AnwendungAppsWindows 10

Vom Mac auf Windows 10: Luminar Bildbearbeitungs-Tool Beta verfĂŒgbar

Luminar ist ein sehr beliebtes Bildbearbeitungsprogramm fĂŒr Macs. Nun ist das Programm auch fĂŒr Windows 10 verfĂŒgbar, wenn auch zunĂ€chst nur als offene Beta. Selbsternanntes Ziel von Luminar ist es, grandiose Bildbearbeitung ohne komplizierte MenĂŒfĂŒhrung zu bieten.

Photoshop nur unkompliziert

Das MenĂŒ wirkt tatsĂ€chlich unkomplizierter als das von Photoshop, was vor allem den Einstieg vereinfachen sollte.

Laut Macphun, dem Unternehmen hinter Luminar, soll die Windows 10 Anwendung absolut gleiche Features besitzen, wie die fĂŒr Mac.

Ich liebe Bildbearbeitungswerkzeuge und nutze meist Photoshop fĂŒr feinere Arbeiten und die Windows 10 App PicsArt, wenn es schnell gehen soll. Dass Luminar nun auch fĂŒr Windows 10 kommt freut mich sehr.

Wenn ihr der offenen Beta beitreten wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Was haltet ihr von Luminar fĂŒr Windows 10? Habt ihr schon einmal die Mac Version genutzt?

Vorheriger Artikel

[Test] Das neue Nokia 3 angeschaut: Lumia Feeling

NĂ€chster Artikel

DĂ€mlich: Verwirrung um Windows 10 "Fall Creators Update"

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Vom Mac auf Windows 10: Luminar Bildbearbeitungs-Tool Beta verfĂŒgbar"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | Ă€lteste | beste Bewertung
wpDiscuz