News

OneDrive Universal App zeigt sich im Windows Store

OneDrive

Erst am Donnerstag haben wir dar√ľber berichtet, dass Microsoft an einer Universal App von OneDrive f√ľr Windows 10 arbeitet. Und schon zeigt sich diese im Windows Store.

Herunterladen l√§sst sich diese nat√ľrlich noch nicht. Interessant ist aber die Beschreibung, was die App so alles kann. Denn diese deckt sich mit der produktiven Version von OneDrive.

  • Durchsuche alle deine Dateien und Dateien, die mit dir geteilt wurden
  • Lade Fotos und Videos automatisch zu deinem OneDrive Account hoch, indem du den Kamera-Upload nutzst
  • Teile deine Dateien
  • Verschiebe, l√∂sche oder benenne Dateien um und erstelle neue Ordner
  • Suche f√ľr Dateien und Ordner
  • Teile Dateien mit OneDrive von anderen Apps
  • √Ėffne Dateien von OneDrive in anderen Apps

Es wird erwartet, dass die Apps auch einige n√ľtzliche Features beinhalten wird. So soll das Herunterladen von ganzen Ordnern aus der App heraus m√∂glich sein. Vermutlich wird man auch Ordner an den Startscreen pinnen k√∂nnen oder Dateien per Drag & Drop verwalten. Doch das ist zurzeit eher Spekulation und Wunschdenken, als Realit√§t.

Wie geschrieben. Herunterladen k√∂nnt Ihr sie noch nicht. Wer sie trotzdem mal ansehen will, kann es √ľber diesen Link tun:

OneDrive UAP Beta
Entwickler:
Internal Beta Account
Preis: Kostenlos

Via MSPU

Vorheriger Artikel

App zum Sonntag: Polarr Photo Editor - die einfache Art, mehr aus seinen Bildern rauszuholen

Nächster Artikel

Windows Phone: Die tote Plattform mit den reichsten Entwicklern?

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "OneDrive Universal App zeigt sich im Windows Store"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
LinusWP
Mitglied

Momentan nur f√ľr ARM… Aber das wird sich ja wahrscheinlich noch √§ndern. Stammt der Screenshot noch aus der aktuellen App?

wpDiscuz