NewsWindows 10

BUILD 2015: Mit Continuum wird das Windows Phone zum Mini-PC

Continuum_for_Phones

Die hei├č erwartete Build Pressekonferenz von Microsoft ist vor├╝ber und wir ziehen ein Res├╝mee ├╝ber die vorgestellten Features. In diesem Artikel geht es um Continuum, mit der pr├Ąsentierten Funktion soll es zuk├╝nftig m├Âglich sein, nahtlos zwischen Tablet, PC oder Smartphone zu wechseln.

Continuum ist besonders f├╝r Nutzer mit kleinen Tablets wie dem Surface interessant. Dinge, die nur eingeschr├Ąnkt auf dem Touchscreen zu erledigen sind, k├Ânnen mit dem Einsatz des Tablets in einer Dockingstation inklusive Maus und Tastatur nahtlos weiter gef├╝hrt werden. Windows erkennt dabei automatisch das nun Maus und Tastatur angeschlossen und wechselt in den Desktopmodus.

*Link zum Video*

Aber nicht nur Tabletnutzer profitieren davon, Continuum wird auch auf dem Phone laufen, in der Pr├Ąsentation schloss Joe das Smartphone via HDMI-Kabel an den Bildschirm an, anschlie├čend fragt das Device ob es nun als Eingabeger├Ąt fungieren soll. Das Windows Phone wird nun zum Mini-PC, der Startscreen wird zum Startmen├╝ und Apps lassen sich mit Maus und Tastatur bedienen. Hier am Beispiel von Powerpoint:

screenshot_build_2015

 Was haltet Ihr von der Funktion, innovativ oder überflüssig? Sagt es uns in den Kommentaren!

 

Vorheriger Artikel

BUILD 2015: Aus Project Spartan wird Microsoft Edge!

N├Ąchster Artikel

Microsoft ver├Âffentlicht Windows 10 Insider Preview Build 10074

Der Autor

Jens

Jens

WP-Fan, Forensuchti, Blogger, ehemaliger Student, WindowsUnited Co-Founder und Mann f├╝r alle F├Ąlle.

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "BUILD 2015: Mit Continuum wird das Windows Phone zum Mini-PC"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | ├Ąlteste | beste Bewertung
wpDiscuz