum Kollegen, aber Headset im Ohr. erhalte via Headset die Mitteilung, dass das Phone getrennt wurde. Komme zurĂŒck ins BĂŒro, erhalte die Mitteilung, dass das Headset wieder verbunden wurde. Nun erhalte ich einen Anruf, betĂ€tige die Annahmetaste des Headsets und nehme das GesprĂ€ch entgegen. Doch was ist das? Ich höre nichts, der GesprĂ€chspartner hört auch nichts. Schnell der Griff zum Telefon, aber auch da, nichts zu hören. Was löst das Problem. Akkutmaßnahme um direkt zurĂŒckrufen zu können. BT ausschalten und einfach telefonieren. Um das Headset wieder nutzen zu können muss ih das Telefon neu starten. Am Headset liegt es nicht, denn ich habe zwei identische und bei beiden ist es das gleiche Problem. Mit anderen Smartphones funktioniert das aber sehr gut, und zwar sowohl mit Android, als auch mit iOS. So Ă€hnlich verhĂ€lt es sich auch mit den BT Lautsprecher. Und wer ist wieder der gemeinsame Nenner? Das OS, ok man könnte Argumentieren das BT Protokoll, doch das ist ja irgendwie im OS implementiert.

Auch mit dem WLAN habe ich so meine liebe MĂŒhe. Gerade heb ich es geschafft z.B. den BT Lautsprecher wieder korrekt zu verbinden und starte eine Musicplayer App und was soll ich sagen. Ich höre nichts. erster Impuls ist:“…Verdammt doch nicht geklappt mit dem BT…“, doch was sehe ich dann auf einmal. Kein WLAN Symbol mehr. Habe ich aus versehen das WLAN ausgeschaltet? Nein, ist aktiv. Das Smartphone ist einfach nicht mehr dazu zu bewegen sich mit dem Router verbinden zu lassen. Ja, ich weiß, der Router ist bestimmt das Problem. Das glaube ich eher nicht. Ich habe Verbindung zu aktuell 5 Routern unterschiedlicher Hersteller. (natĂŒrlich nicht gleichzeitig). Und bei allen tritt dieses Problem auf. Was ist auch hier der gemeinsame Nenner? Das OS.

Wenn man nun also stĂ€ndig mit solchen Kleinigkeiten beschĂ€ftigt ist, dann fĂ€llt das Arbeiten irgendwann doch sehr schwer. Und das ist , zumindest fĂŒr mich ein absolutes „No Go“.

Ja, es stimmt mich traurig, ich muss mich von dem System verabschieden.  Sicher, ich weiß das auch bei allen anderen Systemen nicht alles super klappt. Und ich bin mir auch bewusst darĂŒber, dass auch bei den anderen Probleme vorliegen. Aber ich hatte nun ein halbes Jahr den Vergleich mit einem iPhone und was soll ich sagen. Alle Nachrichten kommen an, die gleichen Apps stĂŒrzen nicht ab, keine BT Verbindungsprobleme, ebenso wie keine WLAN Verbindungsprobleme. Und was mich noch viel trauriger stimmt ist die Tatsache, das die MS hauseigene Apps, die es nun ja auch fĂŒr iOS und Android gibt auf diesen Plattformen funktioneller sind und mehr bieten als die im eigene OS integrierten.

Ich werde sicherlich das Projekt „Windows 10“ nicht aus den Augen lassen, alleine schon weil ich ja mit dem Desktop damit „verbunden“ bin, und falls es irgendwann mal soweit sein wollte, dass man mit solchen GrĂ€ten die auf Windows 10 Basis laufen tatsĂ€chlich produktiv arbeiten kann, dann werde ich wohl wieder wechseln.

Also ist es zumindest jetzt, ein Abschied auf Zeit mit der Hoffnung das es sich schnell bessern wird. 

Ach ja, und wenn nun wer den Gedanken hegt zu schreiben, das sei ein Problem des GerĂ€ts, dann kann ich nur sagen. Versuch es mal mit diesen Fehlerbeschreibungen zu tauschen. Das wird nix, denn das sind ja alles Problem von Apps und man kann das ja beheben mit  ZurĂŒcksetzen, etc. Und davon mal abgesehen. Ich bin ja nicht der Einzige der solche und vergleichbare Probleme hat. Und wenn ich mir dann unter UmstĂ€nden mehrere GerĂ€te kaufen muss (Ich nenne das gerne GerĂ€te-Lotto), damit ich alles so nutzen kann wie es gedacht ist, dann kann das auch nicht im Sinne des Erfinders sein. Vor allem wenn man die Preise bedenkt die solche GrĂ€te kosten.

Zum Schluss möchte ich aber dennoch auch ein großes Lob aussprechen, wobei das wohl eher noch an die Herren von Nokia geht. Die Kamera der Lumia GerĂ€te ist einfach sensationell gut. Da gibt es nichts dran zu rĂŒtteln. Ob sie nun besser als die von Sony, Samsung Apple oder anderen sind  ist immer Ansichtssache, aber ich habe schon so manches Bild auf Leinwand entwickeln lassen und jeder der gehört hat, dass ich das mit dem Smartphone gemacht habe wollte es nicht glauben. Und das ist fĂŒr mich alles was zĂ€hlt.

Vielen dank fĂŒr eure Geduld meinen Beitrag bis hier her zu lesen.

Die folgenden User sagen Danke an Kenarso fĂŒr seinen Post:

XBU Philippe
4. Oktober 2016
20:30
Avatar
Sigi
Moderator
Mitglied

Moderator
ForenbeitrÀge: 560
Mitglied seit:
28. Juni 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Kenarso,

danke fĂŒr deinen Erfahrungsbericht (sachlich und gut zu lesen). Ja, was soll ich sagen, ich finde es schade, dass du auf so viele Probleme gestoßen bist. In der Summe kann ich es aber nachvollziehen, dass in deinem Fall einfach irgendwann die Geduld zu Ende ist. Ich werde dir hier keine FehlerbehebungsvorschlĂ€ge machen, denn dein Entschluss steht wohl vorerst fest. Ich wĂŒnsche dir viel Erfolg auf den anderen Systemen und vielleicht hinterlĂ€sst du uns hier auch einmal einen Erfahrungsbericht, wie es dir dort so ergeht. Wenn du mal wieder einen Abstecher zu W10M machen solltest, weißt du ja, wo du bei Fehlern anfragen kannst 😉

Alles Gute

  /______o______/
  |OO≡[ ][ ]≡OO|/
‟‟‟‟‟‟‟‟‟‟‟‟‟‟‟‟‟
Front meines KFZs: BMW 5er E34 BJ1992 | Arg viele gibt es nicht mehr! Wer sie sieht, ist auf Winken herzlich eingeladen ;-)

14. Oktober 2016
19:32
Avatar
KlausMueller
Mitglied
Mitglied
ForenbeitrÀge: 4
Mitglied seit:
2. Oktober 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Das traurige ist dem kann man leider in vielen Punkten nur zustimmen, die Grundfunktionen mĂŒssen einfach passen.

Windows Phone User brauchen nicht die 10 Taschenlampen App und so weiter, die wollen damit arbeiten.

Der Hinweis das die Problem mit dem nÀchsten Update behoben werden ist halt keine Lösung.

Erstaunlicher weise arbeiten meine Àlteren Phones zuverlÀssiger (z.B. 830) als das Lumina 950.

Wenn Microsoft nicht noch die letzen verschrecken will sollte man da langsam Wach werden.

 

Gruß Klaus

4. Dezember 2016
11:44
Avatar
dipan58
Waltrop
Neues Mitglied
Mitglied
ForenbeitrÀge: 1
Mitglied seit:
26. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich danke dir fĂŒr deinen polemikfreien und sachlichen Bericht. Wohl gesetzte und ĂŒberdachte Worte, wenn auch nachvollziehbar Emotionen mitschwingen. Ich denke, er lĂ€sst kaum Spielraum fĂŒr das lĂ€sstige Geflame der ĂŒblichen VerdĂ€chtigen.

Das macht deinen Bericht wertvoll. Viel Erfolg an anderen Ufern.

Mit Dank

12. Oktober 2017
8:11
Avatar
kalauer
Mitglied
Mitglied
ForenbeitrÀge: 9
Mitglied seit:
12. Oktober 2017
sp_UserOfflineSmall Offline

Na toll, dann steig ich ja zur rechten Zeit auf den Zug auf. Mal schauen, ob sich das in eine bessere Zukunft entwickelt.

10. MĂ€rz 2018
16:55
Avatar
XBU Philippe
Neues Mitglied
Mitglied
ForenbeitrÀge: 2
Mitglied seit:
22. April 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Geht mir genau so. Habe mir soeben ein Nokia 6 (2018) bestellt. Ich habe genauso viele leidige Probleme wie du mit meinem Windows Phone (Lumia 650). WLAN, das teilweise nicht funktioniert, total veraltete Apps (Facebook, Messenger, Office, OneDrive, etc.), PDFs funktionieren nicht mehr reibungslos mit Edge, Sperrbildschirm funktioniert manchmal nicht, hÀufige Freezes, Karten-App findet oft kein GPS-Signal, unglaublich langsam (öffnen von Messenger dauert satte 28 Sekunden), etc pp.

Da war einfach reibungsloses Arbeiten nicht mehr möglich, weswegen es jetzt halt Android sein muss… Aber da hat MS ja nachgelegt und ich hoffe mal, dass sich dort mein Kalender und meine Kontakte dank Exchange alle ĂŒbertragen lassen…

12. Juni 2018
13:09
Avatar
spitti
Mitglied
Mitglied
ForenbeitrÀge: 5
Mitglied seit:
16. November 2017
sp_UserOfflineSmall Offline

Der Erfahrungsbericht war wirklich sehr gut !

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
17 Gast/GĂ€ste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/GĂ€ste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 54

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

GastbeitrÀge: 4

Mitglieder: 6858

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1132

BeitrÀge: 4617

Neuste Mitglieder:

lotharrutz, hans21, masella t, tangua57, stella12, wernerhag, jenniferpitra, a35162014

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655