MicrosoftWindows 10Xbox

Windows 10 und Xbox One bald mit Echtzeit-Chat-Transkription

Verbucht dies unter “ziemlich nices Feature”. Sowohl Windows 10 als auch die Xbox One erhalten bald eine Echtzeit-Chat-Transkription. Gesprochenes wird im Chat zu Schrift, geschriebenes zum Wort. Dies soll die Kommunikation zwischen Spielern vereinfachen. Zun√§chst soll das Feature f√ľr den plattform√ľbergreifenden Speieltitel Halo Wars 2 erscheinen.

Funktion noch nicht aktiv

Die Funktion ist noch nicht aktiv. Sobald sie verf√ľgbar ist, k√∂nnt ihr sie folgenderma√üen einschalten:

  1. Einstellungen > Alle Einstellungen> erleichterte Bedienung> Game Chat Transkription
  2. F√ľr Sprache-zu Text aktiviert ihr “Sprache-zu-Text”
  3. Text-zu-Stimme aktiviert ihr, um den geschriebenen Text laut vorlesen zu lassen

Spieler werden zwischen verschiedenen Lesestimmen auswählen können.

Das Feature ist nicht nur praktisch, um Menschen mit diversen k√∂rperlichen Einschr√§nkungen ein besseres Spielerlebnis zu erm√∂glichen. In der Hektik des Gefechts kann es n√ľtzlich sein, nicht auf den Chat achten zu m√ľssen und diesen stattdessen vorgelesen zu bekommen.

Richtig spannend wird es, wenn auch Drittentwickler diese Option in ihre Spiele einbauen.

Was haltet ihr vom kommenden Transkriptions-Feature f√ľr Windows 10 und Xbox One?


via WC

Vorheriger Artikel

KB3150513 Windows 10 Kompatibilitäts-Update folgt auf KB4013429

Nächster Artikel

Surface Book 2 - nur ein "normaler" Laptop?

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Windows 10 und Xbox One bald mit Echtzeit-Chat-Transkription"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz