Forum

Nachträgliches Vodafone Branding?  

  RSS
 Anonym

Hallo Leute!

ich habe eine Frage, die mir ebenso unter den Fingernägeln brennt, wie sie mich völlig ratlos läßt. Folgendes:

ich habe vor ein paar Monaten auf eBay ein Lumia 950 gebraucht gekauft. Es war soweit ich mich erinnern kann Branding frei und wurde auch so verkauft. Ich weis nicht mehr, wann mir dann zum ersten mal aufgefallen ist, dass bei jedem Bootvorgang ein Vodafone logo als Splashscreen erscheint. Hat mich aber auch nicht weiter gestört... Bis jetzt. Nachdem das neue Firmware Update schon fast eine Woche am ausrollen ist und mein Telefon kein Update findet, beginne ich zu vermuten, dass mein Telefon doch tatsächlich gebrandet ist und ich auf die Zertifizierung von Vodafone warten muß.

 

Weis jemand, ist sowas möglich? Ein Branding durch das einlegen einer (prepaid, callyeah) SIM Karte?

 

viele Grüße

Kwis

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Juli 2016 21:28
Benski
(@benski)
Famed Member

Hallo Kwisatz.

So weit mir bekannt ist, ist ein nachträgliches Branding nicht möglich. Auch nicht, wenn man eine SIM Karte (prepaid, callyeah) von einem bestimmten Provider einlegt.

Demnach wirst du das 950 mit Branding auf eBay ersteigert haben. normalerweise hätte der Verkäufer aber darauf hinweisen müssen!

Allerdings war es bei den früheren (Nokia-) Geräten so, dass man das Branding durch das flashen einer ungebrandeten Software entfernen konnte.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Juli 2016 18:45
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren