Windows 10Windows 10 Mobile

Was bedeutet Windows 10 Mobile Feature 2?

Windows 10 Mobile Redstone Builds

Die „v├Âllige Verwirrung“, wie wir es immer mal wieder in unserer Community zu lesen bekommen, ist teilweise auch weltweit zum Leitmotiv eines Windows-Nutzers geworden. Zuletzt, nachdem Microsoft angek├╝ndigt hat, die Str├Ąnge von Windows 10 und Windows 10 Mobile erstmals voneinander getrennt verlaufen zu lassen.

Der Grund der v├Âlligen Verwirrung ist allerdings nicht die Ank├╝ndigung selbst, sondern die Tatsache, dass genau diese vielen entgangen ist und das n├Ąchste Update mit dem dubiosen Vermerk „Feature 2“ versehen war.

Was hat es mit Feature 2 auf sich?

Tats├Ąchlich ist Feature 2 Teil dieser Aufspaltung und kann als eigener Strang f├╝r Windows 10 Mobile bezeichnet werden. Sie kam mit der Build 10.0.15205.0 und wurde f├╝r Insider vor der Ver├Âffentlichung des Creators Update Ende April ausgerollt. Seitdem unterscheiden sich auch die Build-Nummern von der mobilen und der Desktop-Version.

Auch wenn derzeit keine offizielle Best├Ątigung vorliegt, liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei Feature 2 um einen Support-Zweig handelt – quasi ein „Wartungsmodus“, der jedoch keine neuen Features f├╝r Mobile bereit h├Ąlt. Intern wurde im sogenannten „Canary Ring“ die Frequenz der Build-Verteilung ebenfalls deutlich reduziert. Statt den t├Ąglichen Builds f├╝r Mobile erfolgt eine Verteilung nur noch jede zweite Woche.

Windows 10: Warum Mobile jetzt „offiziell“ zur├╝ckgelassen wird

Wer sich nun wundert, wieso trotz eines „Wartungsmodus“ Apps f├╝r Windows Mobile das neue Fluent-Design aufweisen: Das liegt an der Universal App Plattform. Es hat also nichts mit einem Featureupdate des Systems zu tun.

Die Zeichen deuten im Falle von Windows 10 Mobile auf eine reine Erf├╝llung des Supportzeitraums seitens Microsoft hin. Danach wird man sich wohl auf Windows 10, und im mobilen Bereich auf Kleinst-PCs konzentrieren.

Ich hoffe, dass euch diese Erkl├Ąrung des „Feature 2“-Entwicklerzweiges von Windows 10 Mobile nun wirklich weiterhelfen konnte.

Vorheriger Artikel

[Deal] Verschiedene 2 in 1 Tablets und mehr im Sale

N├Ąchster Artikel

[Leak] Surface Pro 5 soll "Surface Pro" hei├čen

Der Autor

Peter Karacsonyi

Peter Karacsonyi

Musik. Radio. Windows.
Immer da, immer zu h├Âren - der mit der durchgehend guten Laune

Hinterlasse einen Kommentar

37 Kommentare auf "Was bedeutet Windows 10 Mobile Feature 2?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | ├Ąlteste | beste Bewertung
Je7reak
Mitglied

Traurig traurig. Werde Win Mobile so lange wie m├Âglich nutzen, da ich mit Android & iOS einfach nichts anfangen kann. ­čśó

Der Didaktiker
Mitglied

Android ist nicht so schlecht, wie es immer hei├čt. Ganz im Gegenteil. Aber ja, schade um W10M.

droda
Mitglied

Wenn Android doch nicht von Alphabet w├Ąre…! Aber so, nee, dann trommle ich lieber!

Shipious
Mitglied

Stimmt, in Wirklichkeit ist es n├Ąmlich viel schlimmer. Google hat ├╝ber die Jahre ganze Arbeit geleistet. Schleichend zum Vollzugriff auf Nutzerdaten. Mittlerweile spionieren Android Apps sogar per Ultraschall-Beacon aus. Was m├╝ssen Android Smartphones eigentlich machen, damit die Leute den M├╝ll nicht mehr kaufen? Baby-K├Ątzchen t├Âten?

mf
Mitglied

Das kann man wirklich nicht nachvollziehen. Ist ja mit WA und FrÔÇŽbuch nicht anders. Die Medien sind voll von Horrormeldungen zu Datenschutz und was es noch alles in dieser Richtung gibt, das Volk ist und bleibt taub und blind.

Androvoid
Mitglied

Vor allem : Einzig und allein Google/Alphabet strebt die wirtschaftliche Weltherrschaft durch forcierte stetige Expansion in immer neue Gesch├Ąftsbereiche und Branchen unter gleichzeitig gezielter Behinderung bzw. Verdr├Ąngung der wesentlichen Mitbewerber an. Dem m├╝sste (bzw. k├Ânnte nur mehr) politisch Einhalt geboten werden! Aber das ist leider nicht im Sinne der machtbewussten USA, die da nat├╝rlich ihre diesbez├╝glich sch├╝tzend blockierende Hand ├╝ber das hoffnungsvolle Baby mit dem von ihnen erhofften enormen Zukunftspotential halten…

Shyntaru
Mitglied

Kommt auf die helle Seite der Macht. Wir Apfelnutzer bei├čen nicht ­čśë

STP
Mitglied

Wenn ich mir das Apple-Logo so ansehe… xD

Shyntaru
Mitglied

Ach verdammt ­čÖé

turbolizer
Mitglied

Auf dem Kleinst-PC w├Ąre Windows von seinen Ausfl├╝gen mit Windows Phone/10 Mobile in das von Apple, Google und Samsung beherrschte Paralleluniversum wieder zuhause im eigenen Universum angekommen. Zuhause auf dem PC ist Windows ja bekanntlich Alleinherrscher.

doubleb
Mitglied

Ich m├Âchte auch in Zukunft ein Smartphone mit Windows System. Android und iOS kommt nicht in die T├╝te.

Scaver
Mitglied

Ja, das Problem habe ich auch. Hoffen wir auf 10 ARM.

DrDunkey
Mitglied

Schade, dass es das erst einmal nicht geben wird… ­čśč

typo2708
Mitglied

Was du m├Âchtest interessiert Microsoft aber herzlich wenig. Smartphone mit Windows System ist erledigt. Davon geht die Welt nicht unter. Wann hast du zuletzt mal Android getestet? Gegen mein Nexus mit Android Nougat war das verbuggte W10M die reinste Zumutung. Ich bin froh, dass ich das hinter mir habe. Am PC schw├Âre ich auf Windows 10, aber ganz ehrlich, auf dem Handy war es eine Katastrophe, und es ist gut dass sich jetzt langsam der Mantel des Schweigens ├╝ber dieses Kapitel legt.

Androvoid
Mitglied
Bist Du Dir da auch der Tatsache bewusst, dass es dabei nicht um JETZT und nicht um DEINE Bed├╝rfnisse geht, sondern vor allem darum, dass Microsofts langfristiges ├ťberleben von einem m├Âglichst raschen Wiederaufleben seiner mobilen Windows-Sparte (sprich: von einem mindestens 30%-igen eigenen Smartphone-Marktanteil!) abh├Ąngt! Ohne einen solchen werden sie von Google unausweichlich in eine Nische gedr├Ąngt werden! Google ist mit den Chromebooks/ChromeOS/Andromeda… gerade drauf und dran, voll durchzustarten. Das alles wird mit Hochdruck weiter-entwickelt und wird sehr bald das „Windows“ der Zukunft! …auf allen Ger├Ąten und in allen Bereichen…! Und die gro├čen Namen der Software Branche werden daf├╝r wie folgsame… Weiterlesen ┬╗
Androvoid
Mitglied

Kein Problem, meine bevorzugte Alternative w├Ąre (bzw. ist de facto jetzt schon):
Ein outdoorf├Ąhiges Tastentelefon zum Telefonieren und dazu ein kleines mobiles W10-Surface, m├Âglichst mit Simkarten-Slot…

turbolizer
Mitglied

Windows 10 auf dem Kleinst-PC ist die Wiedergeburt von Windows 10 Mobile auf einem PC, der wie ein Smartphone aussieht oder besser, aber an F├Ąhigkeiten die des Smartphones ├╝bersteigt, und dass Windows 10 einen weitaus gr├Â├čeren Umfang an Funktionen und Features besitzt, der das mehr an F├Ąhigkeiten des Kleinst-PC auch ausnutzt. Man kann den Kleinst-PC als Smartphone nutzen, man kann aber kein Smartphone als Kleinst-PC nutzen. So denke ich es mir, was Peter mit Kleinstpcs meint.

Prim
Mitglied

Dienst nach Vorschrift… System pflege… W10M so wie es ist, hat keine Zukunft mehr.

turbolizer
Mitglied

Hatte Windows 10 Mobile denn je eine Zukunft? Ich will lieber ein Windows 10 auf einem Kleinst-PC, das eine Zukunft hat, das sicher jedes Update und Upgrade bekommt, als ein Windows 10 Mobile, das ein Schattendasein neben Windows 10 fristet.

Scaver
Mitglied

Klar hatte es eine. Und Windows 10 Mobile hat bis jetzt die gleichen Updates bekommen wie sich die Desktop Version. Sicher, sie sind nicht Feature gleich, das w├Ąre auch unm├Âglich… manche PC Features wie z.B. Der Game Mode haben auf dem Smartphone keinen Sinn. Aber auch die Desktop Version kann nicht alles was ein Smartphone kann… oder versuch mal mit dem PC direkt im Mobilfunknetz zu telefonieren oder WhstsApp zu nutzen.

nicknack
Mitglied

Man kann sich auch wirklich alles sch├Ânreden. So viel Optimismus ist wirklich bemerkenswert.

turbolizer
Mitglied

„Aber auch die Desktop Version kann nicht alles was ein Smartphone kannÔÇŽ oder versuch mal mit dem PC direkt im Mobilfunknetz zu telefonieren oder WhatsApp zu nutzen.“. Du musst dir den Kleinst-PC schon etwas kleiner als deinen Maxi-Tower vorstellen. Allerdings, skypen ist auch telefonieren und das kannst du sogar damit. Du kannst dir sicher sein, dass du mit dem Kleinst-PC (W10onARM) auch wirst whatsappen und telefonieren k├Ânnen.

Ka-Efka
Mitglied

Leider nein. Keine neuen Fakten, und am Ende die gleiche Caf├ęsatzleserei wie immer. Aber so ist’s nun mal derzeit.

defected85
Mitglied
Der „Wartungsmodus“, oder besser gesagt, das „Abstellgleis“. Ich denke auch, Microsoft erf├╝llt den Supportzeitraum, dann ist Schluss. Wenn ├╝berhaupt. Windows Phone 8.1 hat trotz dem Support Lifecycle bis 07.2017 schon ewig kein (Sicherheits)Update mehr erhalten. Wir werden sehen, wie Microsoft das Kapitel Windows 10 Mobile beendet. Zum Thema „Kleinst-PC“: Der „Kleinst-PC“, oder in Community-Kreisen, das „Surface-Phone“. Ich bin gespannt. Einige User (z.B. turbolizer) in der Community sind deswegen ja schon im „7. Himmel“. Ich glaube eher, dieser „Kleinst-PC“ wird noch etwas auf sich warten lassen und dann gar nicht mal so smart werden, falls er denn kommt. Immerhin wird es… Weiterlesen ┬╗
turbolizer
Mitglied

Der Kleinst-PC ist alles andere als das Surface Phone. Wer beides miteinander verbindet versteht auch beides nicht Das Surface Phone wird schon ziemlich lange von der Community herbei fantasiert. Es gibt sogar Konzepte von Fans. Microsoft baut aber schon aus rechtlichen Gr├╝nden keine Hardware nach und schon gar keine mit dem Namen Surface. Ein Kleinst-PC wird wahrscheinlich den Namen Surface tragen, aber ganz sicher nicht den Zusatz Phone.

Androvoid
Mitglied

…warum Schluss ??
Notfalls einfach auslagern und z.B. an XDA-Developers oder ein Unternehmen wie XDA-Developers im Stil von One+ zur Weiterentwicklung und Pflege ├╝bertragen…
Mal sehen was die da noch alles Zustandebringen und daraus noch machen k├Ânnten…
Oder bin ich da jetzt zu realit├Ątsfern naiv?

droda
Mitglied

Wie lange ist der Supportzeitraum denn, 18 Monate ab Release, also 10.18?

insider
Mitglied

Danke wie lange sind wir noch im Wartungsmodus?

hanno
Mitglied

Ich bin zuversichtlich das Microsoft schon was neues rausbringt.Noch bin ich ja mit meinen Lumia 950 sehr zufrieden.Also ich brauch nicht jedes Jahr ein neues Smartphone oder Surface Phone .Ein mini PC mit Holographic k├Ânnte es schon sein ­čśÇ

carrabelloy
Mitglied
So sehe ich das genauso. Mein 950 XL ­čô▒ l├Ąuft top. Und das im zweiten Jahr.Ôś║ Ich hatte es vor zwei Jahren gekauft wo es raus kam. Und ich bin zufrieden. Ich brauche nicht jedes Jahr ein neues Handy ­čô▒. Und ich werde wohl noch lange was davon haben. Einen neuen Aku rein und eine neue H├╝lle drum. Dann geht es weiter. Diese ewigen Kaffeesatz Leser hier nerven echt. Und wenn man den Aspekt dazu nimmt das Sie meinen Google sp├Ąt Sie alleine aus. Ich Frage mich wie naiv muss man sein. Das tun alle Hersteller. Zum einen auch Microsoft… Weiterlesen ┬╗
DonDoneone
Mitglied

Ziemlich auf den Punkt gebracht. Das schn├╝ffeln ist zum Standard geworden. Staatlich gef├Ârdert und gewollt. Trotzdem halte ich MS im Vergleich zu Google noch f├╝r das kleinere ├ťbel.. Entweder drauf einlassen, oder zur├╝ck zur technischen Steinzeit. Hilft aber nicht viel, weil wir ALLE im Raster leben.

nextgenwinuser
Mitglied

Da bin ich genau deiner Meinung. Wer kein IT-Experte ist kann hier GAR NICHT analysieren wer wie viel Infos abzapft. Ich kann es auch nicht. Alles beruht hier (bei WIN, iOS, Android) auf Vertrauen und Gef├╝hl. Dann d├╝rfte man nicht ins Internet, kein Online-Banking, kein Telefon, kein Payback etc. benutzen. Und ich glaube auch (vielleicht bin etwas naiv) dass es den Firmen dabei um die Masse geht und nicht um 1 Einzelperson die man ins Detail analysiert.

Revelation
Mitglied

Wann wurde eigentlich der Store so rattig scharf gemacht? Ich meine diese grauen Felder um die Elemente. Ich finds geil…und schnell isser geworden…meine g├╝te…der l├Ąuft mittlerweile so schnell das ich Angst kriege bei Android zu sein.

arthuro
Mitglied

Also, mir ist es ehrlich gesagt Wurscht, warum neuerdings irgendwelche Bugs nach dem stalinorgelartigen Update-Excess der letzten Wochen und Monate auftreten – wegen Win10 oder wegen Win10Mobile.
Keine Benachrichtigungsmeldungen mehr auf dem Phone, keine Benachrichtigungen mehr vom Phone auf Band2, Kalender und andere Apps auf dem SurfaceBook pl├Âtzlich in Englisch.
Ich hoffe, die kriegen sich wieder ein und verspielen gerade zur├╝ckgewonnes Vertrauen wieder.

Besucher
Gast
Hallo Ich kann nur sagen ; Windows Mobil ist mein Smartphone und da durch habe ich auch Surface ,XBox und andere Windows Sachen angeschafft. Wenn Windows Mobile weg ist und ich mich f├╝r Android oder iPhone entscheiden muss dann werde ich auch alles von Android oder iPhone haben wollen. Dann komme ich auch ( mit der Zeit ) auf die dienste von denen. Jetzt habe ich l 950 xl bin sehr zufrieden, gibt’s kein Nachfolger gibst auch ( in der Zukunft ) kein Surface und dann langsam auch keine Microsoft dienste mehr bei mir. Ich werde dann voll auf andere… Weiterlesen ┬╗
Shyntaru
Mitglied

Das muss nicht sein. Ich bin Apple Nutzer, sowohl Mobile wie auch in Desktop Bereich und dennoch nutze ich gerne MS Office, One Drive, Outlook, Office Lens usw.
Apple und MS erg├Ąnzen sich perfekt.
Beruflich kommen dazu noch etliche Google Dienste und Netzwerke. Sich nur auf eine Sache festzulegen, macht auf Dauer unflexibel und schlimmer noch, es ist verdammt langweilig.

DonDoneone
Mitglied

Hi, fast genauso war es bei mir auch. Nur kam bei mir zuerst Windows 10 auf dem Laptop. Durch die Begeisterung wollte ich das dann auch auf dem Phone und es kam das 950 dazu. Und jetzt hat sich auch noch die Xbox one S dazu gesellt Ôś║
Jetzt habe ich alles was ich brauche(oder will) auf jedem Ger├Ąt das ich gerade einschalte.
Fehlt nur noch ein Windows 10 Fernseher ­čśü

wpDiscuz