App zum SonntagApps

[AzS]: Songify – kostenloses Musik Streaming f├╝r Windows

Mittlerweile ist Musik zu unserem pers├Ânlichen Tagesbegleiter geworden. Betritt man ein Shopping-Center, wird man von der Instore-Anlage beschallt und kaum steckt nach dem Einkauf der Z├╝ndschl├╝ssel wieder im Auto, f├Ąngt auch das Radio Feuer. Was aber, wenn man sich gerade nicht an diesen beiden Orten aufh├Ąlt?

Genau in diesem Fall kommen Streaming-Dienste ins Spiel. Da man aber nicht irgendeinen Tagesbegleiter haben m├Âchte, sondern ÔÇô wie gesagt ÔÇô eben den pers├Ânlichen, verlangen viele solcher Anbieter Geb├╝hren, wenn man die Musikmischung werbefrei mitgestalten m├Âchte. F├╝r diejenigen unter uns, denen diese Geb├╝hren zu teuer vorkommen, sollte Songify Abhilfe schaffen.

Die App startet direkt mit der Suche. Damit deren Ergebnisse m├Âglichst den eigenen Bed├╝rfnissen entsprechen,┬áwerden hier┬áÔÇô wie bei den anderen Streaming-Diensten auch ÔÇô Interpreten und den Namen des Titels eingegeben, der aktuell geh├Ârt werden m├Âchte.┬áGibt man┬álediglich┬áeinzelne Schlagworte ein, sortiert die App jene Treffer nach dem Beliebtheitsgrad, im Falle, dass mehrere Songs den Schlagworten entsprechen. So wird der ├ťberblick auch dann behalten, wenn man nur wenig ├╝ber ein Lied bzw. Musikst├╝ck wei├č.

Neben der Wiedergabe besteht auch die M├Âglichkeit, einen Titel herunterzuladen, sodass man ihn jederzeit auf dem eigenen Ger├Ąt anh├Âren kann ÔÇô auch wenn gerade keine Internetverbindung besteht. M├Âchte man eine ganze Playlist erstellen, besteht die M├Âglichkeit, die entsprechenden St├╝cke einer sogenannten Warteschlange hinzuzuf├╝gen. Diese ist dann unter dem entsprechenden Men├╝punkt einsehbar.

Eine weitere n├╝tzliche Option ist die Verbindungs-M├Âglichkeit zwischen Songify und dem Streaming-Dienst Spotify. Diese Option l├Ąsst bereits erstellte Playlisten von Spotify mit Songify synchronisieren und ├╝ber den eigenen Stream werbefrei abspielen.

Insgesamt ist Songify eine sehr gute Alternative zu den bekannten Streaming-Diensten. Auch wenn die Datenbank vielleicht nicht so gro├č ist wie┬ájene der kostenpflichtigen Anbieter, bietet die App eine gro├če Auswahl an Musik jeder Stilrichtung, welche die obligatorischen Titel aus der Musikszene ohnehin umfasst.

Hinweis am Rande: Letztens meinte ein Psychologe zu mir,┬á„Dauerbeschallung auf Dauer“┬áw├╝rde unter anderem f├╝r die Nerven sch├Ądlich sein – nur die Psyche selber hat er nicht einmal erw├Ąhnt. Da sollten wir die Kosten doch lieber an einer anderen Stelle sparen – zum Beispiel┬á diese hier im Store f├╝r Windows 10 Desktop und Mobile, sowie f├╝r Hologram und Hub.

Songify
Songify
Entwickler: BONGA Software
Preis: Kostenlos+
Vorheriger Artikel

Budget-Surface? - Das Jumper EzPad 5s im Test

N├Ąchster Artikel

Neuer #Insiders4Good Blog soll Community-Feeling st├Ąrken

Der Autor

Peter Karacsonyi

Peter Karacsonyi

Musik. Radio. Windows.
Immer da, immer zu h├Âren - der mit der durchgehend guten Laune

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "[AzS]: Songify – kostenloses Musik Streaming f├╝r Windows"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | ├Ąlteste | beste Bewertung
burki
Mitglied

sieht interessant aus. Konnte problemlos auch auf WP10M installiert und verwendet werden
Edit: die enthaltene Werbung kann am Smartphone nicht angezeigt werden ­čśÇ

AndreasIndelicato
Mitglied

Werde ich mir direkt mal anschauen! Danke f├╝r den Tipp!

Blade VorteXx
Mitglied

Ist das ein eigenst├Ąndiger Anbieter oder zapft er Spotify an?

smtti23
Mitglied

Es k├Ânnen die songs auch heruntergeladen werden. Anschliessend konvertiert songify sie. Denke mal es wird youtube als quelle genutzt

KChristoph
Mitglied

Danke.
Sogar einen Titel von den Bots entdeckt.
Hermann Hesse „Siddartha“ auf englisch …

affeldt
Mitglied

L├Ąuft! Nicht ├╝bel.

dicks
Mitglied

Tolle App!!!!!

j200
Mitglied

Coooooooooooooooooooooooooole app

Ivo
Mitglied

Habe ein spotify Abo. Die App von Spotify ist Ja eher nicht so der Bringer. W├Ąre diese so dann besser geeignet?

konsol
Gast

Mit spotify kann man das Programm nicht vergleichen. Was den Marktf├╝hrer ja auszeichnet, ist das wirklich hervorragende Musikmatching! Kein anderer Anbieter kommt da auch nur ann├Ąhernd ran. Das zu den pers├Ânlichen Playlists neue, und zu gef├╝hlt 60% wirklich passende Lieder vorgeschlagen werden, ist f├╝r mich DAS Killerfeature. Au├čerdem ist die PC App wirklich sehr gut umgesetzt-die Mobile bekannterma├čen leider nicht. Um neue Musik zu finden, nutze ich deshalb nur mein Surface, bim Joggen die miese W10 Mobile variante.

Shayliar
Mitglied

Ich brauchte noch nie einen Streamingdienst. Nicht vergessen wieviel Volumen damit verbraucht wird.. Ich habe genug Musik die ich bei bedarf auf das Handy etc laden kann

Patrick76
Mitglied

Jedem das Seine…

droda
Mitglied

Auch Klassik funzt – guter Tipp!

MrSmith
Gast

Nebenbei habe ich gelesen, das es bald eine Napster UWP App geben wird. Falls welche noch mehr Auswahl brauchen ­čÖé

RandomShit
Mitglied

Peter Karacsonyi – Kape Skateboards? Witzig dass man dich hier trifft! ??

susisorglos1964
Mitglied

Zugriff auf ihre Internetverbindung als Server? Neenee….das spar ich mir mal ?

Aspartic
Mitglied

Diese Berechtigung „Zugriff auf ihre Internetverbindung als Server“ verwendet ├╝brigens auch die WindowsUnited App! Im Netz kann ich zu dieser Berechtigung nicht finden.
Liebes WindowsUnited Team: Wof├╝r wird diese Berechtigung verwendet?

MrGh00st
Mitglied

Wie finanziert sich diese App denn?
Werbung? Oder ist das eine von vielen „Musik kostenlos herunterladen“-Apps, die nach wenigen Wochen wieder aus dem Store verschwinden?

Ngdata
Mitglied

Bislang top ! Werbung ist zur├╝ckhaltend und st├Ârt nicht.

carrabelloy
Mitglied

Ich nutze Napstar und zahle nix extra. Da ich das kurz vor Ende noch in meinem E-Plus Vertrag unterschreiben habe. Und jetzt nach zusammenschluss von E-Plus und Telefonica habe ich das ich so nicht einverstanden war f├╝r 6ÔéČ mehr. Insgesamt 50 GB Daten Volumen. Von daher behalte ich den Vertrag so. Und das alles zusammen mit Telefonieren SMS f├╝r 40 ÔéČ und das egal wo ich in Europa unterwegs bin. Das reicht mir. Von daher brauche ich keine weiteren Streaming Dienste ?

wpDiscuz