AnwendungAppsNews

WhatsApp macht ernst – mit Windows Phone 7 und weitere System nicht mehr nutzbar

WhatsApp hat es bereits angek√ľndigt und macht nun ernst: F√ľr diverse Systeme steht der Dienst nun nicht mehr zur Verf√ľgung.

Dazu gehören unter anderem folgende Systeme:

  • Android 2.1 and Android 2.2
  • Windows Phone 7
  • iPhone 3GS/iOS 6

Auf der FAQ-Seite schreibt der Konzern, der zu Facebook geh√∂rt, welche Plattformen und Systeme unterst√ľtzt werden. Im Februar 2016 wurde angek√ľndigt, dass diverse √§ltere Systeme zum Jahresende hin nicht mehr unterst√ľtzt werden. Dennoch erhalten einige Ger√§te bis zum 30.06.2017 eine “Gnadenfrist”. Dabei handelt es sich um diese Systeme:

  • BlackBerry OS and BlackBerry 10
  • Nokia S40
  • Nokia Symbian S60

WhatsApp empfiehlt den Nutzern daher mindestens Windows Phone 8, iOS 7 oder Android 2.3 & h√∂her, um den Dienst weiter nutzen zu k√∂nnen. Der Konzern begr√ľndet die Einstellung auf diesen Plattformen damit, dass sie nicht die M√∂glichkeiten bieten, welche WhatsApp ben√∂tigt, um Features in Zukunft bereistellen zu k√∂nnen. F√ľr mich klingt das nach wie vor irgendwie nicht logisch in Bezug mit der Gnadenfrist f√ľr Nokias Symbian-System.

In einer aktuellen Beta ist derweil bereits zu lesen, dass WhatsApp den Dienst in diesem Jahr bis zu Android 4 kappen k√∂nnte. Ob Windows Phone 8(.1) dann auch zu den Betroffenen geh√∂ren wird, ist derzeit nicht bekannt. Wie immer bei Ger√ľchten: Alles kann, nichts muss. Wir bleiben aber dran.


via WhatsApp

Vorheriger Artikel

Dona Sarkar: "Welche √Ąnderungen w√ľnscht ihr euch vom Insider Programm?"

Nächster Artikel

Bericht: Game Mode Geheimnis gel√ľftet?

Der Autor

Tom

Tom

What you did to me will come back to you. Always think about these words.

Hinterlasse einen Kommentar

32 Kommentare auf "WhatsApp macht ernst – mit Windows Phone 7 und weitere System nicht mehr nutzbar"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz