Forum

Laptop Akku für Lenovo Thinkpad T400  

  RSS
utilisation1
(@utilisation1)
Neues Mitglied

Hallo Community,

der Akku in meinem Lenovo Thinkpad T400 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt. Ich dachte erst, das liegt an irgendwelchen Einstellungen, aber ich hab alle möglichen Lade-Optionen im Power Manager probiert und schaffe es nicht, das Teil zum Laden zu zwingen. Auch im Bios habe ich schon manches probiert aber nichts gefunden. Der Akku Lenovo Thinkpad T400 an sich und das Netzteil scheinen in Ordnung zu sein, zumindest sagen das diverse Tests (von lenovo, sowie auch im Bios).

Das Problem besteht schon länger, ich habe es aber lange nicht gemerkt, weil ich nicht ständig mobil unterwegs bin.
Was kostet sowas und wo kauf ich sowas? Lieber Laden oder Online? Wie wäre es mit dem Online-Shop  https://www.powerakkus.com/lenovo-thinkpad-t400-akku.html  ?
Woher weiß ich welcher für mein Lappi geeignet ist ?

Kennt jemand das Problem?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. August 2016 18:47
geloeschter Benutzer
(@geloeschter-benutzer)
Erfahrenes Mitglied

Hi,

an deiner Stelle würde ich mich am Typ des Akkus orientieren und erst dann den Shop wählen.

https://thinkwiki.de/Akku#T-Modelle_ab_2008

 

Gruß Bohemund

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. August 2016 23:18
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

Ich befürchte, ich weis woran das liegen könnte:

Nichts in deinem Laptop weis wirklich wie viel Kapazität dein Akku wirklich hat. Das wird sozusagen nur "erlernt". Wenn dein Akku kompett leer ist und dann komplett aufgeladen wird, merkt sich die Software, also Windows und der Powermanager, wie lange der Ladevorgang gedauert hat und schätzt auf dieser Grundlage und dem mittleren Stromfluss die möglicherweise vorhandene Kapazität ab. Es kann passieren, wenn der Akku lange Zeit in Ordnung war und dann aber sehr schnell nachlässt, dass die Software das aber noch nicht mitbekommen hat. Heißt: Du lädst den Akku, die Ladeeinrichtung hardwaretechnisch auf dem Mainboard macht alles richtig und läd den Akku voll. Nur denkt die Software, der Akku wurde jetzt z.B. nur 2 Stunden geladen, also ist dieser erst zu 40% voll, denn eine volle Ladung dauert halt 5 Stunden und keine 2.

Weist du was ich meine. Ich tippe auf einen rapide nachlassenden Akku und die Software hat das noch nicht verstanden.

Evtl einmal den Powermanager komplett deinstallieren, Laptop neustarten, Powermanager neu installieren. Dann den Akku leerlaufen lassen und anschließend komplett ohne Unterbrechung aufladen lassen.

Ich denk mir aber, da ich den selben Laptop besitze und dieser bereits 8 Jahre auf dem Buckel hat: Wenn es noch der original Akku ist, dann darf der nach dieser Zeit auch nachlassen...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. August 2016 22:00
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren