News

BAMF Spracherkennung: Asylbewerber sollen anhand des Dialekts zugeordnet werden

Es ist ein altbekanntes Problem bei Asylbewerberverfahren: Die Herkunft der Antragsteller kann nicht festgestellt werden, da keine Ausweispapiere vorliegen – laut Bundesamt f├╝r Migration und Fl├╝chtlinge (BAMF) betrifft das etwa 60% der Menschen, die hierzulande Asyl suchen. Das Amt kann dadurch nicht feststellen, ob die Person aus einem sicheren Herkunftsland kommt oder tats├Ąchlich aus einem Kriegsgebiet gefl├╝chtet ist. Eine┬áEntscheidung ├╝ber den Antrag kann nicht gef├Ąllt werden und der Asylant bleibt in einer b├╝rokratischen Dauerschleife in Deutschland.

Sprachprogramm soll helfen Herkunft festzustellen

Nun will das BAMF ein neues Verfahren testen, das die Herkunft der Antragsteller anhand ihres Dialekts erkennt (syrisches arabisch klingt anders als maghrebinisches). Innerhalb der n├Ąchsten zwei Wochen sollen die Tests daf├╝r starten. Julian Detzel, Referent┬áder IT-Abteilung des BAMF, rechnet allerdings nicht vor 2018 mit einem offiziellen Einsatz des Verfahrens.

Mehrere Experten zeigen sich skeptisch, was die Zuverl├Ąssigkeit eines solchen Programms angeht.┬áEs wird leider nicht erw├Ąhnt welche Software zum Einsatz kommen soll, Programme wie Cortana, Alexa und Google Voice haben allerdings Erkennungsraten von bis zu 95%. Microsoft hat mit dem Simultan├╝bersetzer f├╝r Skype au├čerdem bereits Erfahrung in der Verarbeitung und Analyse verschiedener Sprachen unter realen Bedingungen.

Trotzdem teile ich die Bef├╝rchtungen einiger Experten. Ich bin kein Jurist, es erscheint mir aber recht angreifbar, die Herkunft eines Menschen anhand seines Dialekts festzustellen – vor allem wenn sich daraus Konsequenzen wie Abschiebung f├╝r die Person ergeben.┬áDas BAMF hebt hervor, dass die Analyse der Sprache nur einen Indikator bei der Feststellung der Herkunft darstellen w├╝rde – dar├╝berhinaus g├Ąbe es noch andere.

Interessant ist, dass maschinelles Lernen und Spracherkennung nun langsam auch in Bereiche dringt, die sich meist gegen technologische Neuerungen str├Ąuben.

Was haltet ihr davon? Sollte das BAMF eine Spracherkennungssoftware nutzen, um sie bei der Feststellung der Herkunft von Asylbewerbern zu unterst├╝tzen?


Quelle

Vorheriger Artikel

[CH-Deal] Surface Pro 4 mit i7-Prozessor, 8GB RAM und 256GB SSD f├╝r CHF 1'199.-

N├Ąchster Artikel

Microsoft spielt der Konkurrenz wieder in die H├Ąnde

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "BAMF Spracherkennung: Asylbewerber sollen anhand des Dialekts zugeordnet werden"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | ├Ąlteste | beste Bewertung
wpDiscuz