CommunityWindows 10Windows Phone

Windows 10 Mobile: Aktuelle/Zukünftige Geräte im Überblick!

Windows 10 Mobile

Windows 10 Mobile hat vor ein paar Wochen mit den neuen Lumia’s 950 & 950 XL den Markt erreicht. Auch abseits der Microsoft Geräte kommen derzeit aber einige neue, interessante Windows 10 Mobile Telefone auf den Markt.

Um den Überblick zu behalten, hier eine Übersicht der aktuellen und kommenden Windows-10-Modelle. Ganz unten findet ihr dann nochmal eine Liste, mit Hilfe derer ihr einzelne Spezifikationen direkt miteinander vergleichen könnt. Diese werden wir in Zukunft erweitern, noch ist sie recht klein.

Lumia 550_1

Microsoft Lumia 550

Mit 4,7-Zoll-HD-Display, LTE-Unterstützung, 1 GB Arbeitsspeicher und 5 Megapixel Kamera handelt es sich hier eher um ein Einsteigergerät. Für so manchen User dürfte diese Ausstattung allerdings schon ausreichen. Der Akku ist übrigens wechselbar und der Speicher von 8 GB kann bequem erweitert werden. Unser Testbericht fiel recht positiv aus.

Microsoft Lumia 550 für €117,90 bestellen (NBB)

Archos 50 Cesium

Archos Cesium 50

Das Cesium 50 des französischen Hersteller Archos setzt auf einen 5 Zoll HD-Display, einen Qualcomm-Snapdragon 210-Prozessor, 8 GB Hauptspeicher und 1 GB Arbeitsspeicher, ist also dem Lumia 550 gar nicht so unähnlich. Sogar LTE wird unterstützt, der Speicher ist auch hier erweiterbar und es gibt die Möglichkeit zwei Sim-Karten zu nutzen. Das Gerät gibt es derzeit für rund 130,00 € – bislang allerdings nur im offiziellen Archos-Store.

 

Alcatel_OneTouch_Pixi_3

Alcatel OneTouch Pixi 3

Mit 8 Zoll Display handelt es sich eigentlich eher um ein Tablet, als um ein Smartphone. Genauer gesagt um das erste Gerät dieser Klasse, welches mit Windows 10 Mobile, statt der Desktop-Version auf den Markt kommt. Dank eher bescheidener Werte, wie einem HD-Display und 1,3-GHz-Prozessor von Qualcomm, dürfte das Gerät relativ günstig auf den Markt kommen. Wann der Tablet-Smartphone-Hybrid offiziell erscheint, ist noch nicht klar. Nettes Feature: Wechselbare Rück-Cover. Das Gerät erscheint in weiteren Ausführungen, neben Windows 10 Mobile, auch mit Android und Firefox OS.acer_liquid_m330_03_tech2

Acer Liquid Jade Primo

Qualcomm Snapdragon 808 Hexacore-Prozessor, 3 GB Arbeitsspeicher, 5,5 Zoll Amoled Display und 21 MP Kamera: Das neue Acer Liquid Jade Primo braucht sich in keiner Hinsicht verstecken. Für 599,00 € legt Acer direkt noch eine Docking-Station für das Killerfeature “Continuum für Phones“ dazu.

Mitte März soll es den deutschen Markt erreichen und tritt in direkte Konkurrenz zu Microsoft’s neuen Flaggschiffen.

Acer Liquid Jade Primo für €599 bestellen (inkl. Dock NBB)

Lumia 950_3

Microsoft Lumia 950

Darauf hatten Windows Mobile Fans über ein Jahr gewartet: Microsoft’s neues Flaggschiff. Mit 5,2 Zoll Display (2560×1440 Pixel / Amoled), Qualcomm Snapdragon 808 Prozessor (1,8 GHz, Hexacore), 3 GB Arbeitsspeicher, wechselbarem Akku, QuickCharge und brillianter 20 MP-Kamera ist dieses Gerät der Stoff, aus dem Windows-Hardware-Träume gemacht werden. Im Test konnten vor allem Kamera und Display überzugen.

Microsoft Lumia 950 für €565 bestellen (NBB)

Lumia 950XL_3

Microsoft Lumia 950 XL

Der große Bruder des Lumia 950 unterscheidet sich größtenteils durch ein größeres Display (5,7 Zoll, Amoled, 2560×1440 Pixel), sowie den stärkeren Qualcomm Snapdragon 810 Prozessor (Octa-Core / 2,4 GHz) vom kleineren Vertreter. Den Microsoft Display Dock erhält man noch bis zum 31. Januar 2016 sogar kostenlos dazu—>Testbericht

Microsoft Lumia 950 XL für €659 bestellen (NBB)

Lumia650_Group (1)

Microsoft Lumia 650 (nicht offiziell)

Seit einiger Zeit machen Gerüchte zu möglichen Nachfolgern der Lumias 640, 730 und 830 die Runde. Wirklich wahrscheinlich ist inzwischen nur noch die Veröffentlichung des neuen Lumia 650 am 1.Februar.

Optisch bedient sich Microsoft hier wohl einer komplett neuen Designsprache. Die Ausstattung ist solide, wenn auch nicht atemberaubend. Es verfügt (wahrscheinlich) über einen 5 Zoll HD-Display, einen Qualcomm Snapdragon 210 Prozessor (Quad-Core), 1 GB Arbeitsspeicher, 8 MP Kamera und eventuell QuickCharge.

Gerechnet wird mit relativ niedrigen Preis von rund 200,00 €. Er wird allgemein erwartet, dass Microsoft das Gerät Anfang Februar vorstellen wird. Wann es dann verfügbar sein wird, kann natürlich noch nicht gesagt werden. Evtl. haben wir es hier aber mit dem letzten Vertreter der Lumia-Reihe zu tun.

 

HP Falcon

HP Falcon (nicht offiziell)

Seit einiger Zeit halten sich hartnäckige Gerüchte über das vermeintliche Luxus-Modell. Auch wenn HP anscheinend noch nicht final entschieden hat, ob man dieses Gerät wirklich unter die Leute bringen möchte, gibt es an dessen Existenz wenig Zweifel.

Demnach arbeitet das Unternehmen an einem echten Flaggschiff, welches sogar den neuen Lumia’s den Rang ablaufen könnte. Gemutmaßt wird über einen 5,8 Zoll Display (2560×1440 Pixel), mindestens 3 GB Ram und 32 GB oder 64 GB Speicher. Wirklich besonders ist hier aber der Einsatz des neuen Qualcomm Snapdragon 820 Prozessors, der leistungsstärker und energiesparender arbeiten soll und zudem nicht wie das Vorgängermodell (Snapdragon 810) an Hitzeproblemen leiden. Falls HP sich dazu durchringen kann das Top-Phone auf den Markt zu bringen, wird eine Ankündigung auf dem MWC (Barcelona) Ende Februar erwartet.

 

windowsphone_übersicht(180116)

Mit den Geräten von Coship (China), dem LG Lancet oder Alcatel Onetouch Fierce XL, gibt es noch einige weitere neue bzw. relativ aktuelle Windows Phones, welche ich jedoch nicht berücksichtigt habe, da sie wahrscheinlich nicht den deutschen Markt erreichen werden.

Es bleibt spannend, welcher OEM die Liste vielleicht noch erweitern wird. Die kommenden Technik-Messen, wie der Mobile Word Congress in Barcelona (Ende Februar) bieten natürlich genug Raum, für mögliche Präsentationen und ich bin sicher, dass wir hier noch die eine oder andere Überraschung erleben werden. Ob sich jedoch auch Hersteller wie Samsung, HTC oder Sony in absehbarer an einem Windows Smartphone versuchen werden, ist derzeit eher fraglich.

 

Seid ihr bereits stolze Besitzer eines der oben aufgeführten Modelle, oder überlegt Ihr eins zu kaufen? Und welcher OEM sollte endlich ein eigenes Windows 10 Mobile anbieten? Schreibt es in die Kommentare!


enthält Partnerlinks

 

Vorheriger Artikel

Internet Explorer 11: Änderungen an Startseite und Suchmaschine durch Drittanbieter werden nun blockiert

Nächster Artikel

Und noch eins: Acer Liquid M330 kommt im März nach Deutschland

Der Autor

Torben

Torben

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Windows 10 Mobile: Aktuelle/Zukünftige Geräte im Überblick!"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz