ExcludeGerĂŒchte&LeaksNewsWindows 10Windows Phone

[Update] o2-Supportmitarbeiter sprach fÀlschlicherweise von einem Lumia 650 ohne LTE

Lumia 650

Update: Die o2-Pressestelle hat sich bei uns gemeldet und die Sache in Bezug auf LTE oder nicht aufgeklĂ€rt. Die Information ĂŒber die LTE-VerfĂŒgbarkeit aus dem Chat war leider falsch. o2 kann nicht bestĂ€tigen, dass das Lumia 650 kein LTE hat. Die Specs wird man erst bei der Vorstellung der Hardware erfahren.

An dieser Stelle entschuldige ich mich auch fĂŒr den ursprĂŒnglichen und doch sehr reisserischen Titel. Das war nicht so gedacht, hĂ€tte auch nicht so veröffentlicht werden sollen und hat dadurch mehr Staub aufgewirbelt, als es eigentlich hĂ€tte sollen. Ich wollte weder jemanden verĂ€rgern, noch jemandem Probleme machen. In Zukunft werde ich auf die Titel in meinen BeitrĂ€gen mehr Acht geben.


 

Das neuste GerĂ€t aus dem Hause Microsoft ist noch nicht mal offiziell vorgestellt worden, wird aber voraussichtlich ab Anfang Februar (Kalenderwoche 5 / 6) bei O2 fĂŒr 219 Euro erhĂ€ltlich sein, wie wir in Erfahrung bringen konnten:

Zu den Specs wollte sich der Support-Mitarbeiter nicht direkt Àussern, er beschreibt das GerÀt jedoch ohne LTE.

Die ĂŒbrigen Spezifikationen sind weiterhin nur GerĂŒchte und noch nicht offiziell bestĂ€tigt worden:

‱    5 Zoll Display mit 1280 x 720 Pixeln
‱    Qualcomm Snapdragon 210 (MSM8909) mit 1,1 GhZ
‱    1 GB RAM
‱    8 GB interner Speicherbar
‱    NFC
‱    microSD Slot
‱    8 MP Hauptkamera, 5 MP Frontkamera
‱    Akku: 2.000 mAh, wechselbar

Wer das GerĂ€t ĂŒber O2 beziehen möchte, der kann dies entweder im Rahmen eines Vertrages tun, oder mit der Option «MyHandy», mit welcher das GerĂ€t innerhalb von zwei Jahren abbezahlt wird. DafĂŒr wird eine Anzahlung von 39 Euro fĂ€llig, danach folgen Raten von 7,50 Euro pro Monat. Ergibt im Gesamttotal ebenfalls 219 Euro.

O2 wird das GerÀt vorerst nur in der schwarzen Variante auf den Markt bringen. Die Weisse bleibt zu Beginn aussen vor. Das GerÀt soll laut den geleakten Render-Bilder einen Metallrahmen besitzen.

Wie immer sind solche Aussagen von Support-Mitarbeitern mit Vorsicht zu geniessen. Ob das GerĂ€t wirklich ohne LTE daherkommt, wird sich zeigen. In der Vergangenheit hat doch schon der eine oder andere Supportmitarbeiter daneben gegriffen. Ich glaube noch nicht so recht daran. Was fĂŒr einen Mehrwert wĂŒrde das GerĂ€t gegenĂŒber dem VorgĂ€nger 640 noch bringen? Was denkt Ihr?

Vorheriger Artikel

Telegram arbeitet an Universal App fĂŒr Windows 10

NĂ€chster Artikel

Project Islandwood: Microsoft hilft Entwicklern mit Tutorials!

36 Kommentare

  1. 21. Januar 2016 von 9:09 — Antworten

    Ich weiß sowieso nicht, wozu man LTE braucht. H ist zwar langsamer, aber das reicht auch, zudem ist LTE teurer.

    • Markus
      21. Januar 2016 von 9:56 — Antworten

      Bis vor 6Monaten dachte ich das auch.
      Dank deutschlandsim, winsim usw… kost LTE jetzt fast nix mehr und ich muss sagen wow!
      2g sehe ich jetzt eignetlich nicht mehr…
      jetzt ist verdammt viel LTE und dann noch H…
      3g nie wieder gesehn.

      Das interessante ist im durchschnitt ist die (internet)versorgung deutlich besser geworden und schneller..
      dank voLTE geht auch der energieverbrauch zurĂŒck..

      also LTE ist inzwischen echt ein must have.
      außer fĂŒr ein bremsklotz..

    • Sebastian
      21. Januar 2016 von 13:52 — Antworten

      lol

    • 21. Januar 2016 von 14:24 — Antworten

      Ist das dein Ernst?

  2. 21. Januar 2016 von 9:21 — Antworten

    Kein LTE….na herzlichen GlĂŒckwunsch…
    Ich fasse es nicht…
    Soviel zum Thema das es mit der Verbreitung des OS vorangeht.
    So langsam aber sicher werde ich mir Alternativen suchen mĂŒssen wenn das so weiter geht. Machen die mit Absicht den Laden fĂŒr Win10mobile dicht?

    • Markus
      21. Januar 2016 von 9:59 — Antworten

      ich stehe kurz davor wieder dahin zu gehen wo ich 2003 (mobil) mit angefangen hatte.
      zu Blackberry..
      ein Passport oder nen classic da hab ich auch ein system was sicher ist..
      sogar noch stabiler lÀuft als Windows mobile und auch nicht weniger apps..

      die hardwarequalitĂ€t ist einfach ĂŒber alle zweifel erhaben bei BB…

      das 950xl geht jetzt zurĂŒck.

      • 21. Januar 2016 von 20:55 — Antworten

        Blackberry und sicher? Die News in den letzten Monaten verpasst was da alles geknackt wurde, zu SicherheitslĂŒcken und Maleware?
        Na dann lieber zurĂŒck auf nen gutes altes Nokia ^^

  3. 21. Januar 2016 von 9:25 — Antworten

    Hat der S210 als SOC nicht ein integriertes LTE!?

    • 21. Januar 2016 von 9:27 — Antworten

      Der S210 ist nicht offiziell bestÀtigt.

    • Markus
      21. Januar 2016 von 10:00 — Antworten

      vielleicht gibt es wieder 10 verschiedene varianten 😉

      der SD617 im 850 hĂ€tte mich bei WP gehalten aber so mit dem was die da abliefern bekomme ich gerade echt krĂ€mpfe…

  4. 21. Januar 2016 von 9:36 — Antworten

    Sehr fragwĂŒrdig was meine lieben Ex Kollegen hier so Preisgeben. Wenn dem so ist kann es auch keinen 210 haben. Ich tippe ja nach wie vor auf den 617 und glaube kein Wort von dem Chat.. Mitarbeiter kann ĂŒbrigens jeder sein. Auch Callcenter

    • 21. Januar 2016 von 9:43 — Antworten

      Ich stimme dir zu, was deine Skepsis gegenĂŒber Supportmitarbeitern angeht. Fehlendes LTE ist aber heutzutage doch eher exotisch. Bei einem inkompetenten MA wĂŒrde ich eher denken, dass er im Zweifelsfall sagt: „Yep, hat LTE“

      Aber wir schauen mal, in Stein gemeißelt ist natĂŒrlich nichts.

  5. 21. Januar 2016 von 9:57 — Antworten

    In der heutigen Zeit ein Device ohne LTE auf den Markt zu bringen, ist schon dÀmlich.
    Vielleicht ist es ja doch vorhanden…

  6. chewbacke
    21. Januar 2016 von 9:57 — Antworten

    ihr glaubt das doch nicht ernsthaft?! wenn es den einen snapdragon 210 hat dann kann es kein lte haben. und der o2 mitarbeiter kann es mit einem 640 verwechselt haben.
    blödsinn.

  7. 21. Januar 2016 von 10:18 — Antworten

    Wieso meckern hier so viele auf den noch nicht offiziell bestÀtigten Specs rum?!
    Erstmal abwarten, was da wirklich kommt!

    • Rudolf
      21. Januar 2016 von 10:37 — Antworten

      Nach den jetzigen specs hab ich eh keine Ahnung wie sie den Preis rechtfertigen.

  8. Jochen Schulze
    21. Januar 2016 von 10:37 — Antworten

    Kann ich mir ĂŒberhaupt nicht vorstellen! Mein 635 soll eine bis auf Bildschirm und Akku bessere Leistung haben? Das GerĂ€t ist zwei Jahre alt und ist im Ramsch fĂŒr unter 90 Euro zu haben. Ich hoffe, das das was wir hier kolportiert bekommen, nicht stimmt. Ansonsten meine Fresse Microsoft.

  9. Olaf
    21. Januar 2016 von 10:43 — Antworten

    Hallo, Dr. Martin hat mir gerade geschrieben, dass eure Meldung nicht stimmt. Also bitte Àndern. Danke.

  10. 21. Januar 2016 von 11:04 — Antworten

    Lumia 650 ist nichts anderes, als ein Lumia 550 in schön.

  11. DerWisser
    21. Januar 2016 von 11:04 — Antworten

    Ich bestÀtige euch exklusiv: Eure Exklusivmeldung ist Bullshit

    Sorry, aber langsam verliert ihr eure SeriösitÀt.

    • 21. Januar 2016 von 11:13 — Antworten

      „Ob das GerĂ€t wirklich ohne LTE daherkommt, wird sich zeigen. In der Vergangenheit hat doch schon der eine oder andere Supportmitarbeiter daneben gegriffen. Ich glaube noch nicht so recht daran. “

      Ich bestĂ€tige dir exklusiv: Was du da geschrieben hast, ist der reinste Bullshit. Was kann der Autor dafĂŒr, wenn er diese Information erhĂ€lt?

      • DerWisser
        21. Januar 2016 von 11:26 — Antworten

        Das soll der Autor die reißerische Überschrift unterlassen.

        Ist ja auch egal, meines zeigt mir jedenfalls 4G an 😉

        • 21. Januar 2016 von 11:40 — Antworten

          Macht jede Seite ab und zu. Laut einem gewissen Doktor haben wir ja alle seit zwei Tagen Windows 10 Mobile offiziell auf unseren Phones.

          Ich zweifle ĂŒbrigens daran, dass „deins“ sich auf ein 650 bezieht.

        • 21. Januar 2016 von 21:01 — Antworten

          Bist Du ein BILD Opfer oder wieso bewertest Du eine News alleine nach der Überschrift?
          Und die Überschrift stimmt ja,. Es hat jemand bestĂ€tigt, dass das 650 kein LTE haben wird.
          Ob die BestÀtigung richtig ist, ist ein anderes Thema und das wird vom Autor sogar selber angezweifelt, was den Beitrag erst recht seriös macht!

          Solltest mal googeln, was seriös wirklich bedeutet!

  12. 21. Januar 2016 von 11:18 — Antworten

    Was fĂŒr eine form der Berichterstattung findet man hier?

    Was ist daran „offiziell“, wenn irgendein o2 Callcenter Niedriglöhner, der sogar in Kinshasa sitzen könnte, vom fehlenden LTE redet

    • 21. Januar 2016 von 21:04 — Antworten

      Und vielleicht ist es ein hoch qualifizierter und ausgebildeter Servicemitarbeiter, der Kompetenter ist als sonst jemand es in dem Thema bei o2 sein könnte? Richtig, Du weißt es nicht!

      Und „kein LTE“ ist heute selten und ein unwissender Mitarbeiter wĂŒrde eher sagen „hat LTE“, weil das ja eher normal ist und Menschen grundsĂ€tzlich auf das normale und gewohnte schließen, wenn sie keine Ahnung haben.

      Zumal reprĂ€sentiert er so oder so O2, einen der grĂ¶ĂŸten Mobilfunkanbieter (Telefonica). Und offizieller als so ein Partner kann nur der Hersteller (hier Microsoft) selber sein!

  13. Michael
    21. Januar 2016 von 12:20 — Antworten

    Also ganz ehrlich, lasst es doch sein … Löscht am Besten den gesamten Artikel !!

    Man kann doch nicht ernsthaft auf das Geschreibsel eines Support Mitarbeiters, der nur vermutlich nur in seine – lĂŒckenhafte – Dokumentation schaut etwas geben.

    Bisher sind NIRGENDS die VOLLEN Specs bekannt gegeben, auch nicht bei O2!

  14. 21. Januar 2016 von 14:19 — Antworten

    Ohne LTE? Das kann und will ich mir nicht vorstellen. Unmöglich!

  15. 21. Januar 2016 von 14:27 — Antworten

    Ich will mich gar nicht auf das Niveau mancher Kommentatoren herabgeben, denn IMHO macht ihr hier einen guten „Job“. Gute Berichterstattung mit sympathischer Art und Weise – passt.

    Was aber wohl nicht passt, ist die Schlagzeile, „BestĂ€tigt: Microsoft Lumia 650 hat kein LTE“, weil bestĂ€tigt ist mal gar nichts. Ich mein, wenn ich mich jetzt hinstellen wĂŒrde, und behaupte, „Lumia 650 hat 41MPx PureView Kamera und ist Nachfolger des 1020“, glaubt ihr mir das dann? Wohl eher nicht, oder? Denn sorry, der o2-Support ist nicht wirklich eine verlĂ€ssliche Quelle. Das sind Leute, die sitzen in Call Centern, und die kennen sich nicht unbedingt mit den von o2 vertriebenen Hardwareprodukten aus.

    Wie auch immer. Ich gehe persönlich davon aus, dass das 650 sehr wohl LTE beherrschen wird, da schon das Modell darunter – Lumia 550 – dieses kann. Sowieso ist die Zeit, in denen Smartphones ab einer Preisklasse von 150 Euro aufwĂ€rts, ohne LTE-UnterstĂŒtzung daherkommen, vorbei. Das ist lĂ€ngst kein „Premium-Feature“ mehr, sondern normaler Standard.

  16. 21. Januar 2016 von 15:29 — Antworten

    Vielleicht hat ja nur die O2 Version kein LTE?

    • DerWisser
      21. Januar 2016 von 19:22 — Antworten

      Microsoft hat eine klare Strategie bezĂŒglich 4G: Es wird keinen Nachfolger – egal welcher Reihe – geben, welches 3G only ist. Deshalb wurden letztes Jahr auch paar GerĂ€te (auch aus dem low end Bereich) gestrichen, die auch nirgends geleakt wurden.

      • 21. Januar 2016 von 22:41 — Antworten

        Ich finds sehr interessant, wie du mit Wissen um dich schlĂ€gst (daher wohl auch dein Name „DERWISSER“?). WĂ€re aber auch nett, wenn du das mit ein paar Fakten untermauern könntest. Behaupten kann jeder.

        Und wenn wir schon dabei sind. Dass einige GerĂ€te eingestampft wurden hat wohl eher damit zu tun, dass Nadella die Reißleine gezogen hat, als irgendwie mit 3g und 4g.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *