Gerüchte&LeaksNews

Magic Leap: So sieht der größte HoloLens Konkurrent derzeit aus

Magic Leap wurde 2006 gegründet und arbeitet seitdem an einer Augmented Reality Technologie, ähnlich jener, die Microsoft bereits mit seiner HoloLens anbietet. Magic Leap gilt als einer der heißesten Start-Ups im Silicon Valley und hat zuletzt 1,4 Milliarden Dollar von Investoren eingesammelt, obwohl noch nicht einmal eine Beta-Version ihres Produktes verfügbar ist. Mächtige Tech-Giganten wie Google gehören zu den ersten Unterstützern der Firma.

Nun hat Business Insider erstmals ein Foto des aktuellen Prototyps “PEQ0” von Magi Leaps Augmented Reality “Headset” veröffentlicht. Und dieses Bild wirkt, nun ja, nicht gerade beeindruckend. Wir sehen einen großen, gelben Rucksack, der offenbar die Rechnereinheit trägt und per Kabel mit der Brille verbunden ist. Das Headset selbst ist nicht gut zu erkennen.

Magic Leap Augmented Reality Prototyp

Meine erste Reaktion war: “Haha, na wenn das die HoloLens Konkurrenz sein soll, dann muss sich Microsoft wirklich keine Sorgen machen.” Dann ist mir aber schnell klar geworden, wie naiv dieser Gedanke ist.

Denn erstens ist es selbstverständlich, dass man sich bei der Entwicklung eines solchen Produktes zuerst auf die Technik und nicht auf das Design konzentriert. Auch bei den ersten öffentlichen HoloLens Demos war das Headset noch mit externen Rechnern verbunden. Der Feinschliff kommt zum Schluss und die “Miniaturisierung” der nötigen Komponenten ist heutzutage nicht mehr die allergrößte Herausforderung.

Zweitens wäre es naiv, den AR/VR Markt als Nullsummenspiel zu betrachten. Die Technologie muss erst noch reifen und sich durchsetzen. Von neuen Akteuren mit innovativen Produkten profitieren letztlich alle, inklusive Microsoft, die ja nicht nur die HoloLens verkaufen sondern vor allem mit Windows Holographic eine komplette Virtual / Augmented Reality Plattform etablieren wollen. Der Spruch “Konkurrenz belebt das Geschäft” mag abgedroschen sein, passt in diesem Fall aber gut.

Microsoft HoloLens
Microsoft HoloLens Brille

Der Vergleich zeigt zwar, die beeindrucken Microsofts Entwicklungsleistung bei der HoloLens ist. Trotzdem deutet vieles darauf hin, dass Magic Leap ebenfalls eine ernstzunehmende Größe auf Zukunftsmarkt der Augmented Reality Hardware werden könnte. Nächste Woche soll ihr Headset erstmals dem Aufsichtsrat vorgeführt werden, dann angeblich schon mit einem neuen Prototypen, bei dem die Rechnereinheit nicht mehr in einem Rucksack sondern “nur” noch am Gürtel getragen wird.

Auch Magic Leap CEO Rony Abovitz machte deutlich, dass die aktuellen Prototypen nur der Entwicklung dienen und man sich nicht von deren provisorischem Äußeren täuschen lassen sollte:

Ignoriert das alles. Konzentriert euch auf das, was wir tun und wir werden ein großartiges Produkt ausliefern. Das wird eine deutliche Sprache sprechen, deren Echo viele Jahre wiederhallen wird.


Quelle: Business Insider via MSPU

 

Vorheriger Artikel

Klavier lernen mit der HoloLens und Teomirn

Nächster Artikel

Datei-Explorer in Xbox One Preview Build entdeckt

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Magic Leap: So sieht der größte HoloLens Konkurrent derzeit aus"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz