MicrosoftWindows 10

Gartner: PC-Verkäufe sinken insgesamt, einige OEMs blühen aber auf

Gartner hat eine neue Verkaufsprognose für PC-Verkäufe in Q3 2017 veröffentlicht. Es fällt auf: Der Markt konsolidiert sich, während die Gesamtverkäufe für PCs weiter sinken. Einige OEMs profitieren von der Konsolidierung und zeigen starke Ergebnisse.

Lenovo und HP verkaufen mehr als vor 5 Jahren

Kommen wir zunächst zu der prognostizierten Statistik für Q3 2017:

Insgesamt werden laut Gartner 67 Millionen PCs im dritten Quartal 2017 über die Ladentheke gehen. HP und Lenovo liefern sich ein Kopf an Kopf Rennen an der Spitze, mit Dell auf einem guten dritten Platz.

Vergleicht man diese Zahlen mit dem Q3 2012, also dem gleichen Zeitraum von vor 5 Jahren, sieht das Bild folgendermaßen aus:

Wie man sehen kann verkaufen HP und Lenovo heute mehr PCs als noch 2012. Die Gesamtverkäufe sind aber um 20 Millionen Einheiten gesunken. Dies betrifft vor allem das “Andere”-Feld. Dies deutet darauf hin, dass viele kleinere Hersteller weniger verkaufen oder gar ganz aus dem Markt verschwunden sind.

 

Trend bleibt weiter besorgniserregend

Wie man aus der Statistik ebenfalls entnehmen kann, wurden 2011 noch annähernd 100 Millionen PCs pro Quartal verkauft. Zu diesem Zeitpunkt waren Smartphones bereits auf dem Markt, aber noch nicht die so allgegenwärtig wie heute. Tablets spielten damals ebenfalls noch keine große Rolle. Diese beiden Geräteklassen setzen dem PC-Markt aber zu.

Microsoft muss handeln, um dem PC-Markt wieder Wachstums-Impulse zu geben. Mit dem 2 in 1 Hybriden haben die Redmonder einen schönen Trend gestartet, der allerdings nicht reicht, um den Markt zu beleben. Die überwiegende Mehrheit der PC-Verkäufe ist ausserdem im Businessbereich. Der Verbrauchermarkt sollte daher ein besonderes Augenmerk für die Hersteller sein, da hier mit innovativen Produkten Wachstumspotential vorhanden ist.

Was sagt ihr zu dieser Statistik?


via VentureBeat

Vorheriger Artikel

WindowsUnited und Panda-Tech suchen Verstärkung!

Nächster Artikel

Highlight: Office 365 Home für €49,99 und Xiaomi Smartwatch im Sale (u.a.)

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Gartner: PC-Verkäufe sinken insgesamt, einige OEMs blühen aber auf"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz