Lumia 950 USB Problem? | Lumia Forum | Forum

Avatar

Denke √ľber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— √úbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed sp_TopicIcon
Lumia 950 USB Problem?
Keine Berechtigung um zu posten
9. Januar 2016
12:52
Avatar
Norbert1959
Neues Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 1
Mitglied seit:
9. Januar 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich weiss nicht, ob es an meinem spezifischen Ger√§t liegt oder das Problem schon anderswo aufgetaucht ist…

Das Lumia 950 kann nur am mitgeliefert schnelllade Adapter geladen werden. Mit dem mitgelieferten USB-Kabel funktioniert der Ladevorgang manchmal und manchmal nicht. Habe dabei diverse USB/Netz-Adapter ausprobiert.

Wir haben zwei PCs mit Windows 10 und beim Verbinden √ľber das mitgelieferte USB-Kabel wurde das 950 bei beiden PCs auch schon mal erkannt, danach aber nicht mehr. Wenn erkannt, dann als Lumia 920 (das meine Frau vorher hatte und das auch heute noch problemlos an den PCs erkannt wird).

W√§re das Ladeproblem nicht, dann w√ľrde ich annehmen, dass es sich beim PC um ein Treiberproblem handelt. Aber das Natel kann auch nicht √ľber einen der PCs mit dem mitgelieferten USB-Kabel geladen werden und im Ger√§temanager wird ja auch kein Ger√§t angezeigt, wozu ich den Treiber deinstallieren k√∂nnte. Ich habe schon mal das 920 am PC angeschlossen und dann im Ger√§temanager alle dazu angezeigten Komponenten deinstalliert, in der Annahme, das Problem k√∂nnte √ľber Treiber des 920 entstehen.¬† Hat aber nichts gebracht.

Vielen Dank f√ľr Feedback und Gruss

Norbert

2. Februar 2016
17:18
Avatar
Gecko
Neues Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 1
Mitglied seit:
2. Februar 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Ein ähnliches Problem bei mir.

Mit dem original Ladeger√§t und dem original Kabel funktioniert alles einwandfrei aber keines der f√ľnf getesteten nicht original USB3-Kabel funktionieren.

Komischerweise, wenn bei ausgeschaltetem Lumia so ein Kabel eingesteckt wird, schaltet sich das Lumia ein und der Akku lädt. Allerdings so schwach, das der Akkustand trotzdem sinkt. (Ein billiger USB-C-OTG Adapter aus China funktioniert hingegen wieder problemlos) 

Somit ist das Lumia 950 f√ľr mich nicht zu gebrauchen, denn alles original Zubeh√∂r zu beschaffen ist keine Option.

 

Gruss

 

Gecko

7. Februar 2016
1:50
Avatar
Sigi
Moderator
Mitglied

Moderator
Forenbeiträge: 560
Mitglied seit:
28. Juni 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich verweise hier einmal auf einen älteren Beitrag -> hier <-

Zu dieser Zeit gab es zwar noch nicht die Lumia 950(XL), aber ich denke, es ist die selbe Problematik mit den USB-Kabeln mit und ohne kurzgeschlossene Leitungen bzw. zu d√ľnne Leitungen.

Kurz zusammengefasst: Habt Ihr ein Kabel mit kurzgeschlossenen Signalkabeln, sagt dies dem Handy, es kann mehr Strom beziehen als durch Standardisierung die Grenzwerte von USB-Ausg√§ngen eines PCs vertragen. Diese Kabel sollten nach vorherschenden Standards aber auch dickere Kupferleitungen besitzen, damit der Strom auch ohne Verluste √ľbertragen werden kann. Das Handy entscheidet dennoch immer anhand des Spannungsabfalles wie viel Strom es im Endeffekt wirklich bezieht.

Bei Norbert1959 tippe ich in Zusammenhang mit den „USB/Netz-Adaptern“, dass das Originalkabel die Datenleitungen besitzt (kein Kurzschluss) und so nur 900mA als Obergrenze aus dem Adapter beziehen will, obwohl der Adapter theoretisch mehr liefern k√∂nnte. Je nachdem wieviel das L950 aktuell verbraucht, dauert der Ladevorgang dann l√§nger als erwartet. Empfehlung: Zum reinen Laden am Netzadapter ein richtiges USB-Ladekabel verwenden und zum Datenaustausch am PC das Original-USB-Datenkabel. Warum das 950 allerdings am PC nicht sauber erkannt wird, kann ich dir leider auch nicht beantworten. Bist du dir sicher, dass du immer das selbe Kabel mit vorhandenen Datenleitungen verwendest?

@Gecko: Definiere bitte genauer, mit welchem Kabel (original oder Zubeh√∂r, mit oder ohne Datenleitungen bzw. Kurzschluss) und woran (PC, KFZ-/Netz-Adapter, …) der Ladevorgang nicht bei dir funktionert. Mit zu wenig Angaben kann dir keiner Helfen, selbst wenn der Wille da ist. Wenn keine Datenleitungen vorhanden sind, kann dies ganz einfach festgestellt werden, wenn trotz Anschluss am PC nie das Smartphone angezeigt wird. Es wird immer nur versucht zu Laden.

  /______o______/
¬† |OO‚Č°[ ][ ]‚Č°OO|/
‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ
Front meines KFZs: BMW 5er E34 BJ1992 | Arg viele gibt es nicht mehr! Wer sie sieht, ist auf Winken herzlich eingeladen ;-)

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
14 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 58

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 4

Mitglieder: 6937

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1142

Beiträge: 4641

Neuste Mitglieder:

jogg20, beppo31, wurli, heri68, hinok1, duderino, hanno47, portboy, nfriderici, redniwo

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655