AnwendungAppsMicrosoftSupport

Windows Essentials 2012: Supportende am 10. Januar 2017

windows essentials 2012 supportende

Am 10.Januar 2017 endet der offizielle Support f√ľr die Windows Essentials 2012 Suite. Zu ihr geh√∂ren legend√§re Programme wie der Live Writer, Photo Gallery und Movie Maker. Doch es gibt auch gute Nachrichten.

Windows Essentials 2012 Supportende
Offizielle Microsoft Supportseite: https://support.microsoft.com/de-de/help/18614/windows-essentials

 

Zun√§chst einmal k√∂nnen Nutzer ihre installierte Windows Essentials 2012 Suite auch nach dem 10.Januar 2017 nutzen (dann eben auf eigene Gefahr…). Au√üerdem bietet Microsoft f√ľr viele Programme einen ad√§quaten, modernen Ersatz. Den neuen Live Writer gibt es beispielsweise bereits unter dem Namen Open Live Writer (wir berichteten)

Aber auch der Movie Maker wird ein Comeback feiern, wie wir anhand dieser Information auf selbiger Supportseite sehen können:

movie-maker

Auf den Movie Maker freue ich mich besonders und hoffe, dass die Umsetzung gleichermaßen genial wird, wie die neue Version von MS Paint.

Windows Essentials 2012 “stirbt” also, die Nutzer werden aber nicht im Regen stehen gelassen. Die komplette Suite k√∂nnt ihr euch HIER herunterladen.

 

Nutzt ihr Windows Essentials 2012? Wie gef√§llt euch der Open Live Writer und welche Features w√ľnscht ihr euch vom neuen Movie Maker?


Quelle: Offizielle Microsoft Supportseite via WinBeta

Bildquelle: Eigenarchiv

Vorheriger Artikel

Microsoft veranstaltet Office Event am 2.November

Nächster Artikel

Amazon könnte bald eigenes Internet anbieten

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Windows Essentials 2012: Supportende am 10. Januar 2017"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz