NewsWindows 10

Neues ICQ für Windows ist da

ICQ

Für ICQ, einer der wohl bekanntesten und ältesten Instant-Messenger, gibt es eine neue Version des Desktop Clients. Mit der neuen Version wird das Design aktualisiert und es wurden einige neue Funktionen eingebaut.

  • Die bereits vorhandene Videotelefonie wird verbessert
  • Ihr könnt eure Chats und die Einstellungen für Benachrichtigungen auf allen genutzten Geräten jetzt synchronisieren
  • Daten bis zu 4 Gb können nun versendet werden
  • ICQ unterstützt jetzt Sticker im Chat

Die neue Version lässt sich wie für ICQ üblich auf der Website downloaden.

Nutzt ihr ICQ noch oder findet ihr ICQ veraltet?


via MSPoweruser Bildquelle

Vorheriger Artikel

[Leitfaden] Windows Phone 8.1: Tipp-Sammlung für das Upgrade auf Windows 10

Nächster Artikel

Xbox One: Universal Apps kommen im Sommer

11 Kommentare

  1. 16. März 2016 von 19:47 — Antworten

    Ich bin überrascht, dass ICQ noch lebt…

  2. 16. März 2016 von 19:53 — Antworten

    Schon Jahre nicht mehr verwendet und mit Whatsapp obsolet.

  3. 16. März 2016 von 19:59 — Antworten

    ICQ? Hab ich seit Jahren nichts mehr von gehört. Wusste gar nicht, dass es das noch gibt 😉

  4. 16. März 2016 von 19:59 — Antworten

    Ich dachte ich wäre einer der letzten gewesen, die icq noch genutzt hatten. Zu hochzeiten und Kontakte gehabt von denen fast alle täglich online waren… Zuletzt nur noch meine Frau und einen Kumpel der 1-2 mal im Jahr da online kam … Uns das alles ist nun auch schon einige Jahre her. Nehme auch niemandem mehr, der ICQ noch nutzt.

  5. 16. März 2016 von 20:14 — Antworten

    Oh oooohhh

  6. 16. März 2016 von 20:16 — Antworten

    Richtig Nostalgisch 😌

  7. 16. März 2016 von 20:30 — Antworten

    Ich habe ICQ für Windows Phone von Anfang an auf meinem Lumia 920. Leider nutzt keiner meiner Bekannten mehr ICQ.

  8. 16. März 2016 von 20:31 — Antworten

    Hab ich immer noch und läuft im Hintergrund nur leider nutzt es kaum noch jemand. Ich vermiss die Zeit mit ICQ und MSN/WLM ! Seit Facebook is das alles hinfällig leider :(

  9. 16. März 2016 von 21:58 — Antworten

    Was hat ICQ denn die vergangenen Wochen noch großartig noch am Client gewerkelt?

    Ernstgemeinte Frage. Ich war ziemlich verwundert, dass MSPoweruser darüber heute erst berichtet hat, denn (ich habe eben bei Disqus extra nochmal nachgeschaut) vor zwei Monaten hatte ich mich unter nem Artikel von Mobilegeeks über die Abschaffung der Jahresgebühr bei WhatsApp beteiligt und einen Tag vorher hatte ich mir ICQ 10.0 schon runtergeladen von der ICQ-Website, weil ich das durch Zufall mitbekommen hatte. War auch nicht als Beta oder so gekennzeichnet, sondern wirklich die normale Finalversion.

    Ansonsten… ja, ICQ ist auch bei mir noch im Einsatz für genau 4 Kontakte, für die das immer noch der Go-to-Messenger ist, aber das regle ich alles über Instantbird, wo das mit Twitter im Parallelflug läuft. Insgeheim wünsche ich mir zwar eine Veränderung bei den Messengern und würde lieber Skype, Telegram oder von mir aus auch Viber (was ich sogar könnte, der eine oder andere hat den Messenger in meinem Umkreis auch…) nutzen, aber man will die Nutzer ja nicht vergraulen. Vom neuen Client war ich schon angetan, auch wenn er ziemlich „barebones“ auusschaut. Aber ist ja nicht immer übel. :)

  10. 16. März 2016 von 22:20 — Antworten

    Finde es schade. So richtig intensiv wie zu icq Zeiten chatten wir heute finde ich garnicht mehr, dafür aber dank WhatsApp rund um die Uhr…

  11. MyArt
    17. März 2016 von 8:51 — Antworten

    Wow, ICQ gibt es noch? Habe ich Jahre nicht mehr genutzt und ist heut zu tage doch eh obsolet!

    Früher war ich aber täglich online. Tja, ICQ hat da leider etwas verpennt und neue Messenger machen es nutzlos.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *