Groove - Musik - Kein Stream von OneDrive | Windows Apps und Spiele | Forum

Avatar

Denke √ľber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— √úbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed sp_TopicIcon
Groove - Musik - Kein Stream von OneDrive
Keine Berechtigung um zu posten
26. April 2016
12:34
Avatar
Diri
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 13
Mitglied seit:
18. Januar 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo zusammen

Da ich ein Office365-Abo besitze habe ich mich entschlossen, ein Grossteil meiner MP3-Sammlung auf OneDrive zu speichern. Soweit ist alles¬†in der Cloud und ich kann die Ordner einsehen via App oder Internet. Mein Problem: Groove sieht die Dateien nicht. Ich kann nichts dar√ľber abrufen. Im Ordner Musik befinden sich alle Ordner und MP3-Files. Wie kann ich Groove dazu bringen diese zu indexieren? Bin in Groove mit dem MS-ID angemeldet.

Danke f√ľr Hinweise und Tipps.

Gruss aus der Schweiz

DiriConfused

26. April 2016
17:02
Avatar
Benski
Administrator
Forenbeiträge: 655
Mitglied seit:
21. Oktober 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Hi.

Ganz so einfach funktioniert das leider nicht. Hast du folgende Schritte eingehalten?:

  1. Du musst deine Titel (Ordner und Unterordner) alle in den Musik-Ordner hochladen, der erstellt wird, saobald du die Groove-App zum ersten Mal verwendest.
  2. Dann musst du, um deine Titel hochladen zu können, entweder dei One Drive App nutzen, oder aber du nimmst die Groove-Website um deine Musikinhalte hochzuladen.
  3. hast du jetzt einen anderen Ordner erstellt, wo sich deine Musiksammlung drin befindet, dann solltest du aber dennoch unter onedrive.live.com den Ordner mit Groove Music verkn√ľpfen k√∂nnen

Hinweis: Gemeinsam genutzte (oder freigegebene) Ordner werden nicht unterst√ľtzt.

Das waren jetzt sozusagen die „Uploadbedingung“. Wenn du die so erf√ľllt hast, und dennoch keine Titel angezeigt werden, versuch mal weniger Unterordner und es d√ľrfen auch nicht mehr wie 50.000 Titel sein.

Andernfalls hier noch WorkAround, von er Microsoft Website:

  1. Starten Sie Internet Explorer, und öffnen Sie eine Private Sitzung.
  2. Rufen Sie Groove auf, und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an.
  3. W√§hlen Sie „In OneDrive“ aus, und suchen Sie nach Ihren Musikinhalten.
  4. Wenn Musikinhalte nicht angezeigt werden, warten Sie etwa 5 Minuten, bis die Inhalte mit OneDrive synchronisiert werden.
  5. Aktualisieren Sie die Seite. Anschließend sollten die Musikinhalte angezeigt werden.

Die folgenden User sagen Danke an Benski f√ľr seinen Post:

Diri
27. April 2016
9:39
Avatar
Diri
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 13
Mitglied seit:
18. Januar 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Benski

Vielen Dank f√ľr die Anleitung. Werde dies in einer ruhigen Minute testen.

Gruss

Diri

20. Juni 2016
10:55
Avatar
Diri
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 13
Mitglied seit:
18. Januar 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo

Vielen Dank Benski. Habe nun endlich Zeit gefunden das Ganze durchzuspielen. Tats√§chlich habe ich herausgefunden, dass Groove auf einen „Testordner“ zugegriffen hat und¬†nicht auf meinen bereit gestellten Musik-Ordner. Jetzt die Ganze Musik verschoben und alles ist vorhanden. Jetzt werde ich versuchen Playlisten zu erstellen. Was¬† mich noch wundert resp. vielleicht weiss es ja jemand hier:

Gibt es eine M√∂glichkeit auf die Ordnerstruktur √ľber Groove zuzugreifen? Habe meine MP3 zwar getaggt aber in einem Ordnersystem abgelegt, wo die Suche einzelner Alben erleichtern w√ľrde. So k√∂nnte man den ganzen Ordner abspielen lassen mit div. Samplern drin oder aus dem Ordner eine Playliste erstellen. Andere lokale Player die ich habe k√∂nnen dies spielend.

 

Gruss aus der Schweiz

DiriSmile

20. Juni 2016
13:41
Avatar
Benski
Administrator
Forenbeiträge: 655
Mitglied seit:
21. Oktober 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Da bin ich jetzt ehrlich gesagt √ľberfragt. Wenn du aber innerhalb von Groove keine entsprechende Option findest, behaupte ich jetzt mal: Nein ūüėČ

19. Juli 2016
23:13
Avatar
geloeschter Benutzer
Neues Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: -1
Mitglied seit:
29. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Mich w√ľrde interessieren, ob bei den hochgeladenen Dateien Microsoft eine Algorithmus dr√ľber laufen l√§sst? Sozusagen, um die files zu „optimieren“. Weiss das vielleicht jemand oder hat eine Quelle?

 

Danke

21. Juli 2016
19:28
Avatar
mrks
Neues Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 1
Mitglied seit:
20. März 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Guten Abend,

ich bin seit mehreren Tagen am verzweifeln, was die Synchronisation von Wiedergabelisten zw. Groove PC und meinem Win10 mobile Gerät angeht.

Wie kann ich NUR Wiedergabelisten auf mein Handy syncronisieren ?

Die erstellten Wiedergabelisten auf dem PC werden mit auf dem Handy auch angezeigt, jedoch kann ich die Tiltel nicht abspielen, da sie weder auf dem Handy noch in OneDrive gespeichert sind. Wie kann ich es aber nun bewerkstelligen, dass ich nicht jedes einzelne Lied extra auf OneDrive hochladen muss ?

Vielen Dank vorab

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
7 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
2 Gast/Gäste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 54

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 4

Mitglieder: 6858

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1132

Beiträge: 4617

Neuste Mitglieder:

lotharrutz, hans21, masella t, tangua57, stella12, wernerhag, jenniferpitra, a35162014, tattoo, carmen

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655