Forum

Windows 10 Chinesisch nach Deutsch ändern  

  RSS
Mirko
(@mschleef)
Mitglied

Hallo zusammen,

ich habe mir mal so ein chinesisches Convertible ("Voyo") bei gearbest.com bestellt und teste es aus.

Nachdem ich weitgehend alles zu deutsch ändern konnte, gibt es immer wieder Sitiationen (zum Beispiel OS Update) wo ich chinesische Schriftzeichen erhalte.

Hat jemand das OS schon einmal komplett neu auf deutsch installieren können?

 

Zur Historie:

Geliefert mit chinesischem OS, welches auf Englisch umgestellt worden ist.

Nachdem ich lange gesucht habe ist die Lösung für die englische Tastatur folgende:

  • Umstellen zu deutscher Tastatur und bei amazon Aufkleber bestellen, um die Tasten mit anderen Zeichen zu versehen.

Bis jetzt festgestellte Vorteile:

  • Das Gerät ist weitgehend hochwertig und erfüllt die Erwartungen

Bis jetzt festgestellte Nachteile:

  • Es fehlt eine Taste mit den eckigen Pfeilen (links neben der y-Taste) - die habe ich auch nirgends anders entdecken können.
  • Die Kombination strg+shift+Pfeiltatste, um ganze Wörte zu markieren, funktioniert nicht.

Mich würden mal eure Erfahrungen interessieren.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2016 14:30
geloeschter Benutzer
(@geloeschter-benutzer)
Erfahrenes Mitglied

Hallo Mirko,

Hat jemand das OS schon einmal komplett neu auf deutsch installieren können?

Ich fürchte, dass das nicht (ohne weitere Kosten) funktioniert, das OS scheint per default chinesisch zu sein und englisch ist nur als weitere Lokalisierung installiert damit es weltweit vertrieben werden kann. Des halb bekommst du auch nach jedem Update die Standardsprache Chinesisch vorgesetzt.

 

Es fehlt eine Taste mit den eckigen Pfeilen (links neben der y-Taste) – die habe ich auch nirgends anders entdecken können.

Links neben dem Y ist das T, wo soll dort eine Taste mit eckigen Pfeilen fehlen?

Voyo Keyboardlayout

 

Ihmo, hast du bei dem Teil voll ins Klo gegriffen. Das Convertible hat einen 10.000 mAH Akku und vermutlich den Wirkungsgrad eines Kohlekraftwerk, weswegen es trotz eines Intel Atom nicht sehr lange durchhält. Die Wifi-Performance ist unterirdisch und das Display scheint mit durchschnittlich 200 cd/m2 nicht besonders hell zu sein. Außerdem kann es unter (Dauer)Last aufgrund der passiven Kühlung recht heiss werden.

https://www.notebookcheck.com/Test-VOYO-VBook-V3-Convertible.169308.0.html

 

Gruß Bohemund

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2016 16:27
Mirko
(@mschleef)
Mitglied

Hallo Bohemund,

besten Dank für Deinen Kommentar.

Ganz so schlecht ist der Rechner gar nicht. 😉 Ich arbeite seit ca. 5 Stunden damit und bin bei 23%. Das ist okay für mich.
Die Helligkeit des Bildschirms ist besser als bei meinem Sony duo13. Etwas warm wird das Gerät in der Tat etwas, soweit noch recht erträglich auf dem Schoß - ne soweit alles gut mir dem Rechner.

Die fehlende Taste befindet sich (wenn man es von der original Tastatur her sieht) links neben dem Z. Ich hatte Y erwähnt, weil ich dort schon einen "Y" Aufdruck aufgebracht hatte.

Aber zum OS: Du meinst eine neues OS wäre aufspielbar, allerdings müsste ich das kaufen. Ja das ist wirklich nicht schön.

Frage an die Allgemeinheit: Wie macht ihr es mit Geräten von Gearbest. Da müsste es doch jeden so gehen wie mit dem OS?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2016 17:57
geloeschter Benutzer
(@geloeschter-benutzer)
Erfahrenes Mitglied

Hi Mirko,

wenn du zufrieden bist ist alles ok. Ich wollte dir auch keinen Schreck einjagen, dem Test nach hinterlässt der Rechner nur keinen guten Eindruck bei mir.

 

Die Sache mit der fehlenden Taste - meinst du diese Tasten (<>)? Aufgrund des kompakten Keyboardlayouts sind die wohl woanders untergebracht oder?!

Was würde passieren wenn du die Recovery installierst oder als du es nach dem Kauf das erste Mal gestartet hast, war die Sprache chinesisch oder englisch? Wenn du deutsch als native Sprache möchtest, wirst du wahrscheinlich nicht um eine Neuinvestion herum kommen. Ich habe in der Zwischenzeit noch recherchiert aber nichts brauchbares gefunden.

 

Gruß Bohemund

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2016 18:23
Benski
(@benski)
Famed Member

Mirko sagt

  • Es fehlt eine Taste mit den eckigen Pfeilen (links neben der y-Taste) - die habe ich auch nirgends anders entdecken können.

Hi Mirko,

die eckigen Pfeile (< >) sind auch auf deiner Tastatur vorhanden, sofen sie sich dem Layout auf dem Bild vom Bohemund oben ähnelt.

Schau mal auf deiner Tastur bei den Tasten Komma und Punkt nach, ob sich evtl dort die eckigen Pfeile verstecken...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. August 2016 17:00
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

Eine doofe Frage: Unter "Einstellungen" -> "Zeit und Sprache" -> "Region und Sprache" hast du auch das "Land und Region" auf "Deutschland" eingestellt, oder?

Ich dachte eigentlich schon, dass sich alles auf andere Sprachen umändern lässt. Vielleicht etwas zu naiv gedacht...

 

Mirko sagt
...

Hat jemand das OS schon einmal komplett neu auf deutsch installieren können?

...

Vielleicht mit dem "Windows Media Creation Tool" auf einem deutschen Rechner eine CD/Iso-Datei erstellen oder alternativ eine fertige ISO-Datei aus dem Netz downloaden auf eine CD brennen oder auf einen USB-Stick bootbar laden und anschließend von CD/USB booten und Windows10 komplett neu drüberbügeln?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. August 2016 21:59
Ulrich B.
(@ulrich-b)
Forum Legende

Hallo,

ich greife diesen Thread nochmal auf, weil ich ähnliches festgestellt habe. Ich habe ein Teclast X98 pro welches sich auch nicht komplett auf deutsch umstellen lässt. Hin und wieder erscheinen chinesische Schriftzeichen in einzelnen Menüs. Das selbe ist bei meinem Chuwi hi 12 und Onda oBook 11 aber nicht der Fall. Einen Grund dafür habe ich auch noch nicht heraus finden können. Ob das was mit der Programmierung zu tun hat? Aber so tief in der Materie kenne ich mich auch net aus.

Das Problem, welches hier mit der Tastatur geschildert wird, ist bei allen chinesischen Tastaturlayouts das selbe. Stellt man das Tastaturlayout auf deutsch um, so ändert sich erst einmal die Anordnung von Z und Y(andere Tasten natürlich auch). Nun hat man ja links neben Y(vorher Z) die Pfeiltasten. Diese Taste fehlt aber beim chinesischen Tastaturlayout. Hier gibt es nur eine lange Schift-Taste. Daher fehlt nachher die Möglichkeit die Pfeiltasten zu benutzen(deutsches Tastaturlayout vorausgesetzt). Überklebt man nun die originalen Buchstaben mit einem deutschen Tastaturlayout, so bleibt der Aufkleber für die Pfeiltasten übrig, da die Taste nicht vorhanden ist.

Ich weiß nicht ob das für den Threadersteller noch interessant ist, wollte das aber gerne noch anmerken.

Gruß

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Mai 2017 18:30
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren