NewsWindows 10Windows 10 Mobile

Windows 10 Build 16199 und Mobile Build 15215 im Insider Fast Ring

Momentan lÀuft ja noch der Bug Bash und auch die heutigen Fast Ring Builds 16199 (PC) und 15215 (Mobile) werden dort auch vertreten sein.

Story Remix kommt in die Foto App

Letzte Woche wurde noch Story Remix angekĂŒndigt und jetzt findet das Feature schon seinen Weg in die Foto App. Windows Insider im Fast Ring bekommen das neue Feature in einem A/B-Verfahren. Das heißt, dass nicht jeder das Feature bekommt um bestmögliche Ergebnisse zu erhalten. Der Großteil von euch wird das Feature nicht bekommen, ihr könnt euch aber auch hier extra fĂŒr Story Remix melden.

Das ist neu beim PC

My People

My People bekommt gleich mehrere neue Features.

  • Emojis werden animiert: Wenn einer eurer angepinnten Kontakte euch einen Emoji schickt, so taucht dieser jetzt animiert ĂŒber der Taskleiste auf. Über einen Rechtsklick auf die Leiste lĂ€sst sich dieses Feature auch wieder abschalten.
  • Benachrichtigungs-Batches: Bei den gepinnten Kontakten gibt es jetzt einen Counter fĂŒr Benachrichtigungen (Nachrichten, verpasste Anrufe etc). Wenn der Counter auch Skype-Nachrichten zĂ€hlen soll, benötigt ihr das Skype-Update 11.16.556.0
  • Einfachere Teilen: Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten Daten zu teilen. Zum einen könnt ihr per Drag-and-Drop auf die Kontakte in der Taskleiste teilen, oder ĂŒber den Teilen-Button.

Bessere Gaming Einstellungen

In der Game Bar (Win + G) und unter Einstellungen > Spielen gibt es bessere Einstellungsmöglichkeiten.

  • Nur Gamesound streamen: Unter Einstellungen > Spielen > Übertragung könnt ihr jetzt entscheiden, ob nur der Gamesound oder auch der PC-Sound auf Beam ĂŒbertragen werden sollen.
  • Audio-Einstellungen unter Game DVR in der Game Bar: Die Audio-Einstellungen wurden neu benannt und sind jetzt unter Game DVR zu finden. Alle bisherigen Game DVR Einstellungen findet ihr eine Ebene weiter.

Weitere Einstellngsupdates

Eines der Ziele des Teams ist es, dass Einstellungen schnell und einfach gefunden werden. Mit dieser Build kommen nun zwei weitere Features in die Einstellungen.

  • Einstellungen > System > Info mit System Gesundheit: Auf der Info-Seite findet ihr jetzt alle nötigen Infos ĂŒber euer System. Außerdem werden jetzt alle Informationen vom Windows Defender Security Center auf einen Blick dargestellt.
  • Tipps und Videos in den Einstellungen: Um mehr ĂŒber die Auswirkungen der Einstellungen zu lernen, werden jetzt StĂŒck fĂŒr StĂŒck Tipps und Videos hinzugefĂŒgt. Den Anfang machen Einstellungen > Erleichterte Bedienung bzw Einstellungen > Update und Sicherheit. Wenn ihr weitere TippvorschlĂ€ge habt, könnt ihr sie ĂŒber den Feedback Hub einreichen. Je nach GrĂ¶ĂŸe des Fensters tauchen die Tipps entweder seitlich oder unterhalb des Fensters auf.

Erweiterte Speicheroptimierung

Im Rahmen des Creators Update wurde die Speicheroptimierung, welche automatisch Speicherplatz freigibt, eingefĂŒhrt. Nun wurde diese erweitert. Ihr könnt jetzt auch Dateien, welche mehr als 30 Tage unverĂ€ndert im Download-Ordner liegen, entfernen lassen.

Verbessertes Feedback fĂŒr den Narrator

Caps Lock + E + E bringt euch, wÀhrend der Narrator lÀuft zum Feedback Hub.

Benachrichtigung fĂŒr einkommende Anrufe

Cortana auf Android kann jetzt auch Anrufbenachrichtigungen GerĂ€teĂŒbergreifend anzeigen. Dazu mĂŒsst ihr bei der Cortana App in den Einstellungen die Benachrichtigungssynchronisation anschalten. Anschließend werden die Anrufbenachrichtigungen auf den PC ĂŒbertragen und ihr könnt dort den Anruf ablehnen oder eine Antwort schreiben. Vorraussetzung ist natĂŒrlich, dass euer PC auch im Fast Ring ist.

Änderungen, Verbesserungen und Bug Fixes fĂŒr den PC

  • Auf GerĂ€ten mit Touch wird die Windows Defender Application Guard (WDAG) nun wie erwartet funktionieren.
  • Wir haben einen Fehler behoben, der dazu fĂŒhrte, dass einige Win32 Anwendungen nicht starteten, wenn gewisse Drittanbieter Antivieren Programme vor der Aktualisierung aktiv waren.
  • Wir haben den Windows Defender Security Center aktualisiert, sodass deaktivierte Treiber nicht mehr als Fehler angezeigt werden. Wir haben die health scan logic angepasst, sodass volle Bildschirmhelligkeit nicht mehr als Fehler angezeigt wird, wenn der PC an ein Stromnetz angeschlossen ist.
  • Aufgrund der geringen Nutzung haben wir entschieden, „Notiz“ aus den Schnellen Aktionen zu entfernen.
  • Wir haben unsere Migrationslogik verbessert, sodass nun auch der Status der Rotationssperre von Updates ĂŒbernommen wird.
  • Wir haben einen Fehler behoben, der dazu fĂŒhrte, dass das Farbprofil nach dem Starten gewisser Spiele im Vollbild Modus ignoriert wurde.

Bekannte Fehler fĂŒr den PC

  • Einige Insider haben berichte, dass sie den Fehler „Einige Updates wurden abgebrochen. Wir werden es erneut versuchen, sobald neue Updates verfĂŒgbar sind.“ Hier findet ihr mehr Details.
  • Wenn ihr ein Surface 3 und eine SD-Karte eingelegt habt, wird das Update fehlschlagen. Die notwendigen Treiberupdates um dieses Problem zu beheben, wurden noch nicht veröffentlicht.
  • Outlook 2016 kann sich beim Start aufhĂ€ngen, da ein Fehler vorliegt bei dem der Spammfilter beim lesen des Outlook Data Files steckenbleibt. Dadurch wartet die UI unendlich auf eine RĂŒckmeldung. Dieser Fehler wird aber momentan untersucht.
  • Wir untersuchen RĂŒckmeldungen, die besagen, dass Microsoft Edge PDFs nicht öffnen kann und eine Fehlermeldung anzeigt.
  • Es ist mit dieser Build nicht möglich, das Passwort ins Loginfeld von UWP Apps, wie Netflix, Twitter, Facebook, Instagram und in Messenger Apps zu schreiben. Als Workaround hilft der „Login ĂŒber den Browser“-Button.
  • Spiele, wie Civilization VI werden auf dieser Build nicht starten.
  • Windows Mixed Reality wird auf dieser Build ebenfalls nicht funktionieren. Wenn du ein Entwickler bist, der darauf angewiesen ist, dann solltest du diese Build ĂŒberspringen. Wenn du das Update bereits installiert hast, musst du zurĂŒck auf Build 16193.
  • VIM funktioniert fĂŒr Windows Subsystem fĂŒr Linux Nutzer (WSL) nicht – wir untersuchen den Fehler
  • Der Auswahl Befehl funktioniert beim AusfĂŒhren in einem Command Prompt script nicht.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen fĂŒr Mobile:

  • Wir haben einen Fehler behoben, durch den bei Audio Anrufen der Ton nicht auf den Lautsprecher wechselte, wenn das Headset entfernt wurde.
  • Wir haben die Leistung und Geschwindigkeit fĂŒr Apps wie Fitbit fĂŒr das Koppeln, Verbinden, Synchronisieren und Benachrichtigungen.
  • Wir haben einen Fehler behoben, durch den Benachrichtigungen nicht von Cortana an den PC weitergeschickt wurden.

Bekannte Fehler fĂŒr Mobile:

  • Das Copyrightdatum unter Einstellungen > System > Info zeigt immer noch 2016 statt 2017 an.
  • In einigen FĂ€llen kommt es durch WeChat zu AbstĂŒrzen.

Quelle Windows Blog

Vorheriger Artikel

[Test] Samsung Galaxy S8 vs. Lumia 950 XL - Mein Plattformwechsel?

NĂ€chster Artikel

Telekom MagentaCLOUD kommt als UWP App in den Windows Store

Der Autor

WindowsUnited-Team

WindowsUnited-Team

Das Team von WindowsUnited

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Windows 10 Build 16199 und Mobile Build 15215 im Insider Fast Ring"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | Ă€lteste | beste Bewertung
wpDiscuz