AnwendungApps

Aus, vorbei und falsch abgebogen : HERE gibt Windows Phone endgĂŒltig auf

Windows-Karten

HERE

Einst waren Nokia, Windows Phone und der Kartendienst HERE verknĂŒpft wie kaum ein zweiter.

Doch das war einmal: Lumia ging an Microsoft und HERE an drei deutsche Automobilkonzerne.

Zwischenzeitlich waren die HERE Apps schon aus dem Windows Store verschwunden, doch sie kamen wieder zurĂŒck.

Doch nun ist es endgĂŒltig aus und vorbei mit HERE und allen damit verbundenen Apps, wie man jĂŒngst in einer offiziellen Stellungnahme bestĂ€tigte:

HERE wird komplett aus dem Windows Store fĂŒr Windows 10 Mobile entfernt und zwar schon ab dem 29.MĂ€rz diesen Jahres, also in rund zwei Wochen.

Zwar sollen die Dienste des Anbieters dann noch einige Monate lang funktionieren, doch bereits ab dem 30.Juni 2016 wird auch damit Schluss sein, diesmal fĂŒr immer.

HERE

Und was ist mit Windows Phone 8.1 ?

Da sieht es nicht viel besser aus. Zwar wird HERE weiterhin funktionieren, da es tief im Programmcode von Windows Phone 8.1 verwurzelt ist, doch wird es in Zukunft keinerlei Support mehr geben und somit auch keine neuen Updates, nichts.

Doch der Verlust von HERE klingt tragischer als er in Wirklichkeit ist:

Als Alternative empfiehlt HERE nĂ€mlich den Microsoft eigenen Windows-Kartendienst, welcher bereits auf Inhalte des HERE Kartendienstes zurĂŒckgreift.

UnverschĂ€mte Schande und ein weiterer Verlust fĂŒr treue Windows Phone Fans oder vielmehr ein weiteres nötiges Opfer fĂŒr Microsoft um zukĂŒnftig auf eigenen Beinen stehend eine neue Richtung einzuschlagen? Ihr entscheidet…

Windows-Karten
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Quelle: HERE

Vorheriger Artikel

Starbucks arbeitet an Windows Mobile App

NĂ€chster Artikel

Here Apps erhalten Update, Karten-App bald einige "geniale Verbesserungen"

57 Kommentare

  1. 15. MĂ€rz 2016 von 16:22 — Antworten

    Na und? Ich hab here drive schon lange gelöscht und navigiere mit der karten app ✌

  2. he
    15. MĂ€rz 2016 von 16:26 — Antworten

    Ja wirklich egal. Gibt eh die Karten app. Nur das hin und her wieder finde ich kurios.

    HÀtten sie ja sofort entscheiden und klarstellen können und nicht erst weg dann kommen sie wieder und jetzt wieder weg

  3. 15. MĂ€rz 2016 von 16:28 — Antworten

    Egal, nutze eh nur noch die Karten-App und bin mehr als zufrieden .

  4. 15. MĂ€rz 2016 von 16:32 — Antworten

    FĂŒr mich persönlich ist das eine Katastrophe.
    Ich verzichte nur sehr ungerne auf Here Drive+. Schön aufgerĂ€umt, performant und „Mein Auto finden“ direkt in der Navi-App.

    • 15. MĂ€rz 2016 von 16:34 — Antworten

      Mein Auto finde ist auch in der Karten App.

      • 15. MĂ€rz 2016 von 17:03 — Antworten

        Transit auch? Due haben nÀhmlich den RMV incl. ? Nahverkehr!

      • 15. MĂ€rz 2016 von 19:33 — Antworten

        Tatsache, wenn Here wegfÀllt, muss ich mich mal in die Karten-App einarbeiten.

        Danke 😉

  5. 15. MĂ€rz 2016 von 16:33 — Antworten

    Habe mich schon vor langer Zeit fĂŒr eine bezahlte Variante (Sygic) entschieden. Mir ist ZuverlĂ€ssigkeit wichtiger. Das war bei den Here Apps sowieso die große SchwĂ€che.

  6. 15. MĂ€rz 2016 von 16:36 — Antworten

    Schade. :-(

    HERE City Lens war immer die App (schon auf meinem alten Nokia E6!), die Apple- und Android-User zum Staunen gebracht hat und darĂŒber hinaus auch wirklich hilfreich war …

    Kennt einer eine Alternative zu HERE City Lens auf Windows 10M?!?

  7. 15. MĂ€rz 2016 von 16:42 — Antworten

    Schade! Here Maps und MS Karten unterscheiden sich schon, was die POIs angeht.

  8. 15. MĂ€rz 2016 von 16:42 — Antworten

    Und gelöscht, den ganzen here-kram. Finde die Kartenapp auf w10m sowieso besser.

  9. 15. MĂ€rz 2016 von 16:52 — Antworten

    Es bleibt nix anderes als jetzt zu android oder apple zu wechseln….schade microsoft aber so wird das nix

    • 15. MĂ€rz 2016 von 17:36 — Antworten

      Kommt drauf an was Du machst. Nutze halt die Karten App

  10. NiKr
    15. MĂ€rz 2016 von 16:52 — Antworten

    Die Truppe ist doch einfach nur genial. Erst behaupten Sie es hĂ€tte irgendwelche Probleme gegeben, es wĂŒrde aber auf jeden Fall weiter gemacht. Nun geben Sie einfach auf, GlĂŒckwunsch an die hoch professionellen Software Entwickler und Entscheider von here. Habt ihr ganz toll gemacht und jetzt geht wieder spielen. Ne im Ernst, das Here Kartenmaterial ist in der Kartenapp drin, die funktioniert super, wozu also noch here !?

  11. 15. MĂ€rz 2016 von 16:54 — Antworten

    Ich stelle mir grade die Situation vor, dass ein Androider/iOSler in ein paar Jahren frĂ€gt, warum es fĂŒr Windows Phone keine HERE-Apps gibt…

    • 15. MĂ€rz 2016 von 17:43 — Antworten

      Die ersten auch eingestellt.

    • Chris
      15. MĂ€rz 2016 von 21:45 — Antworten

      Boah ey, „frĂ€gt“? Ehrlich? Wer schreibt denn sowas…

  12. 15. MĂ€rz 2016 von 16:57 — Antworten

    Wo finde ich die Windows-Karten app? Hab sie installiert aber die taucht nicht in der app liste auf?!

    • 15. MĂ€rz 2016 von 18:05 — Antworten

      Unter „K“ wie Karten. Die App heist schlicht „Karten“ in der Appliste.

  13. Mizzi
    15. MĂ€rz 2016 von 16:57 — Antworten

    Ich finde das auch schade, werde aber mal die Windows-Karten ausprobieren. Die werden wohl auch gut sein.
    Der Punkt ist, dass mit Here wieder etwas verloren geht, was die „IdentitĂ€t“ unserer Lumias ausgemacht hat.

  14. 15. MĂ€rz 2016 von 16:58 — Antworten

    Windows Karten ist hervorragend und gleichwertig funktioniert auf meinem L930 wunderbar.

  15. 15. MĂ€rz 2016 von 17:13 — Antworten

    Sobald auch Ersatz fĂŒr HERE-Transit gefunden wird und mir Cortana weiterhin den Weg weisen kann, ist ja alles bestens. Öffentliche Verkehrsmittel funktionieren bei mir aber jetzt schon nicht :/

    • 15. MĂ€rz 2016 von 17:35 — Antworten

      Suche auch Alternative zu Transit
      UPDATE: Die Karten App kann auch öffentlichen Verkehr

    • 15. MĂ€rz 2016 von 17:42 — Antworten

      FĂŒr den öffentlichen Nahverkehr habe ich eine App des hiesigen Verkehrsverbundes… und die lĂ€uft schneller, stabiler und genauer als die Android oder iOS Versionen.
      Hat deine Verkehrsgesellschaft keine eigene App?

      • 15. MĂ€rz 2016 von 21:24 — Antworten

        Genau, die App der lokalen Stadtwerke gibt die besten Verbindungen raus. Die App Fahrplan ist aber auch nicht schlecht. Hier sind die Kacheln super.

    • 15. MĂ€rz 2016 von 18:03 — Antworten

      Windows Karten kann wunderbar mit öffentlichem Verkehr umgehen.

    • 16. MĂ€rz 2016 von 0:05 — Antworten

      In der Microsoft Karten App kann man auch Transit benutzen, muß man nur auswĂ€hlen.

  16. 15. MĂ€rz 2016 von 17:18 — Antworten

    Habe HERE nie genutzt, weil ich Navigon select im Einsatz habe. Die Karten-App ist auch noch da. So what?

    • 15. MĂ€rz 2016 von 17:26 — Antworten

      WĂŒrde mich feuen, wenn W10P dann mit Ende Juni ausgerollt wĂ€re, denn mit 8.1 P kann ich die Karten nicht nutzen! Armes Here… Werde dich vermissen!

      • 15. MĂ€rz 2016 von 17:38 — Antworten

        Gibt kein W10P, nur W10M (Mobile). Das P (Phone) wie von MS schon vor einiger Zeit offiziell begraben.

        • 15. MĂ€rz 2016 von 19:51 — Antworten

          Haha, danke fĂŒr diese Info! Jetzt ist mir leichter!

        • 15. MĂ€rz 2016 von 19:58 — Antworten

          Und was ist nun mit einer Antwort auf meine ursprĂŒnglichen Frage? Was machen Win 8.1 Pha User nun nach Ende Juni???

  17. 15. MĂ€rz 2016 von 17:29 — Antworten

    Ich kann mir auch vorstellen, das es here auf ios und Android auch nicht mehr so lange gibt. Im Bekanntenkreis gibt’s fast nur ios und Android Nutzer und keiner von denen nutzt here. Letztendlich hat das Konsortium aus den Automobilherstellern here ja nicht gekauft, um mobile apps zu vertreiben. Die Kartendaten sollen fĂŒr Navigationssysteme der Hersteller benutzt werden.

  18. 15. MĂ€rz 2016 von 17:35 — Antworten

    Ich finds einfach zum kotzen, dass die Verantwortlichen ĂŒber Monate hinweg nicht klar sagen können, dass sie keinen Bock haben, die Apps neu zu entwickeln… Meinetwegen können sie ja Islandwood nutzen, wĂ€re sicher kein allzu grosser Aufwand…

    Hoffe nun aber darauf, dass Microsoft die Karten-App noch etwas aufpeppt, sodass schlussendlich niemand den Here Apps nachtrauern muss..

    • 15. MĂ€rz 2016 von 17:50 — Antworten

      Ich kann mich dem Kommentar nur anschließen. Die kostenlose Navigation Here+ und Here Drive waren mit einer der GrĂŒnde, warum ich mir ein Nokia Lumia 920 geholt habe.

  19. 15. MĂ€rz 2016 von 17:53 — Antworten

    Sehr schade. Aber war abzusehen.
    Die Karten App von Microsoft hat sehr großes Potenzial ist aber noch bei weitem nicht ausgereift genug. Ich habe damit sehr viele AbstĂŒrze und langsam ist sie auch. Dinge wie Stauinfos laden unglaublich langsam. Vom Layout her sieht man oft nur sehr wenig von der Karte weil Bedienelemente den Bildschirm bedecken… Etc etc…
    Aber ich hoffe dass das noch was wird :/

  20. 15. MĂ€rz 2016 von 17:56 — Antworten

    Bahn connector alternative zu here transit.

    • 16. MĂ€rz 2016 von 0:02 — Antworten

      In der Microsoft Karten App kannst Du auch den öffentlichen Nah- und Fernverkehr nutzen, man hat die Wahl zwischen Auto, Transit oder FußgĂ€nger.

  21. 15. MĂ€rz 2016 von 18:03 — Antworten

    Und trotzdem hab ich gerade ein Update fĂŒr alle Here Apps bekommen. HĂ€tte man sich sparen können.

  22. 15. MĂ€rz 2016 von 18:42 — Antworten

    FĂŒr mich war das auf jeden Fall mit ein Grund, warum ich mir ein Lumia zugelegt habe, ich nutze die Here Apps jeden Tag!

  23. 15. MĂ€rz 2016 von 18:44 — Antworten

    So, das war jetzt der Todesstoß…
    Here und die damit verbundene Offlinenavigation war der Hauptgrund warum ich von Nokia auf Microsoft gewechselt bin. Nur gut, dass ich vorsichtshalber nur ein billiges Lumia 532 gekauft habe. Eben hab ich Windows Karten offline probiert, tut nicht.
    TschĂŒss Microsoft, viel GlĂŒck, aber wenn ihr so weitermacht hab ich wenig Hoffnung…

    • 15. MĂ€rz 2016 von 19:00 — Antworten

      Was tut daran nicht?
      Also ich nutze die Karten App von Microsoft regelmĂ€ĂŸig. Auch Offlinekarten sind funktional.
      Das was m.E. noch verbessert werden kann, ist die OberflĂ€che. Etwas unglĂŒckliche Aufteilung, z.T. (zu) kleine Schriften.
      Ansonsten eine ordentliche Geschichte.

      Mit etwas Liebe zum Detail in der Entwicklung, sehe ich sogar großes Potential

      • 15. MĂ€rz 2016 von 20:24 — Antworten

        kann man kĂŒrzeste und schnellste Route wĂ€hlen? Davon, und so einigen anderen nĂŒtzlichen Einstellungen, sehe ich nĂ€mlich rein gar nichts.

        • 15. MĂ€rz 2016 von 23:59 — Antworten

          Das bestĂ€tigt meinen Kommentar zu einer deinen anderen ErgĂŒssen, kein Ahnung von der Bedienung, aber die Klappe weit aufreißen und rummotzen.

          • 16. MĂ€rz 2016 von 1:50 — Antworten

            Was bist du denn fĂŒr ein Kasper? Ich hab eine ganz normale Frage gestellt und die ist berechtigt.
            Bei den drei Funktionen die diese App nur bietet braucht man auch keine Ahnung zu haben. Das was ich schrieb sind Fakten. Da kannst du von halten was willst, es ist so wie ich es geschrieben habe! Das jegliche Art von Problemen niemals Jeden betreffen liegt ja wohl auf der Hand.

            KĂŒmmer dich lieber um deine eigenen Postings. Ich zitiere:
            „Navigieren mit dem Auto, kein Problem. Eine Verbindung im öffentlichen Nah- und Fernverkehr finden, mit EinschrĂ€nkungen auf dem platten Land, kein Problem. FußgĂ€nger đŸš¶ Navigation, kein Problem.“

            Und das wars nĂ€mlich auch schon, mehr kann sie nĂ€mlich nicht. Und das willst uns als positiv oder gleichwertig zu HERE verkaufen? Nur weil dir nichts fehlt, heißt es nicht das Anderen nichts fehlt.
            Vom BĂ€cker zum Fleischer reichts halt aus gelle 😉

  24. 15. MĂ€rz 2016 von 18:54 — Antworten

    Gerade ein Android gekauft…
    Da gibt es here noch und die App ist 10 mal schöner!

    • 15. MĂ€rz 2016 von 23:56 — Antworten

      Schön fĂŒr Dich, viel Spaß mit dem Schrott.

  25. 15. MĂ€rz 2016 von 18:58 — Antworten

    Die Karten-App ist nicht mal im Ansatz eine Alternative! Die kann nix und bekommt nĂŒscht auf die Reihe. Da diese Meldung ja abzusehen war, hab ich die Karten-App mehrmals getestet, ĂŒberwiegend auf Wegen die ich mittlerweile kenne. Was da manchmal fĂŒr ein MĂŒll rauskam geht auf keine Kuhhaut. Ich hatte eigentlich nicht vor stĂ€ndig 20-30% zusĂ€tzliche Kilometer Umwege zu fahren.

    Im Oktober steht ein neuen Handy an und so langsam komme auch ich ins grĂŒbeln das Lager zu wechseln. Es sieht ja nun wirlich nicht danach aus als ob sich da noch irgendwas verbessern wird.
    Ich bin ja nun kein App-Junkie und brauche das meiste Zeug eh nicht. Aber wenn dann auch noch Grundlegende Dinge wegfallen, verliert man irgendwann den Glauben.
    Viele Apps sehen eh Android-like aus und Livetiles kann man locker durch Widgest ersetzen. Die Updatepolitik wird sich mit Android N auch verbessern. Von daher weiß ich langsam echt nicht was mich noch hĂ€lt.

    • 15. MĂ€rz 2016 von 19:07 — Antworten

      Sehe ich genauso! Das nĂ€chste Handy ist ein Android…

      • 15. MĂ€rz 2016 von 23:55 — Antworten

        Na dann viel Spaß. Wenn der Wegfall von Here dein Grund zum Wechsel ist, dann ist dein Weggang kein Verlust. TschĂŒs

    • 15. MĂ€rz 2016 von 23:53 — Antworten

      Da kann ich nur sagen, Du bist nicht in der Lage die App richtig zu nutzen.

  26. 15. MĂ€rz 2016 von 19:09 — Antworten

    Vermisse Here nicht, bin schon bei dem Desaster ausgestiegen wo Here mal sehr lange nicht mehr im Store erhÀltlich war. Nutze die Karten-App von Microsoft, diese ist super und ich vermisse dort nichts. Man kommt mit dieser auch an sein Ziel :D. Zumal die Daten ja von Here kommen, nur die OberflÀche sprich die App ist anders.

    mfg

  27. 15. MĂ€rz 2016 von 20:38 — Antworten

    Here das beste was ws gab zu jeder zeit und in jedem moment,

  28. 15. MĂ€rz 2016 von 23:52 — Antworten

    Ich habe in der Zeit, als sie Here Apps nicht zur VerfĂŒgung standen, Microsoft Karten genutzt. Ich war mit den Ergebnissen zufrieden. Wenn die letzten Besitzer nun der Meinung sind, dass sie Windows 10 Mobile nicht mehr unterstĂŒtzen mĂŒssen, dann ist das halt so. Man kennt ja die genauen BeweggrĂŒnde nicht. Ist eine Entscheidung, die nicht schön ist, aber mich darĂŒber aufregen, nee, das nun wirklich nicht. So hat man alles in einer App.

  29. 16. MĂ€rz 2016 von 0:13 — Antworten

    All dieses Gejammer, dass es Here nicht mehr geben wird und dass die Microsoft Karten App nichts kann, geht mir ganz schön auf den Senkel.
    Besonders denjenigen, die nun ankĂŒndigen die Plattform zu verlassen, kann ich mir eins sagen: TschĂŒs, euch wird niemals nachtrauern.
    Den anderen kann ich nur sagen, beschĂ€ftigt Euch mal ein wenig mit der App, die bietet alles, was man zur Navigation braucht. Navigieren mit dem Auto, kein Problem. Eine Verbindung im öffentlichen Nah- und Fernverkehr finden, mit EinschrĂ€nkungen auf dem platten Land, kein Problem. FußgĂ€nger đŸš¶ Navigation, kein Problem.
    Wenn Microsoft da jetzt noch etwas Hand anlegt, dann hat man Here schnell vergessen.

  30. 16. MĂ€rz 2016 von 7:42 — Antworten

    Und schon sind sie deinstalliert! Hab sie eh nicht gebraucht….

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *