Ger√ľchte&LeaksMicrosoftNewsWindows 10 MobileWindows Phone

[Bericht] Das ist die Zukunft von Windows 10 Mobile (Andromeda OS)

Die Kollegen der US-Seite Windows Central, wollen neue Informatonen zur Zukunft von Windows Mobile aus internen Quellen erhalten haben. Diese best√§tigen bereits get√§tigte Vermutungen, die unsere Leser bereits auf WindowsUnited erfahren haben, zeichnen aber ein genaueres Bild f√ľr 2018 und dar√ľber hinaus.

Wir betonen, dass es sich um keine offiziellen Aussagen von Microsoft handelt. Windows Central ist allerdings eine der respektiertesten Windows Seiten weltweit und die folgenden Informationen ergeben durchaus Sinn.

Springen wir rein.

Die Zukunft von Windows 10 Mobile

Windows 10 Mobile Insider erhalten seit der Einf√ľhrung des Creators Update die sogenannten “Feature 2” Builds. Der Feature 2 Entwicklungsstrang ist von der restlichen Windows 10 Entwicklung abgekoppelt und wird gemeinhin als Wartungsmodus verstanden, der vor allem Fehlerbehebungen und Sicherheitspatches mit sich bringt.

Der Bericht von Windows Central best√§tigt nun, was eigentlich bereits klar war: Feature 2 wird bleiben und keines der aktuellen Windows 10 Mobile Ger√§te wird an die normale Windows 10 Entwicklung ankn√ľpfen.

Allerdings gibt es paar neue Details zu Feature 2. √úber die n√§chsten anderthalb Jahre, werden einige APIs aus Redstone 3 und Redstone 4 (also den n√§chsten beiden Windows Versionen) auch f√ľr Windows 10 Mobile kommen. Da die OneCore Enwicklung von Windows 10 Mobile praktisch bei Redstone 2 stehen geblieben ist, m√ľssen diese APIs extra angepasst werden, um auf dem Feature 2 Entwicklungsstrang zu laufen. Diese APIs helfen Entwicklern ihre Apps auch f√ľr die kommenden 18 Monate lauff√§hig zu halten.

Andromeda OS und CShell UI

Microsoft konzentriert all seine Bem√ľhungen auf das kommende “Andromeda OS”. Der Name ist nicht neu, tauchte er in der Vergangenheit scheinbar kontextfrei in irgendwelchen Leaks und Ger√ľchten auf. Das Androdema OS ist der Name des neuen Windows Betriebssystems, das die CShell UI nutzt. Ein einheitliches Windows Betriebssystem, das sich dynamisch an alle Formfaktoren anpasst und somit ein separates Windows 10 Mobile √ľberfl√ľssig mach.

Windows 10 und Cshell UI: Herausforderungen des mobilen Neustarts

Der Bericht best√§tigt deutlich, was die Ger√ľchte sagen: Windows 10 Mobile Ger√§te erhalten kein Upgrade auf Andromeda OS.

Viel mehr ist bislang nicht bekannt √ľber Andromeda OS, Microsoft sieht hier aber die Zukunft all seiner Windows Bem√ľhungen in jeglicher Form (sprich, auch des “Surface Phone/Mobile”)

Windows 10 Mobile: Neue Cshell UI in Aktion

 

Fazit

Der Bericht bringt etwas mehr Klarheit in die Zukunft von Windows 10 Mobile. Besitzer verschiedener Lumias, HP Elite X3 oder Alcatel Idol 4 Pro, d√ľrften in den n√§chsten anderthalb Jahren weiter Fehlerbehebungen, Sicherheitspatches und neue App Funktionen aufgrund von frischen Redstone 3 und 4 APIs, erhalten. Danach (also ab Redstone 5), werden Kompatibilit√§tsprobleme der Apps aufgrund veralteter Schnittstellen beginnen und den Todeszyklus von Windows 10 Mobile endg√ľltig einleiten.

Bis dahin wird es bereits neue Hardware mit Andromeda OS geben. Dies kann man als erneuten Neustart verstehen, da bestehende Hardware nicht in die neue Entwicklung hin√ľbergenommen wird.

K√∂nnte dieses Surface Phone (Cshell) die Masse √ľberzeugen?


Quelle

Vorheriger Artikel

[Tipp] Mit Slooh könnt ihr live und gratis den Weltraum beobachten

Nächster Artikel

Xbox One Dashboard wird helles Theme und Fluent-Design erhalten

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

89 Kommentare auf "[Bericht] Das ist die Zukunft von Windows 10 Mobile (Andromeda OS)"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz