Forum

Meine Erfahrungen mit dem Microsoft Band 2  

  RSS
Gilliearnie
(@gilliearnie)
Erfahrenes Mitglied

Hallo Leute

Endlich ein Bereich für Wearables... Laugh

Ich habe zu Weihnachten das Microsoft Band 2 in L erhalten und hellauf begeistert. Ich möchte ein wenig über meine Erfahrung mit dem Band schreiben. Es gibt einige Artikel aber die sind immer so schwer zu finden.

Heruntergeladen habe ich folgende Apps:

- Pimp my Band

- Band Store

- Skin Temperature

 

Weitere Apps habe ich bisher noch nicht installiert weil sie mich noch nicht interessieren.

Nun aber erstmal zum Band 2 selber.

Ich habe es am 25.12 um ca 19:00 vom Ladestecker abgenommen, Heute, 27.12. Um ca 18Uhr war es dann aus. Eingeschaltet ist eigentlich alles mögliche. Ich habe den Bildschirm nur beim drehen Aktiv, Helligkeit ist auf Automatisch und Bluetooth besteht ständig.

Ich finde das ist schon eine recht gute Leistung, die angepeilten zwei Tage sind also realistisch, da ich es gestern auch relativ oft genutzt habe. Zudem misst Skin Temperature alle 40Minuten die Temperatur.

 

Wenn ich Nachrichten bekomme, dann erhalte ich auf dem Band allerdings keine Benachrichtigung, nur bei FB Messenger und Email. Cortana zeigt mir dieselben Nachrichten wie auf dem Smartphone an. Aber wenn ich eine Whats App Nachricht erhalte dann bekomme ich auf dem Band keine Benachrichtigung. Dies sollte doch eigentlich im Benachrichtigungscenter angezeigt werden, oder liege ich Falsch?

Ich habe mir auch die Vorstellung des Bands angesehen im Oktober. Damals wurde noch etwas von einem VOC Sensor erzählt. Da wüsste ich gerne wie ich diese Werte auslesen und anzeigen lassen kann.

 

Zu den einzelnen Funktionen werde ich hier meine Erfahrungen schreiben wenn ich das Band ein wenig ausgiebiger getestet habe. Ich finde die Treppensteigen Funktion allerdings jetzt schon als merkwürdig, lebe in einem Haus mit 3 Etagen und bin nur am hin und gerechten aber am Ende des Tages habe ich nur 4 Etagen gemeistert... da muss ich mich nochmal über die Höhe der einzelnen Etagen informieren.

Bis dahin: tschöö 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Dezember 2015 20:11
narsil70
(@narsil70)
Aktives Mitglied

Find ich auch gut das es einen Bereich für Wearables gibt, vor allem für das Band 2 findet man z. Zt. wenig Informationen. Ich habe das Band 2 auch seit Weihnachten und bin sehr zufrieden damit, nur bei zwei Punkten habe ich Probleme bzw. fehlt mir vielleicht auch das Verständnis.

Zum einen wird bei mir das Wetter von Brooklyn angezeigt, obwohl ich auf dem Handy bei MSN Wetter meinen Heimatort eingestellt habe. Nachdem ich das Band auf Werkseinstellung zurückgesetzt habe, wurde einmal das richtige Wetter angezeigt, aber bei der nächsten Aktualisierung war ich wieder in Brooklyn;-)
Als zweite Wetterapp habe ich Amazing Weather HD auf dem Handy, aber das dürfte keine Rollen spielen denk ich mal.

Der zweite Punkt ist die Pulsmessung, hier steige ich noch nicht ganz durch wann und wie oft gemessen wird. Wenn ich ein Workout mache ohne das ich auf der Uhr eine Aktivität starte, dann stimmt mein Puls nie. Ich hole das Band aus dem Standby, dann ermittelt es erst den Puls und der stimmt dann nicht. So ist doch keine durchgängige Pulsmessung möglich und macht auch keinen Sinn. Ich möchte doch meinen aktuellen Puls sehen auch wenn ich keine Aktivität gestartet habe.
Wenn ich eine Aktivität wie z. B. Radfahren oder Workout starte, dann wird der Puls durchgängig und richtig gemessen.

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich:-)

Grüße
Tom

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Dezember 2015 8:37
Kv0the
(@kv0the)
Aktives Mitglied

Normalerweise bekommt man zu alllem eine Nachricht. Dabei sollte man aufpassen ob man auch auf dem Handy die Bannerbenachrichtung für seine Apps aktiviert hat, denn diese werden nur an das Band weitergeleitet.

Den Voc kann man entweder über die App einsehen oder besser noch über dashboard.microsofthealth.com Diese Seite beinhaltet für mehr Daten als die lausige App.

Dort kann man sich auch eigene Workouts bauen.

Benachrichtungsprobleme kann es auch geben wenn das Band nicht auf die passende Sprache eingestellt ist. Bzw. ein nochmaliges neuverbinden mit dem Band kann auch schon helfen.

 

Zum Pulsmessen: Sobald der Pulsmesser am Band aktiviert ist, misst dieser 1x die Minute ! - Für Workouts empfiehlt es sich daher die einzelnes Workout App auf dem Band zu starten. Dann läuft ein Zeitmesser sowie eine Dauerpulserfassung mit.

Das Wetter sollte man in der Health-App nochmal kontrollieren, dort unter der kachelverwaltung schauen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Dezember 2015 13:44
Gilliearnie
(@gilliearnie)
Erfahrenes Mitglied

Moin Moin und frohes Neues! Cool

Danke für die Nachrichten, ich habe mich nun ein wenig mit dem Dashboard vertraut gemacht. Dort konnte ich herausfinden, dass eine Etage etwa 10 Fuß Höhenunterschied entspricht, also etwa 3,05m. Mittlerweile habe ich auch schon mehr Etagen hinter mir. Es scheint so als müsste der Sensor sich ein wenig an die Norddeutsche Luft gewöhnen Laugh

 

Die Benachrichtigungen kommen immer noch nicht auf dem Band an, weder WhatsApp noch GoLotto oder diverse Spiele mit Bannerbenachrichtigungen werden auf dem Band nicht angezeigt.

Ich habe nun schon die Bluetooth Verbindung erneuert, das Band zurückgesetzt und ein Soft- Reset vom Handy durchgeführt, hat alles nicht geholfen.

Auch das umschalten auf Englisch und Region sowie Sprache auf Englisch haben nicht geholfen. Misteriös...

Vor einem Hard Reset scheue ich mich noch ein wenig, da ich in den letzen drei Wochen schon drei hinter mir habe und ich nicht weiß ob das Helfen könnte.

 

Noch jemand eine Idee?

Lg

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Januar 2016 20:17
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

Hi Gilliearnie und ebenfalls ein gutes Neues Smile,

vorweg, ich habe kein Band, aber eine kurze Verständnisfrage von mir:
Die Benachrichtigungen, welche du nicht auf dem Band erhälst, werden diese denn auf deinem Lumia selbst im Benachrichtigungscenter angezeigt?

Hast du vielleicht für den User Oli1917 -> hier <- einen Tipp zum Thema Sensoren des Bands abschalten? Er wird es dir sicher danken Wink

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Januar 2016 9:50
Kv0the
(@kv0the)
Aktives Mitglied

Hast du auch mal geschaut ob die nicht doch da sind ? Bei mir sind alle benachrichtigungen zwar auf dem Band, poppen aber nicht auf bei neuen Eingängen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Januar 2016 12:53
Gilliearnie
(@gilliearnie)
Erfahrenes Mitglied

Moinsen

 

Also sie waren definitiv nicht vorhanden. Email, Anruf und SMS sind durchgekommen, Cortana auch. Aber andere Benachrichtigungen nicht.

Ich habe jetzt ein Werksreset von Phone und Band durchgeführt ohne Sicherung einzuspielen. Alles auf Deutsch eingestellt, WhatsApp installiert, Band eingerichtet und Testnachricht verschickt und Zack => Funktioniert! LaughLaugh

 

Ich bekomme Benachrichtigungen, kann aber nicht zurückschreiben was aber auch klar ist. Reicht mir aber! Vielleicht gibt's ja bald eine WA app fürs Band...

Lg

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Januar 2016 13:09
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

Gilliearnie sagt
Ich habe jetzt ein Werksreset von Phone und Band durchgeführt ohne Sicherung einzuspielen. Alles auf Deutsch eingestellt, WhatsApp installiert, Band eingerichtet und Testnachricht verschickt und Zack => Funktioniert! LaughLaugh

Danke für dein Feedback. Jetzt sind wir nur leider wieder soweit, dass man Werksresets als Allheilmittel von allen Problemen empfehlen kann Frown

Naja, freut mich, dass das Band jetzt bei dir läuft SmileWink

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. Januar 2016 23:17
Gilliearnie
(@gilliearnie)
Erfahrenes Mitglied

Ja, es ist echt nervig, dass ein Hardwarereset das "Allheilmittel" ist.

Aber ich habe viele andere Möglichkeiten versucht, auch ein Soft Reset, neu verbinden, Sprache ändern, Region ändern und alles hat nicht geholfen.

Mir fällt gerade ein, vielleicht könnte das deinstallieren und installieren von Whatsapp auch schon helfen... Schade dass ich nicht früher drauf gekommen bin.

Aber wenn nochmal jemand das Problem hat kann er das ja mal ausprobieren!

 

Nächste Woche werde ich mal ein paar gesammelte Erfahrungen niederschreiben.

Lg

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2016 8:44
Kv0the
(@kv0the)
Aktives Mitglied

Hatte auch ganz am Anfang diverse Probleme. die sich auch erst alle erledigt hatten nach einem kompletten reset von allen. Manche auch schon mit Reset des Bands.

Was ich allerdings inzwischen bemerkt habe, ist das mein Cortana seit dem wechsel vom Band 1 zu 2 nicht mehr am Band funktioniert. Aber das Problem hatten ja mehrere wie ich mitbekommen habe.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2016 9:02
Lilebror
(@lilebror)
Bekanntes Mitglied

Da ich selbst ein inzwischen recht "verbrauchtes bzw. verbraucht aussehendes" Band der 1. Generation habe, eine Frage zu dem Band der 2. Generation.

Gibt es da bereits negative Erfahrungen was die Haltbarkeit der Materialien bzw. Konstruktion anbelangt. Bislang habe ich mal andeutungsweise von Problemen mit dem Armband gelesen. Aber das war immer son ein "... es soll da ja auch Probleme mit der Verarbeitung des Armbandes geben", Fotos wären da vielleicht auch ganz hilfreich, damit man sich ein besseres Bild davon machen kann.

Ich habe es mittlerweile mal life gesehen und es sieht schon so aus als wenn bei dem Band 2 einiges besser gemacht wurde. Allerdings lässt sich nur schlecht beurteilen, wie haltbar galvanisierte Teile oder beispielsweise die elektrischen Kontaktflächen gegenüber Schweiß o.ä. sind.

Besonders würden mich Erfahrungen von aktiven Sportlern interessieren, die mit dem Gerät auch nicht zimperlich umgehen.

Mein Band hat mit Sicherheit ne Menge Schweiß und Regenwasser gesehen, wie sieht es bei euch aus und was sagt euer Band dazu?

 

Mit freundlichen Grüßen

Lilebror.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. Februar 2016 17:32
Gilliearnie
(@gilliearnie)
Erfahrenes Mitglied

Moin moin

Nach nun fast 5 Monaten mit dem Band 2 habe ich mal gedacht, ich sage etwas zur Haltbarkeit und dem äußeren Erscheinungsbild.
Ich bin jetzt kein Sportler wo ich das Band tragen könnte (Schwimmer) aber trotzdem begleitet es ich in jeder Lebenslage.

Das Band trage ich Links innen, ich habe zwischendurch immer mal wieder versucht es Außen zu tragen, aber diese Verrenkung finde ich absolut nervig und nach wenigen Stunden ist es dann wieder auf der Innenseite gelandet. Meine Frau findet das immer total unverständlich, sie ist der Meinung man muss doch sehen können was man dort trägt. Sowas "Geiles" muss man doch den Leuten zeigen! (Sie ist eigentlich Android / Samsung Verfechterin)

Das Display hat leider schon einen Kratzer bekommen, da ist es aber mit etwas Metall in Berührung gekommen und ich habe das Band bei der Arbeit getragen gehabt. Am Schreibtisch allerdings merke ich es dann doch ab und zu, aber das Display berührt nie die Tischoberfläche, dafür liegen meine Hände dann doch zu schräge auf der Tastatur.

Auf den Bildern kann man eigentlich sehr gut die größte Schwachstelle des MS Band 2 sehen, der Verschluss. dabei zerkratzt besonders der untere Teil (Am Arm anliegende und mit den Messpunkten versehener Teil) besonders Stark. Hier kann man ganz Deutlich die Rastpositionen sehen. Eventuell wäre hier ein etwas anderes / härteres Material von Vorteil oder aber auch eine andere Art des Verschlusses. Vielleicht ja in Version 3 zu sehen.

Der obere Teil vom Verschluss wird nur dann in Mitleidenschaft gezogen, wenn man mit dem Arm irgendwo gegenläuft. Das ist bei mir nun einige Male passiert, dabei hilft es, dass der UV- Sensor ein wenig in das Material eingelassen ist und somit etwas Geschützt ist. Besonders nervig fand ich allerdings die extrem scharfe Kante des Verschlusses. Hier hatte ich teilweise Angst, dass ich jemanden schneide. Die Kanten sind mittlerweile schon sehr abgerundet und so hätte ich es mir von Anfang an gewünscht. Für mein persönliches Empfinden stört es mich, dass der Verschluss so dermaßen aufträgt.

Ich kann mir einfach nichts vorstellen, dass in dem unteren Teil so viel verbaut wurde, dass es so dick sein muss. Einen dünneren Verschluss würde ich mir in der nächsten Generation wünschen. Ich habe www.die-smartwatch.de ein Bild gefunden. Dort haben sie das Band in Einzelteile zerlegt und man kann das Innere vom unteren Teil vom Verschluss sehen. Da ist sehr viel Hohlraum und somit sicherlich auch eine Möglichkeit den ein wenig zu verjüngen.

Am Silikonband selber habe ich mittlerweile einen Kratzer. Da bin ich mal an einer Scharfen Kante von einer Maschine langgeschabt. Erstaunlich, dass der Schnitt allerdings nur so klein ist und nicht tiefer ging.

Meiner Meinung nach verdreckt das Band sehr schnell. Nach zwei Monaten war das Silikonband sehr unansehnlich geworden. Ich habe es dann in einem Wasserbad mit Handwaschseife etwas gesäubert und danach mit einem Handtuch abgetrocknet. Die Reinigung wiederhole ich mittlerweile regelmäßig, da es auch ein wenig anfängt zu muffeln. Das muss ja nicht unbedingt sein.

Einige dinge sind mir als besonders nervig aufgefallen:

1. Die raue Oberfläche der Galvanischen Kontakte und das spitze zulaufen drückt zu Anfang doch sehr und hinterläßt sichtbare Druckpunkte.
2. Der Herzfrequenzmesser könnte gerne ohne Kanten in das Material eingelassen sein. Da finde ich die Apple Watch (Kenne nur die, ein Kollege hat sie) etwas besser. Der Sensor ist aus Großflächigem Glas hergestellt und hinterlässt dadurch nicht so tiefe spuren im Arm.
3. Die Uhr fragt mich beim Laden immer, wo ich denn sei und dass ich doch mal wieder aktiv werden sollte. Ist es denn nicht möglich Benachrichtigungen (Vibrieren) und solche Überwachungen während des Ladens zu deaktivieren? Meinetwegen in den Ruhemodus setzen.

 

Von der Bedienung her hat mich das Gerät vollkommen überzeugt. Demnächst will ich nochmal ein wenig angeleitete Trainings mit dem Band durchführen, mal sehen wie das wird. Da bin ich schon gespannt. Das Fahrradfahren hat bisher immer sehr gut funktioniert, Laufen und Golfen nutze ich nicht, da ich Knieprobleme habe und keine Zeit / Geld fürs Golfen entbehren will.

 

Wünsche für Version 3:

1. Wasserdicht bis 5m, meinetwegen auch 3m. Dann kann ich als Sportschwimmer auch mein Training aufnehmen (Bin ich sicherlich nicht der einzige)
2. Den Verschluss unten dünner ausführen
3. Den Herzfrequenzsensor großflächiger ausführen um die Abdrücke auf der Haut zu minimieren

An der Software kann man immer etwas machen. Aber MS ist auf dem richtigen Weg.

Lg Gilliearnie

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. April 2016 10:34
Andre
(@andre-b)
Bekanntes Mitglied

Wie eng trägst du das Band, gibt ja viele die Risse im Armband haben, will das vermeiden wenn meins kommt:)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Juni 2016 23:04
Gilliearnie
(@gilliearnie)
Erfahrenes Mitglied

Zum schlafen nehme ich es immer ein wenig enger (Rastlage 2), dann passt nichts mehr zwischen Band und Arm.

Am Tage ist es auf Raststellung 3- 5 je nach Wetterlage und eigener Körpertemperatur...

 

Risse kann ich bisher nicht erkennen, das einzige ist ein Kratzer auf dem Armband, aber keine Einrisse.

Ich achte auch schon immer darauf um einen defekt rechtzeitig zu erkennen, aber ne, nichts zu sehen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 6. Juni 2016 22:06
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren