NewsWindows 10Xbox

XBOX und Windows 10: Quantum Break soll nicht der einzige Crossbuy Titel bleiben

Einmal gezahlt – zweimal gespielt!

Den 5.April haben sicher nicht wenige¬†XBOX Gamer¬†schon ganz besonders dick im Kalender angestrichen, denn dann wird der Microsoft-exklusive Blockbuster-Titel Quantum Break nach langer Wartezeit endlich f√ľr die XBOX One erscheinen.

Doch nicht nur das:

Zeitgleich wird auch eine PC-Version f√ľr Windows 10 ver√∂ffentlicht.

Und noch besser: Alle Vorbesteller der der Digital-Version erhalten (zeitlich begrenzt) das manipulative¬†Spiel mit der Zeit¬†f√ľr Windows 10 komplett gratis dazu! Der daf√ľr vorgesehene Download-Code kann dann umgehend im Windows Store gegen eine digitale Windows 10 Version eingel√∂st werden.

Da dr√§ngt sich doch die Frage gerade zu auf, ob Microsoft in Zukunft noch weitere Titel f√ľr K√§ufer der XBOX One-Version¬†als kostenlose Dreingabe f√ľr den PC anbieten wird.

Und tatsächlich:

Wie XBOX Chef Phil Spencer via Twitter nun verlauten ließ, scheint Microsoft demnächst auch weitere Titel auf diesem Wege anbieten zu wollen, möglicherweise sogar von Drittanbietern.

Ein wirklich netter Bonus – doch zeitgleich musste ich unweigerlich an die hervorragende Streaming-Funktion in Windows 10 denken, die jedes beliebige XBOX One-Game ohnehin tadellos auf den PC oder Tablet-Screen zaubern kann.

Mit Sicherheit wird die PC Version noch ein St√ľckchen h√ľbscher aussehen,¬†doch¬†dementsprechend hohe Hardwareanforderungen k√∂nnten den nicht allzu hochger√ľsteten Gelegenheitsspieler dann wohl doch eher zur ebenfalls schicken XBOX Version greifen lassen.


Quelle 1 : XBOX Wire / Quelle 2 : Twitter (Phil Spencer) / Quelle 3: Quantum Break


Schon gesehen? Bei unserem exklusiven Gewinnspiel gibt es ein Archos 50 Cesium zu gewinnen. Die Teilnahme ist super einfach. F√ľr n√§here Informationen, klicke¬†HIER

Vorheriger Artikel

Evleaks: W10M Flagship HP "Falcon" kommt als HP Elite x3

Nächster Artikel

Firmware des Microsoft Lumia 650 online geleakt - doch kein 650 XL?

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "XBOX und Windows 10: Quantum Break soll nicht der einzige Crossbuy Titel bleiben"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz