NewsWindows 10Windows Phone

Video zeigt “Typing”-Feature der Nachrichten App unter Windows 10 Mobile

Nachrichten

Messenger-Dienste wie WhatsApp oder auch Telegram beherrschen es schon lange, nun kann es offenbar auch die Nachrichten App unter Windows 10 Mobile – allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen:

So bedarf es der Unterst√ľtzung des Providers, dass man quasi in Echtzeit mitverfolgen kann, ¬†ob der Chatpartner gerade eine Nachricht verfasst oder man mal wieder stundenlang auf eine Antwort warten muss – obwohl die Nachricht bereits vor langer Zeit gelesen¬†wurde:

Zus√§tzlich zeigt die Nachricht n√§mlich ihren entsprechenden Status an, was somit nun auch in der hauseigenen Nachrichten-App zu unfreiwilligen Auseinandersetzungen mit dem lieben Partner f√ľhren k√∂nnte, wenn mal wieder ein “Ich liebe dich auch Schatz” eine Stunde sp√§ter folgt.

Nachrichten

Das nachfolgende Video zeigt anhand zweier parallel genutzter Windows Phones, wie dieses Feature in der Praxis aussehen kann:

Im Netz der Telekom scheint dieses Feature bereits via RCS Unterst√ľtzung zu funktionieren und sollte in den Einstellungen der Nachrichten-App aktiviert werden k√∂nnen. Leider konnten wir dies mangels entsprechendem Provider selber nicht √ľberpr√ľfen.

Vielleicht k√∂nnen aber unsere Leser best√§tigen, dass diese Funktion von bestimmten Providern bereits unterst√ľtzt wird? Probiert es aus…


Quelle: GMRtec via Windows Central

Microsoft-Nachrichten
Microsoft-Nachrichten
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
Vorheriger Artikel

Akte X Staffel 10: Jetzt im Microsoft Store ab $9.99! (OV)

Nächster Artikel

Deal: Jabra Soulmate Design Bluetooth Lautsprecher f√ľr ‚ā¨63!

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Video zeigt “Typing”-Feature der Nachrichten App unter Windows 10 Mobile"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz