NewsWindows 10

Windows 10 Build 11097 wird aktuell intern bei Microsoft getestet

W10 Redstone

In einigen Tagen werden wir wohl die erste neue (Redstone)-Build f√ľr Windows 10 in diesem Jahr sehen -die letzte Build (11082) liegt immerhin auch schon fast einen Monat zur√ľck. Doch welche wird es sein? Was wird sie Neues bringen?

Gabriel Aul, Chef des Insider-Programms, liess auf Twitter verlauten, dass er die Windows 10 Build 11097 aktuell auf seinem PC testet:

Nat√ľrlich versuchte der Insider ihm weitere Informationen zu entlocken. Und so fragte er ihn anschliessend, ob es irgendwelche nennenswerte UI-√Ąnderungen und Verbesserungen geben wird. Gabe Aul antwortete, dass man sich noch immer in einer fr√ľhen Entwicklungsphase befindet und die meisten √Ąnderungen unter der Haube passieren:

Mit dem Redstone-Update plant Microsoft Cortana auszubauen und zusammen mit Office 365-Diensten tiefer ins System zu integrieren. Auch das Action-Center soll verbessert werden und weitere Features erhalten. Anders, als zu Windows 10, gibt es zu Windows 10 Mobile bereits eine ganze Liste mit Ger√ľchten, was sich alles √§ndern k√∂nnte.

Wann soll Redstone veröffentlicht werden?

Das erste Redstone-Update (RS1) soll in der Zeit von Mai-Juni 2016 erscheinen, das zweite Update im Zeitraum zwischen November und Dezember 2016. Das Redstone 1-Update soll zudem das gr√∂ssere Update mit UI-√Ąnderungen, vielen neuen Features etc. sein, w√§hrend das Redstone 2-Update den Fokus mehr auf Fehlerkorrekturen und Verbesserungen legen wird.


Via Neowin

 

Vorheriger Artikel

Bunte Wechselcover f√ľrs Lumia 950 (XL) erh√§ltlich!

Nächster Artikel

Möglicher Leak zeigt praktischen Snap Modus unter Windows 10 Mobile

Der Autor

Tom

Tom

What you did to me will come back to you. Always think about these words.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Windows 10 Build 11097 wird aktuell intern bei Microsoft getestet"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz