AnwendungApp zum SonntagApps

Gelbrote Sendungen: Drittanbieter-App «DHL Sendungen» musste umbenannt werden

Gelbrote Sendungen

Bereits im vergangen Jahr haben wir über Björn Fischer berichtet, der die App «DHL Sendungen» entwickelt hat, weil es von DHL selber keine App im Windows Store gibt. Vor wenigen Wochen berichteten wir zudem über ein grösseres Update der App in unserer Rubrik «App zum Sonntag».

Die App erfreut sich grosser Beliebtheit und bietet alles, was man rund um Sendungen im Zusammenhang mit DHL braucht.

Die heutige Meldung ist, aus meiner Sicht, eine enttäuschende Meldung. Denn wer im Store nach der App «DHL Sendungen» sucht, der wird die entsprechende App so nicht mehr finden. Die App von Björn hat nämlich mittlerweile einen solchen Bekanntheitsgrad erreicht, dass sich DHL bei ihm gemeldet hat.

Doch anstatt ihm ein Angebot zu machen oder seine App zu kaufen und als offizielle DHL-App zu übernehmen, legte man ihm nahe, dass er das «DHL» aus dem Namen der App entfernen soll, damit niemand auf die Idee kommen könnte, dass es sich um eine offizielle App handeln könnte.

Doch damit nicht genug. Auch das markante Erscheinungsbild, bzw. Logo, der App musste angepasst werden. Da ist es ein schwacher Trost, dass DHL die App immerhin nicht gleich ganz aus dem Store löschen liess.

Wer also die DHL-App sucht, der findet sie künftig über nachfolgenden Link oder unter dem Namen «Gelbrote Sendungen».

Gelbrote Sendungen
Gelbrote Sendungen
Entwickler: Bjoern Fischer
Preis: Kostenlos+
Vorheriger Artikel

Ist die "Flüssigkühlung" des Lumia 950 XL nur Fake?

Nächster Artikel

In eigener Sache: Serverprobleme der letzten Tage!

Der Autor

Tom

Tom

What you did to me will come back to you. Always think about these words.

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Gelbrote Sendungen: Drittanbieter-App «DHL Sendungen» musste umbenannt werden"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Oli1917
Mitglied

Solange die suche im store so buggy ist ist der schaden vermutlich noch eher gering ;).

vkutscher
Mitglied

Und wieder so ein Witz…das gibt’s nur bei Windowsphone….

Sascha_1974
Mitglied

Das ist mal wieder typisch für DHL! Meinen Dank an den Entwickler, der sich von solchen Affen nicht unterkriegen lässt. Es ist eine tolle App, die ich gerne nutze!

Creech
Gast

Hmm, seltsamer Name. Mein erster Gedanke war, ob Gel-Brote wohl so lecker sind. So super die App auch ist, neue Anwender werden von alleine wohl kaum noch drauf aufmerksam werden. Immer toll wenn ich ein Probleme habe, und ich aufgrund von Firmenpolitik die Lösung nicht selber finden kann/darf.

clausi
Mitglied

Wiedermal ein Beweis, das nicht nur das mobile Microsoft BS und die angeblich zu geringe Nutzerzahl Ursache für die oft beklagte „App-Misere“ ist.
Offenbar wollen Leute in den Chefetagen diverser Konzerne keine „App-Vielfalt“ bei WP und WM. Anders kann ich mir nicht erklären, dass „Drittentwicker“, die wirklich gute Apps programmiert haben, wie in diese Fall…dass diese Entwickler entweder die App so abändern müssen, dass diese im Store kaum noch auffindbar ist oder dass sie, wie in vielen anderen Fällen, zwangsweise aus dem Store genommen werden muss .
Wer bekommt da Geld und von wem? Diese Frage stellt sich mir oft.

Scaver
Mitglied
Ich kann dir das aus Unternehmer Sicher erklären! Wir lassen mal außen vor, ob DHL künftig eine eigene WM (U)App herausbringen will und die inoffizielle Konkurrenz stören könnte (wäre eine Möglichkeit). Ein viel größeres Problem stellt folgendes dar: Den meisten Nutzern wird niemals bewusst werden, dass es eine inoffizielle App ist, wenn sie den offiziellen Namen, das offizielle Logo und die offiziellen Farben verwendet. Anfragen rund um die App landen dann schnell bei DHL. Selbst die Absage ala „wir haben nichts damit zu tun“ kostet Arbeitszeit und damit Geld. Des weiteren kann ein nicht unerheblicher Imageschaden entstehen, sollte die App… Weiterlesen »
Sanmobil
Mitglied

Dann sollen sie selber eine bereitstellen, ich finde die App super. Nutze sie aber nicht mehr, hab mir selber eine gebastelt. In den Store darf ich die aber nicht stellen , ansonsten gibt es Ärger ?

Franz
Gast

Könnt ihr als WindowsUnited nicht mal bei DHL nachfragen, weshalb genau sie den namen ändern lassen haben, obwohl sie selbst keine App anbieten?

Weniger aus Hoffnung etwas verändern zu können, als überhaupt Druck auszuüben..

wpDiscuz