Kontakte-App wird immer schlimmer | Windows Apps und Spiele | Forum

Avatar

Denke über eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed sp_TopicIcon
Kontakte-App wird immer schlimmer
Keine Berechtigung um zu posten
8. März 2017
13:21
Avatar
MichaG
Power Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 58
Mitglied seit:
17. Februar 2017
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo,
es ist schlimm was mit einigen Apps auf dem Windows-Phone passiert, die schon einmal
unter WinPhone8.1 hervorragend funktioniert haben aber mittlerweile nur noch mit
viel „Wut im Bauch“ benutzt werden können. Nach dem letzten Update, das bei mir gestern
am 07.03.2017 auf Verson 10.2.432.0 stattfand gibt es folgende „tolle“ Neuerung:

1. In der Anzeige eines Kontaktes steht nun
    Koordinaten: Privat   statt Adresse Privat bzw.
    Koordinaten: Arbeit   statt Adresse Arbeit usw. usw.
    was soll der Quatsch?

Aber folgende „alten Verschlimmbesserungen“ verfolgen mich seit meines Umstiegs von
WinPhone8.1 (Lumia 730) auf WinPhone10 (Lumia 650).

2. Die wichtigsten Angaben für einen neuen (Geschäfts)-Kontakt sind für mich
    + Name
    + Vorname
    + Firma
    + Position
    + und natürlich eine Telefonnummer und ggf. weiteres
   Auf dem WinPhone8.1 fand man all diese Angaben im
   Startbild eines neuen Kontaktes im Unterformular „Name“

   Im WinPhone10 finde ich im Unterformular „Name“ nur noch
   Name und Vorname, Firma und Position fehlen. Ich muss erst
   mühsam unter +Sonstige diese beiden Angaben hinzufügen
   und ausfüllen. Aber es kommt noch schlimmer, wenn man die
   beiden Felder Firma und Position hinzufügt und ausfüllt, verschwindet
   der oben eingegebene Name aus dem Blickfeld. Speichert man
   nun den Kontakt, ist der Name ganz verschwunden, d.h. er ist durch
   das Hinzufügen von Firma, … gelöscht worden aber ich habe es nicht
   gemerkt. Also muss man erst Name und Vorname eingeben, dann
   speichern, dann erneut editieren und kann erst jetzt „ungestraft“
   eine Firma bzw. Position hinzufügen – Grauenhaft und ich verstehe
   nicht wieso deshalb nicht die ganze (Windows)Welt aufschreit.

 

3. Formate von Telefonnummern
    Auf jeder Visitenkarte sieht eine Telefonnummer sinngemäß
    wie folgt aus:
   +49 vvvv nnnnnn-ddd  mit vvvv-Vorwahl, nnnnnn-Nummer, ddd-Durchwahl
   Bisher (auf WinPhone8.1) habe ich das immer so eingegeben:
   +49-vvvv-nnnnnn-ddd  das blieb auch so nach dem Speichern und wurde
   so auch in die Cloud und auf andere Geräte synchronisiert.

   Mit meinem WinPhone10 wird nun nach dem Speichern aus der o.g. Eingabe
   +49 vvvv nnnnnnddd, d.h. die so wichtige Trennung zwischen Einwahl und
   Durchwahl geht für immer verloren.

   Alle neuen Kontakte (nach Umstieg auf WinPhone10) müssen nun damit leben.
   Meine alten Kontakte (mit dem WinPhone8.1 angelegt) sind noch solange OK
   (was ich auf dem alten Phone und in der Cloud ja noch sehen kann) bis ich
   diese zum ersten mal auf dem neuen Phone benutze/editiere.
   Warum schreibt man mir vor, wie eine Telefonnummer formatiert wird?

   Nach DIN5008 (Funktionsbezogene Trennung durch Leerzeichen, Durchwahl mit Bindestrich abgetrennt)
   müsste wenigsten +49 vvvv nnnnnn-ddd zulässig sein.
   Nach internationaler Richtlinie RFC 3966 ist auch +49-vvvv-nnnnnn-ddd zulässig!

 

4. Durch meine Spielerei mit der Kontakte-App habe ich auch noch folgende „Sauerei“ im
    Zusammenspiel zwischen Kontakte-App und Karten-App festgestellt.
    In all meinen Kontakten habe ich die PLZ nicht als 12345 sondern als D-12345 gespeichert.
    Wenn ich mir nun durch Antippen der Adresse in der Kontakte-App diese in der Karten-App
    anzeigen lasse, hat das bisher auch immer gut funktioniert. Bis auf den besonderen Fall,
    ich bin wirklich offline, d.h. kein Handynetz und kein WLAN. Dann findet die Karten-App
    die Adresse nicht. Ändere ich die PLZ in den Kontakten von D-12345 auf 12345, wird die
    Adresse auch wieder in der Karten-App gefunden. D.h. so ganz „offline“ arbeiten die Karten
    wohl doch nicht. Ich fasse zusammen:
    online: D-12345 und 12345 werden gefunden
    offline: 12345 wird gefunden, D-12345 wird nicht gefunden!
    Aber das ist offensichtlich ein Problem der Karten-App und nicht der Kontakte-App.

 

Ich bin eigentlich nur deshalb WinPhone-Fan, da ich in meinen Augen im Gegensatz zu
den „Platzhirschen“ mit dem WinPhone ARBEITEN und SPIELEN kann. Mit den anderen
Modellen kann man nur SPIELEN, aber das auf hohem Niveau. Ich glaube nicht, dass
man die Konkurenz einholt, indem man das Alleinstellungsmerkmal eines WinPhones
ARBEITEN sukzessive in die „Tonne“ tritt.

Wie ist eure Meinung bzw. habe ich bei den o.g. „Bugs“ nur etwas übersehen?

MfG Micha

16. März 2017
18:41
Avatar
Sigi
Moderator
Mitglied

Moderator
Forenbeiträge: 560
Mitglied seit:
28. Juni 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Hi, ich muss gestehen, mir sind die genannten Fehler bisher nicht untergekommen bzw. aufgefallen. Ich gebe die Daten aber auch zu 95% am Desktop ein und synchronisiere nur noch.

Was mich aber stört, dass die Verknüpfungen (also Skype, Outlook, Telegram) immer verlohren gehen und auch nicht unter den Geräten synchronisiert werden. Wie oft ich die Verknüpfungen nachgezogen habe… Ich lasse sie mitterweile, wie sie sind.

Ich stimme dir (michaG) zu. Auch wenn ich die genannten Funktionen nicht nutze, so steht die zuverlässige Kontakteverwaltung für WindowsPhones im ursprünglichen Sinne. Es ist schade, wenn hier nachgelassen wurde.

Andererseits wandert das „große“ Outlook365 immer mehr in das Betriebssystem rein. Es würde mich nicht wundern, wenn MS bald für die Outlook-App (inkl. Konakte-App) bei W10M eine Abo-Werbung zu Outlook365 einblenden würde…

Die folgenden User sagen Danke an Sigi für seinen Post:

jaegermeister2017

  /______o______/
  |OO≡[ ][ ]≡OO|/
‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾
Front meines KFZs: BMW 5er E34 BJ1992 | Arg viele gibt es nicht mehr! Wer sie sieht, ist auf Winken herzlich eingeladen ;-)

31. März 2017
14:36
Avatar
jaegermeister2017
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 15
Mitglied seit:
29. März 2017
sp_UserOfflineSmall Offline

Sigi sagt
Hi, ich muss gestehen, mir sind die genannten Fehler bisher nicht untergekommen bzw. aufgefallen. Ich gebe die Daten aber auch zu 95% am Desktop ein und synchronisiere nur noch.

Was mich aber stört, dass die Verknüpfungen (also Skype, Outlook, Telegram) immer verlohren gehen und auch nicht unter den Geräten synchronisiert werden. Wie oft ich die Verknüpfungen nachgezogen habe… Ich lasse sie mitterweile, wie sie sind.

Ich stimme dir (michaG) zu. Auch wenn ich die genannten Funktionen nicht nutze, so steht die zuverlässige Kontakteverwaltung für WindowsPhones im ursprünglichen Sinne. Es ist schade, wenn hier nachgelassen wurde.

Andererseits wandert das „große“ Outlook365 immer mehr in das Betriebssystem rein. Es würde mich nicht wundern, wenn MS bald für die Outlook-App (inkl. Konakte-App) bei W10M eine Abo-Werbung zu Outlook365 einblenden würde…  

Mit allem könnte ich bezügl. der Kontakte irgendwie noch leben, aber das die Verknüpfungen jedes mal flöten gehen, darüber habe ich mich auch schon grün und blau geärgert. Merke „nicht jede Neuerung ist auch sinnvoll“ Confused

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
28 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 58

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 4

Mitglieder: 6975

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1143

Beiträge: 4653

Neuste Mitglieder:

pmk2561, lingdong369, h4ze, marvin01, fgda15616991339, marknote, tensor, zubenubi, lion2507, 19fjj49

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655