AppsMicrosoft HoloLens

HoleLenz Gate bringt euch in fremde Welten

Microsoft HoloLens

Verschiedenste Entwickler haben schon mehrmals bewiesen, dass die HoloLens faszinierend und vielseitig ist. So macht Teomirn die Brille zum Klavierlehrer, Spieler können mit ihr den Bildschirm erweitern und Leo erkundete schon die Welt der Dinosaurier.

Der japanische 3D Entwickler VoxCellDesign geht in eine ähnliche Richtung wie das letzte Beispiel. Nutzer können mit der HoloLens-App HoleLenz Gate Portale im Raum erstellen und so in andere Welten blicken und eintauchen. Diese Welten können sowohl real als auch virtuel sein.

Dabei ist es sogar möglich, dass die Zeit hinter dem Portal in einer anderen Geschwindigkeit verläuft. VoxCellDesign zeigt das eindrucksvoll in einem kurzen Video.

Bemerkenswert ist hier vor allem, dass man auf den ersten Blick nicht direkt erkennt, auf welcher Seite der Nutzer nun steht. Ein anderes Video zeigt die Positionierung der Portale im Raum. Hier sieht man, dass die Blickrichtung auf die Portale wichtig ist. Schaut man von der falschen Seite auf das Portal, so ist es ein einfacher Ring im Raum ohne jegliche Funktion.

HoleLenz Gate soll 500 Yen kosten, das macht ca 4,20€ und ab sofort im Microsoft Store verfügbar sein.

Die Vorstellung bei der Arbeit mit der HoloLens die Gedanken kurz über ein virtuelles Fenster in die gewünschte Gegend schweifen zu lassen klingt schon sehr verlockend. Würdet ihr so euren virtuellen Arbeitsplatz dekorieren?


Quelle Rocket News via OnMSFT

Vorheriger Artikel

Steam veröffentlicht Nutzungsstatistik - Windows 10 rückläufig 

Nächster Artikel

Windows 10 Mobile Build 15043 ist jetzt im Insider Slow Ring

Der Autor

Florian_L

Florian_L

"Seal the deal and let's boogie for a while"

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "HoleLenz Gate bringt euch in fremde Welten"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz