NewsWindows 10Windows Phone

Windows 10 Mobile Build 14267 für Insider im Fast Ring veröffentlicht!

Windows-10-Mobile

Damit hätte ich vor dem offiziellen Rollout von Windows 10 Mobile nicht mehr gerechnet. Microsoft hat soeben die Windows 10 Mobile Build 14267 für Insider im Fast Ring veröffentlicht, wie Gabe Aul, der zurzeit in Barcelona weilt und dort offenbar ein WLAN gefunden hat, auf Twitter bekannt gab:

Die Sache hat allerdings, wie bereits angekündigt, einen Haken. Bei der nun veröffentlichten Build handelt es sich um die erste des “Development Branch”. Das bedeutet, dass zuerst einmal die Lumias 950, 950 XL, 650, 550 und das Xiaomi Mi4 in den Genuss der Build kommen. Auf allen anderen Geräten könnt Ihr also aufhören mit der Suche nach Updates.

Das ist neu:

Cortana Musiksuche
Ist nun als Symbol oben rechts verfügbar und nicht mehr über das Mikrofon Icon.

Cortana Musik Suche Phone

Word Flow funktioniert nun in der Adressleiste von Microsoft Edge auf dem Phone:
Microsoft hörte auf das Feedback der Fans von Word Flow und hat die die Möglichkeit von Word Flow in der Adressleiste des Browsers aktiviert.

InPrivate-Funktion nun besser erreichbar
Bisher war die Möglichkeit, in den Privat-Modus des Browsers zu gelangen, auf dem Phone eher umständlich über die Einstellungen zu erreichen. Aufgrund der Rückmeldungen hat Microsoft den Private-Modus nun in Form eines neuen Icons prominenter unten rechts platziert:

new-tabs-inprivate-1024x784

Verbesserungen im Zusammenhang mit Downloads im Browser
Microsoft Edge zeigt nun eine Eingabeaufforderung im Zusammenhang mit Downloads an, wodurch man einen unerwünschten Download auch leicht wieder abbrechen kann.

Laut Microsoft wurden folgende Probleme gelöst:

  • Wir haben ein Problem gelöst, bei welchem während dem Schreiben mit der Swype-Geste jedes zweite Wort in einer Textbox im Browser ignoriert wird
  • Nach der Installation der polnischen Tastatur werden nun korrekte Vorschläge für Wörter mit Akzent gegeben. Tippt man also den Namen Milosc ein, wird der korrekte akzentuierte Name vorgeschlagen.
  • Wir haben ein Problem gelöst, bei welchem man die Navigationsleiste in Windows Phone 8.1 Apps wie WhatsApp, Twitter, Weibo, Flixster etc. nicht ausblenden konnte.
  • Wir haben ein Problem gelöst, bei welchem Videos, die auf einer SD-Speicherkarte gespeichert wurden, in eine grosse Anzahl von Frames zerteilt wurden
  • Es sollte nun eine höhere Zuverlässigkeit für App-Starts geben. Einige Abstürze, infolgedessen das Phone neu startete, wurden ebenfalls behoben.
  • Wir haben die LiveTile-Animationen “aufpoliert” und auch die Logik für das Erneuern der LiveTiles verbessert
  • Wir haben Verbesserungen bei der Zuverlässigkeit von grossen Wörterbüchern (z.B. Hinglisch) für Tastaturen vorgenommen

Bekannte Probleme:

  • Visual Voicemail-Benachrichtigungen funktionieren nicht in dieser Build. Die Geräte erhalten keine neuen Visual Voicemails. Du kannst deine Mailbox manuell aufrufen, indem du deine Mailbox anrufst und die neuen Nachrichten abhörst. Du kannst deine Mailbox anrufen, indem du innerhalb der Telefon-App auf “Einstellungen”, dann auf “Weitere Telefoneinstellungen ändern” tippst und dann “Voicemail anrufen” antippst. Dadurch wird dein Anruf auch im Verlauf hinterlegt, womit das erneute Anrufen der Mailbox leichter wird.

Diskutiert in unserem Forum mit!

Habt Ihr weitere Neuerungen oder auch neue Probleme entdeckt? Dann nutzt doch einfach diesen Link und diskutiert mit uns im Forum. Wir helfen Euch dort gerne weiter.


Quelle: Microsoft

Vorheriger Artikel

Xbox One Februar Update und Xbox App Update werden verteilt

Nächster Artikel

[Gerücht] Lumia Flaggschiff mit S820 gesellt sich 2016 zum "Surface" Phone

Der Autor

Tom

Tom

What you did to me will come back to you. Always think about these words.

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Windows 10 Mobile Build 14267 für Insider im Fast Ring veröffentlicht!"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz