NewsWindows 10Windows Phone

Whatsapp schafft j√§hrliche Abokosten ab und bringt…

WhatsApp Update

Whatsapp wird die jährlichen Abokosten von einem knappen Euro, mit sofortiger Wirkung abschaffen. Der weltweit größte Instant Messenger, äußert sich folgendermaßen zu diesem Entschluss:

Naturally, people might wonder how we plan to keep WhatsApp running without subscription fees and if today’s announcement means we’re introducing third-party ads. The answer is no. Starting this year, we will test tools that allow you to use WhatsApp to communicate with businesses and organizations that you want to hear from. That could mean communicating with your bank about whether a recent transaction was fraudulent, or with an airline about a delayed flight.

We all get these messages elsewhere today ‚Äď through text messages and phone calls ‚Äď so we want to test new tools to make this easier to do on WhatsApp, while still giving you an experience without third-party ads and spam.

Man wolle trotzdem keine Werbung schalten, um Profit zu generieren.

Stattdessen sollen neue Monetarisierungsmodelle im Laufe des Jahres getestet werden. Als Beispiel nennt Whatsapp die Zusammenarbeit mit Unternehmen. Wenn der Flug Versp√§tung hat, k√∂nnte uns in Zukunft die Airline √ľber Whatsapp dar√ľber in Kenntnis setzen. Banken k√∂nnten ihre Kunden per Whatsapp √ľber verd√§chtige Kontobewegungen informieren.

Ganz √§hnlich verf√§hrt Facebook (die Eigent√ľmer von Whatsapp) mit ihrem Messenger. Hier haben die Kunden die M√∂glichkeit Firmen zu kontaktieren.

Im Grunde w√ľrde Whatsapp die SMS weiter ersetzen, Unternehmen w√ľrden ihre Geb√ľhren einfach an anderer Stelle ausgeben. Ob Kunden sich damit anfreunden werden ihre mobilen TANs √ľber Whatsapp zu erhalten, bleibt abzuwarten.

WhatsApp
WhatsApp
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

 

Was haltet ihr von dieser Ank√ľndigung? Seht ihr potentielle Sicherheitsrisiken?


 

Whatsapp via Windows Central

Vorheriger Artikel

Neues Update f√ľr Instagram-Client 6tag bringt Verbesserung f√ľr Phablets

Nächster Artikel

Microsoft lässt sich aufladbaren Surface Pen patentieren

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Whatsapp schafft j√§hrliche Abokosten ab und bringt…"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz