GadgetsNews

Garmin: Kompatibilitätsliste der Fitness-Tracker für Windows Phones verfügbar

Garmin Connect

Es ist noch gar nicht lange her, da hat Garmin seine offizielle und universelle Windows 10 App Garmin Connect vorgestellt. Nun reicht das Unternehmen eine Liste nach, die auf die Kompatibilität der einzelnen Geräte mit Windows Phones hinweist. Denn nicht alle Fitness-Gadgets von Garmin sind voll kompatibel. So können einige Geräte z.B. keine Benachrichtigungen anzeigen und andere die Musik nicht steuern. Die Kompatibilität unterscheidet sich auch von Windows Phone zu Windows Phone. Hier die Liste:
Garmin Kompatibilitätsliste

Damit das Ganze überhaupt funktioniert, muss natürlich Windows 10 Mobile auf einem der oben aufgeführten Geräte laufen, genau so wie Bluetooth 4.0. Diese Liste entspricht zudem einer Momentaufnahme. In Zukunft können natürlich weitere Geräte dazu stossen. Immer Up to date seid Ihr direkt bei Garmin.

Garmin Connect Mobile
Entwickler: GARMIN INTERNATIONAL INC
Preis: Kostenlos

Via WMPU

Vorheriger Artikel

Surface Book mit Studentenrabatt bis zu 300 € günstiger

Nächster Artikel

Windows Insider-App mit Update - Vorbereitung für Redstone?

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Garmin: Kompatibilitätsliste der Fitness-Tracker für Windows Phones verfügbar"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Informa71
Mitglied
8 Monate 16 Tage her

Ganz schön schwach von Garmin.
Es wird ja fast nix unterstützt, warum auch immer.
Da ist aber noch erheblicher Nachholbedarf!

forrest
Mitglied
8 Monate 16 Tage her

Du hast dir aber schon die Legende durchgelesen? Die meisten Kombinationen wurden noch nicht getestet, daher die vielen Sterne. Nur das X bedeutet Inkompatibilität…

Informa71
Mitglied
8 Monate 16 Tage her

Nicht getestet heißt für mich erst einmal nicht kompatibel, warum?
Ich kann nicht in den Laden laufen und mir eine Garminwatch besorgen weil Sie könnte ja nicht funktionieren.
Was ist denn das für eine Logik?
Für alle Phones wird getestet nur für Windows Phone nicht?
Das Angebot an Devices ist sehr überschaubar. Soll Garmin doch mal Geld in die Hand nehmen und die Phones testen. Bei Android und Apple klappt es doch auch oder?

wpDiscuz