NewsWindows 10Windows Phone

Video zeigt „Typing“-Feature der Nachrichten App unter Windows 10 Mobile

Nachrichten + Skype

Nachrichten

Messenger-Dienste wie WhatsApp oder auch Telegram beherrschen es schon lange, nun kann es offenbar auch die Nachrichten App unter Windows 10 Mobile – allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen:

So bedarf es der UnterstĂĽtzung des Providers, dass man quasi in Echtzeit mitverfolgen kann,  ob der Chatpartner gerade eine Nachricht verfasst oder man mal wieder stundenlang auf eine Antwort warten muss – obwohl die Nachricht bereits vor langer Zeit gelesen wurde:

Zusätzlich zeigt die Nachricht nämlich ihren entsprechenden Status an, was somit nun auch in der hauseigenen Nachrichten-App zu unfreiwilligen Auseinandersetzungen mit dem lieben Partner fĂĽhren könnte, wenn mal wieder ein „Ich liebe dich auch Schatz“ eine Stunde später folgt.

Nachrichten

Das nachfolgende Video zeigt anhand zweier parallel genutzter Windows Phones, wie dieses Feature in der Praxis aussehen kann:

Im Netz der Telekom scheint dieses Feature bereits via RCS Unterstützung zu funktionieren und sollte in den Einstellungen der Nachrichten-App aktiviert werden können. Leider konnten wir dies mangels entsprechendem Provider selber nicht überprüfen.

Vielleicht können aber unsere Leser bestätigen, dass diese Funktion von bestimmten Providern bereits unterstĂĽtzt wird? Probiert es aus…


Quelle: GMRtec via Windows Central

Nachrichten + Skype
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
Vorheriger Artikel

Akte X Staffel 10: Jetzt im Microsoft Store ab $9.99! (OV)

Nächster Artikel

Deal: Jabra Soulmate Design Bluetooth Lautsprecher für €63!

4 Kommentare

  1. Leo
    26. Januar 2016 von 11:04 — Antworten

    Ja kann ich, bei Vodafone geht das auch. Blöd ist nur:
    – dass der Chat nur funktioniert, wenn ich im normalen Mobilfunknetz bin
    – Ich muss eben oben auf SIM Karte wie bei euch auf dem Bild, dann allerdings auch etwas aussuchen was von SMS nicht unterstĂĽtzt wird. Das heiĂźt schicke ich nur einen Text, geht eine SMS aus. Wähle ich ein Bild mit aus, siehe da es tauch auf „Chat“ und diese Konversation unter „Chat“ ist kostenlos. Der reine Text geht allerdings als SMS raus und kostet auch, ohne eine Flat.

    • Leo
      26. Januar 2016 von 11:17 — Antworten

      und ich denke, das hat mit der App vielleicht nichts zu tun sondern mit dem Mobilfunkanbieter. Ich kann hier leider kein Bild einfügen, aber ich habe im Posteingang noch eine SMS vom Vodafone die diesen RCS Dienst bestätigt.

  2. he
    26. Januar 2016 von 11:50 — Antworten

    Warum geht das nicht schon bei Skype? Das ärgert mich und das kann keine Fotos etc. schicken kann. Sollen das endlich mal umsetzen. Das Provider das SMS lese Feature unterstützen oder nicht interessiert mich weniger das die das integriert haben.

  3. 26. Januar 2016 von 14:55 — Antworten

    Provider Drei Ă–sterreich leider negativ!
    Funktioniert leider nicht. Lumia 925

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *