EZBOOK 3 Pro - Erfahrungen, Fragen | Laptops, Tablets, PCs | Forum

Avatar

Denke ├╝ber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— ├ťbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortl├Ąnge betr├Ągt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed sp_TopicIcon
EZBOOK 3 Pro - Erfahrungen, Fragen
Keine Berechtigung um zu posten
sp_Related Related Tags
11. August 2017
21:48
Avatar
Lightspeed
Mitglied
Mitglied
Forenbeitr├Ąge: 43
Mitglied seit:
17. Juli 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Hi zusammen,

ich habe mir nach langem Studieren von Empfehlungen und Tests, auch die von WU, das o.g. Book bestellt und bin weitgehend angetan. Das EZbook 3 Pro das ich habe, ist die Version mit WLAN ac und M2 SSD-Slot und für knapp 200,- ein Preisknaller. 

Im Gro├čen und Ganzen kann ich fast allen Tests beipflichten. Absolut sch├Âne und wertige Anmutung, bisher ausreichende Leistung bei allen Alltagsaufgaben, f├╝r mich sehr gutes Display, gute Tastatur. Toller Formfaktor.

Aber auch ebenso ein wirklich mieses Trackpad – wer sich allein darauf verl├Ąsst, ist verlassen. Unpr├Ązise und sprunghaft. Ich k├Ânnte mir aber auch vorstellen, dass man hier mit Einstellungen oder Treiberhilfe nachhelfen kann. Hat da jemand Erfahrung mit? Vllt kann man dem Trackpad ja noch etwas Nachhilfe erteilen.

Auch die Umstellung auf Deutsch ist nicht ganz fehlerfrei gelungen. Zwar habe ich von Englisch auf Deutsch wechseln und das deutsche Language-Pack downloaden k├Ânnen. Aber so ganz durchdrungen ist das installierte Windows 10 Home davon noch nicht. So erscheint der Startbildschirm nach Neustart immer noch in englisch und auch die Systeminternen Programme haben immer noch englische Men├╝s von Zeit zu Zeit.
Hat da jemand eine Idee zu?

Ich plane au├čerdem eine M2 SSD nachzur├╝sten und darauf Win10Pro zu installieren. Kann mir jemand dazu einen Tipp zur besten Vorgehensweise geben? Wie kann ich z.B. die n├Âtigen Treiber vorher sichern, um wenn n├Âtig zu aktualisieren? Kann man diee vlt irgendwo downloaden? Oder w├Ąre einfach das Klonen des Win10 Home der Weg? (Es muss nicht Pro sein).

Und zum Schluss: Da sich die Anleitung dar├╝ber ausschweigt – was zeigt die LED am Netzanschluss wirklich an? Wenn ich das Book auflade leuchtet es einfach orange, zeigt aber nichts anderes an, auch nicht, wenn es aufgeladen ist. Ist das so korrekt?

Gr├╝├če und Dank┬á im Voraus

12. August 2017
8:02
Avatar
Ulrich B.
Moderator
Moderator

Mitglied
Forenbeitr├Ąge: 152
Mitglied seit:
27. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Lightspeed,

Ich habe zwar nicht das besagt Ger├Ąt im Gebrauch, aber schon das eine oder andere Windows Ger├Ąt aus China gehabt oder habe sie noch.┬á

Zu deiner ersten Frage Treiber: Da w├╝rde ich mal auf der Herstellerseite schauen, ob es da Treiberupdates gibt und diese zur Verf├╝gung gestellt werden. Da es sich aber um ein China-Ger├Ąt handelt, w├╝rde ich mir da nicht zu viel versprechen. Aber schauen tut ja nicht weh.

Zu deiner zweiten Frage ├ťbersetzung des Systems ins Deutsche: ├ähnliche Erfahrungen habe ich auch schon auf meinen Ger├Ąten gemacht. Da ist das Windows auch nicht komplett auf Deutsch, obwohl ich das deutsche Pack geladen und installiert habe. Deshalb k├Ânnte ich aber das System problemlos nutzen und ca. 99% waren ja immer auf Deutsch. Ich denke damit musst du leben. Oder wie du in deiner dritten Frage ansprichst, ein komplett deutsches System neu installieren…

Wie du allerdings die Treiber sichern kannst, das kann ich dir nicht sagen. Geh doch einfach mal in unseren Telegramm Channel von WindowsUnited. Stelle dort deine Frage nochmal. Dort sind viele gute Leute, mit viel Ahnung…! Da wird dir bestimmt geholfen. Link habe ich gerade nicht zur Hand. Aber wenn du Telegramm istalliert hast, dann einfach nach WindowsUnited Community suchen und sie sollte dir angezeigt werden. Dann nur noch verbinden und das war es.

Ich gebe deine Fragen auch noch einmal an Leonard weiter. Der hatte das Teil, meine ich auch in der Hand. Daher kann er da vielleicht auch noch was dazu sagen.

Gru├č

12. August 2017
8:47
Avatar
Leonard Klint
Moderator
Mitglied

Moderator
Forenbeitr├Ąge: 49
Mitglied seit:
14. November 2014
sp_UserOfflineSmall Offline

Hey Lightspeed,

Ja, das Trackpad ist leider die achillesverse. Ich nutze es immer mit externer Maus. 

Windows 10 habe ich mittels Media creation Tool direkt von der Microsoft Seite installiert. Jetzt ist alles aktiviert und komplett auf deutsch. 

Treiber sind kein Problem, da alles generisch. Laden dir das Programm driver solutions runter. Das scannt dein Stempel und installiert Treiber automatisch. Pass aber auf und klicke bei der Installation nicht bei allem ‚weiter‘, sonst installiert er auch bloatware.┬á

Enjoy the ezbook

Die folgenden User sagen Danke an Leonard Klint f├╝r seinen Post:

Ulrich B., Lightspeed
19. August 2017
15:21
Avatar
Lightspeed
Mitglied
Mitglied
Forenbeitr├Ąge: 43
Mitglied seit:
17. Juli 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Ok, danke Euch f├╝r die Tipps … ich hab auch noch was ­čśë

M.2 SSD ist problemlos installiert, in diesem Fall von Transcend. Und der ist eine Software zur 1:1 Kopie einer bestehenden Windows-Installation beigelegt. Also geklont (v├Âllig problemlos) und sich ├╝ber wenig Aufwand und bessere Geschwindigkeit gefreut. Dann mal zum Trackpad recherchiert und diesen Thread gefunden. Auf Seite 2 erw├Ąhnt Teilnehmer „Wolf“ seine Ma├čnahmen, das Trackpad zu verbessern. Windows auf neuen Stand bringen und diesen SIO-Treiber neu installieren:┬áhttps://uploadfiles.io/btsin

Au├čerdem diskutiert man dort auch diverse Registry-Eingriffe und Grundeinstellungen f├╝r das Trackpad.

Ich muss sagen, dass mir die neuen SIO-Treiber merkliche Verbesserungen beschert haben. Weit ab von perfekt aber lange nicht mehr so unzuverl├Ąssig wie vorher. Wer mag, lese sich das dort mal durch und versuche sein Gl├╝ck.┬á

Anmerkung: Die SIO-Treiber-Installation starten und die „Repair“-Option w├Ąhlen.

Beste Gr├╝├če

Lightspeed

Die folgenden User sagen Danke an Lightspeed f├╝r seinen Post:

Ulrich B.
7. September 2017
11:17
Avatar
Lightspeed
Mitglied
Mitglied
Forenbeitr├Ąge: 43
Mitglied seit:
17. Juli 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich kann dem Thema „mieses Touchpad“ noch zwei Erfahrungen hinzuf├╝gen. Das Ganze scheint mir doch sehr eine schlechte Treibernummer zu sein, zumindest was die urspr├╝nglich installierten Treiber angeht. In diesem Thread diskutiert man das gerade und dort findet man auch Vorschl├Ąge f├╝r neue Treiber einmal von Synaptics und einmal von Elan.

Dann noch die Sensitiv├Ąt auf minimal einstellen. Bei mir hat es damit und dem Synaptics-Treiber wesentliche Verbesserungen beim Touchpad gegeben, Zwei-Finger-Scrollen und Direktheit endlich besser nutzbar. Immer noch keine Perfektion aber wir sind auf dem Weg … ­čśë Falls es jemand ausprobiert .. ich freu mich auf Resonanz.

 

LG

Die folgenden User sagen Danke an Lightspeed f├╝r seinen Post:

Ulrich B.
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
15 Gast/G├Ąste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/G├Ąste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

LinusWP: 65

STP: 63

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

MichaG: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

Gastbeitr├Ąge: 4

Mitglieder: 6432

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 6

Foren: 29

Themen: 1013

Beitr├Ąge: 4316

Neuste Mitglieder:

rolfwolf, larsk, anry, hatty83, kategoriedefinierter, darkcrystal, dinxsbumz, marry_85, ubelue, mrkneidel

Moderatoren: Leonard Klint: 49, Sigi: 503, Ulrich B.: 152

Administratoren: : 143, K├Ânigsstein: 44, Benski: 655