Gerüchte&LeaksMicrosoftNews

Evleaks’ Teaser: Was ist die “atemberaubende” Windows Enthüllung? Ein Denkanstoß…

Hinweis: Der folgende Artikel sollte vom Leser als Spekulation verstanden werden. Das hat mehrere Gründe:

  1. Microsoft hat kein offizielles Statement zum Evleaks Teaser gemacht (klar…)
  2. Nicht alle Informationen, die uns vorliegen, können wir momentan nach außen tragen
  3. Die Informationen, die uns vorliegen, können jederzeit von den Redmondern gecancelt werden
  4. Der Plan in Vollendung, ist auch mir nicht bekannt.

Wenn ihr also “die ganze Geschichte mit offiziellen Fakten” wollt, dann solltet ihr an dieser Stelle lieber mit dem Lesen aufhören. Und auch wenn es nicht meine Absicht ist, könnten einige Leser sich ärgern, nicht “alles” zu erfahren – auch an jene Mitglieder der Community: Hört hier auf zu lesen, es ist absolut legitim.

Wenn ihr stattdessen einen kleinen Einblick darin möchtet, was Microsoft in Redmond zusammenbraut, dann wünsche ich euch viel Spaß mit dem Lesen der nächsten Zeilen.


Vorgeschichte

Evleaks, der notorische und gut informierte Leaker, sorgte letzte Woche für helle Aufregung innerhalb der Windows Community. Verantwortlich dafür war folgender Teaser:

Nun ist klar, dass Leaker auch immer ein wenig Show machen. Je größer die Story, desto besser. Das steigert die Reputation und bringt mehr Aufmerksamkeit, was ja quasi die Währung innerhalb der Leaker-Community darstellt.

Evleaks ist ein Profi im Geschäft und der Zeitpunkt des Teasers war ebenfalls gut geplant. Seine Informationen liegen ihm sicher seit einigen Wochen vor, doch Blass wartete bis der “Jammer-Meter” innerhalb der Windows Gemeinschaft hoch genug stand – da schlägt doch so ein “mindblowing”- Tweet doch gleich viel höhere Wellen, nicht wahr?

Na, was ist es denn jetzt?

Auf diese Frage würde ich gerne 2 Threads heranziehen, die gestern und vorgestern auf Reddit aufgetaucht sind.

Thread 1: Samsung S7 Windows 10

Wir haben nun schon öfter darüber spekuliert ob Samsung wieder ins Windows Smartphone Geschäft einsteigen wird.

Der MWC beginnt in 4 Tagen und es sind bereits zahlreiche Galaxy S7 Leaks aufgetaucht. Einen Hinweis auf eine Windows 10 Mobile Version gibt es bislang nicht. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass wir zu diesem Event etwas in die Richtung sehen werden.

Die Beziehung zwischen Microsoft und Samsung scheint sich aber zu bessern. Das koreanische Unternehmen bringt mit dem Galaxy TabPro S einen Surface-artigen Hybriden auf den Markt, nachdem man sich in letzter Zeit ausschließlich Android (und Tizen) gewidmet hat.

Wichtiger als die Spekulationen um ein mögliches Galaxy S7 mit Windows 10 Mobile, sind die Aussagen Daniel Rubinos (Chefredakteur Windows Central) in diesem Thread:

“Not pulling punches: don’t hope for a new MS phone until the fall. That is their only “surprise”.

There is some cool platform news coming, however.”

Kein neues Telefon von Microsoft vor dem Herbst und *Trommelwirbel* gute Neuigkeiten für die gesamte Plattform.

Aus dieser Information entstand kurze Zeit später folgendes:

Thread 2: The BIG surprise that will blow your mind has been revealed.

“… Anyway, the WP platform is going open source.” – Threadersteller

Ist das etwa die große Plattform Neuigkeit? Windows Phone (Mobile) wird Open Source?

Nein.

Auch wenn das Gerücht in letzter Zeit öfter aufgetaucht ist, liegt mir keine Information vor, die darauf hindeuten würde. Eine Abspaltung von Windows 10 Mobile aus dem “One Windows”-Konzept und dem “OneCore” ist nicht logisch.

Ein Denkanstoß…

Sprechen Daniel Rubino und Evleaks überhaupt von derselben Sache? Und wie passen Brad Sams Aussagen in diese ganze Geschichte hinein (“Surface Phone nicht von Microsoft…”)?

Ja und Nein.

Ja, irgendwie sprechen alle von derselben Geschichte. Das ist plausibel, halten sie doch Korrespondenz miteinander oder haben Zugriff auf dieselben Quellen.

Sams zieht aber vermutlich einige falsche Rückschlüsse (also mit der Annahme MS könnte das Surface Phone a la Nexus-Manier an Hersteller vergeben…)

Evleaks Teaser beschäftigt sich mit der Hardwareseite der Geschichte. Er spricht von einem konkreten Gerät, das “mindblowing” sein wird. Also die Ästhetik und verbauten Komponenten.

Rubino spricht von hingegen von “Platform-News”, der Softwareseite.

Letztendlich kann man beides nicht voneinander trennen.

Mein Denkanstoß dazu:

Ein Gerät – one core > x86

 

Was glaubt ihr, was uns dieses Jahr erwarten wird?

Vorheriger Artikel

Firmware-Update für Surface Pro 4 und Surface Book löst endlich Probleme

Nächster Artikel

[Update] Lumia 650: Bisher kein Update auf Build 10586.107 in Sicht

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Evleaks’ Teaser: Was ist die “atemberaubende” Windows Enthüllung? Ein Denkanstoß…"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz