News

Neue Zahlen: Surface verkauft sich viel besser als erwartet

Surface Pro 4

Wie die Seite Digitimes unter Berufung auf eine nicht bekannte Quelle berichtet, verkaufte sich die Surface-Reihe von Microsoft im Jahr 2015 wohl wesentlich besser, als Analysten geschätzt haben. 

Wie wir gestern selber noch berichtet haben, gingen zum Beispiel die Spezialisten¬†von IDC von 1,6 Millionen verkauften Ger√§ten im zweiten Gesch√§fts-Quartal 2016 (Oktober – Dezember 2015) aus. Dieser Wert wurde anscheinend eindeutig √ľbertroffen.

Insgesamt konnten in den drei Monaten sogar 2,5 Millionen Einheiten abgesetzt werden. 

Auch das ganze Jahr 2015 war f√ľr die Tablet-Sparte der Redmonder erfolgreicher, als von der Branche vorausgesagt wurde.

Statt geschätzten vier Millionen Käufern, fanden ganze sechs Millionen Geräte einen neuen Besitzer. 

Wir können davon ausgehen, dass Microsoft versuchen wird diesen Erfolg mit neuen Surface-Modellen fortzusetzen. Erscheinen werden die neuen Geräte wahrscheinlich im zweiten Halbjahr 2016.

 

Was denkt Ihr √ľber diese Zahlen? Hat sich die Surface-Reihe fest etabliert, oder handelt es sich nur um einen¬†weiteren¬†Achtungserfolg?

 

Quelle: Digitimes.com¬†/ Danke an unseren User “SuperUser123” f√ľr den Hinweis.

Vorheriger Artikel

Lumia 850 Cover schon im Saturn Markt gesichtet

Nächster Artikel

[Update: App da]Community: Bewegt etwas mit "Project AppGap"

Der Autor

Torben

Torben

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Neue Zahlen: Surface verkauft sich viel besser als erwartet"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz