CommunityWindows 10Windows Phone

Windows 10 Mobile: Aktuelle/Zukünftige Geräte im Überblick!

Windows 10 Mobile

Windows 10 Mobile hat vor ein paar Wochen mit den neuen Lumia’s 950 & 950 XL den Markt erreicht. Auch abseits der Microsoft Geräte kommen derzeit aber einige neue, interessante Windows 10 Mobile Telefone auf den Markt.

Um den Überblick zu behalten, hier eine Übersicht der aktuellen und kommenden Windows-10-Modelle. Ganz unten findet ihr dann nochmal eine Liste, mit Hilfe derer ihr einzelne Spezifikationen direkt miteinander vergleichen könnt. Diese werden wir in Zukunft erweitern, noch ist sie recht klein.

Lumia 550_1

Microsoft Lumia 550

Mit 4,7-Zoll-HD-Display, LTE-Unterstützung, 1 GB Arbeitsspeicher und 5 Megapixel Kamera handelt es sich hier eher um ein Einsteigergerät. Für so manchen User dürfte diese Ausstattung allerdings schon ausreichen. Der Akku ist übrigens wechselbar und der Speicher von 8 GB kann bequem erweitert werden. Unser Testbericht fiel recht positiv aus.

Microsoft Lumia 550 für €117,90 bestellen (NBB)

Archos 50 Cesium

Archos Cesium 50

Das Cesium 50 des französischen Hersteller Archos setzt auf einen 5 Zoll HD-Display, einen Qualcomm-Snapdragon 210-Prozessor, 8 GB Hauptspeicher und 1 GB Arbeitsspeicher, ist also dem Lumia 550 gar nicht so unähnlich. Sogar LTE wird unterstützt, der Speicher ist auch hier erweiterbar und es gibt die Möglichkeit zwei Sim-Karten zu nutzen. Das Gerät gibt es derzeit für rund 130,00 € – bislang allerdings nur im offiziellen Archos-Store.

 

Alcatel_OneTouch_Pixi_3

Alcatel OneTouch Pixi 3

Mit 8 Zoll Display handelt es sich eigentlich eher um ein Tablet, als um ein Smartphone. Genauer gesagt um das erste Gerät dieser Klasse, welches mit Windows 10 Mobile, statt der Desktop-Version auf den Markt kommt. Dank eher bescheidener Werte, wie einem HD-Display und 1,3-GHz-Prozessor von Qualcomm, dürfte das Gerät relativ günstig auf den Markt kommen. Wann der Tablet-Smartphone-Hybrid offiziell erscheint, ist noch nicht klar. Nettes Feature: Wechselbare Rück-Cover. Das Gerät erscheint in weiteren Ausführungen, neben Windows 10 Mobile, auch mit Android und Firefox OS.acer_liquid_m330_03_tech2

Acer Liquid Jade Primo

Qualcomm Snapdragon 808 Hexacore-Prozessor, 3 GB Arbeitsspeicher, 5,5 Zoll Amoled Display und 21 MP Kamera: Das neue Acer Liquid Jade Primo braucht sich in keiner Hinsicht verstecken. Für 599,00 € legt Acer direkt noch eine Docking-Station für das Killerfeature “Continuum für Phones“ dazu.

Mitte März soll es den deutschen Markt erreichen und tritt in direkte Konkurrenz zu Microsoft’s neuen Flaggschiffen.

Acer Liquid Jade Primo für €599 bestellen (inkl. Dock NBB)

Lumia 950_3

Microsoft Lumia 950

Darauf hatten Windows Mobile Fans über ein Jahr gewartet: Microsoft’s neues Flaggschiff. Mit 5,2 Zoll Display (2560×1440 Pixel / Amoled), Qualcomm Snapdragon 808 Prozessor (1,8 GHz, Hexacore), 3 GB Arbeitsspeicher, wechselbarem Akku, QuickCharge und brillianter 20 MP-Kamera ist dieses Gerät der Stoff, aus dem Windows-Hardware-Träume gemacht werden. Im Test konnten vor allem Kamera und Display überzugen.

Microsoft Lumia 950 für €565 bestellen (NBB)

Lumia 950XL_3

Microsoft Lumia 950 XL

Der große Bruder des Lumia 950 unterscheidet sich größtenteils durch ein größeres Display (5,7 Zoll, Amoled, 2560×1440 Pixel), sowie den stärkeren Qualcomm Snapdragon 810 Prozessor (Octa-Core / 2,4 GHz) vom kleineren Vertreter. Den Microsoft Display Dock erhält man noch bis zum 31. Januar 2016 sogar kostenlos dazu—>Testbericht

Microsoft Lumia 950 XL für €659 bestellen (NBB)

Lumia650_Group (1)

Microsoft Lumia 650 (nicht offiziell)

Seit einiger Zeit machen Gerüchte zu möglichen Nachfolgern der Lumias 640, 730 und 830 die Runde. Wirklich wahrscheinlich ist inzwischen nur noch die Veröffentlichung des neuen Lumia 650 am 1.Februar.

Optisch bedient sich Microsoft hier wohl einer komplett neuen Designsprache. Die Ausstattung ist solide, wenn auch nicht atemberaubend. Es verfügt (wahrscheinlich) über einen 5 Zoll HD-Display, einen Qualcomm Snapdragon 210 Prozessor (Quad-Core), 1 GB Arbeitsspeicher, 8 MP Kamera und eventuell QuickCharge.

Gerechnet wird mit relativ niedrigen Preis von rund 200,00 €. Er wird allgemein erwartet, dass Microsoft das Gerät Anfang Februar vorstellen wird. Wann es dann verfügbar sein wird, kann natürlich noch nicht gesagt werden. Evtl. haben wir es hier aber mit dem letzten Vertreter der Lumia-Reihe zu tun.

 

HP Falcon

HP Falcon (nicht offiziell)

Seit einiger Zeit halten sich hartnäckige Gerüchte über das vermeintliche Luxus-Modell. Auch wenn HP anscheinend noch nicht final entschieden hat, ob man dieses Gerät wirklich unter die Leute bringen möchte, gibt es an dessen Existenz wenig Zweifel.

Demnach arbeitet das Unternehmen an einem echten Flaggschiff, welches sogar den neuen Lumia’s den Rang ablaufen könnte. Gemutmaßt wird über einen 5,8 Zoll Display (2560×1440 Pixel), mindestens 3 GB Ram und 32 GB oder 64 GB Speicher. Wirklich besonders ist hier aber der Einsatz des neuen Qualcomm Snapdragon 820 Prozessors, der leistungsstärker und energiesparender arbeiten soll und zudem nicht wie das Vorgängermodell (Snapdragon 810) an Hitzeproblemen leiden. Falls HP sich dazu durchringen kann das Top-Phone auf den Markt zu bringen, wird eine Ankündigung auf dem MWC (Barcelona) Ende Februar erwartet.

 

windowsphone_übersicht(180116)

Mit den Geräten von Coship (China), dem LG Lancet oder Alcatel Onetouch Fierce XL, gibt es noch einige weitere neue bzw. relativ aktuelle Windows Phones, welche ich jedoch nicht berücksichtigt habe, da sie wahrscheinlich nicht den deutschen Markt erreichen werden.

Es bleibt spannend, welcher OEM die Liste vielleicht noch erweitern wird. Die kommenden Technik-Messen, wie der Mobile Word Congress in Barcelona (Ende Februar) bieten natürlich genug Raum, für mögliche Präsentationen und ich bin sicher, dass wir hier noch die eine oder andere Überraschung erleben werden. Ob sich jedoch auch Hersteller wie Samsung, HTC oder Sony in absehbarer an einem Windows Smartphone versuchen werden, ist derzeit eher fraglich.

 

Seid ihr bereits stolze Besitzer eines der oben aufgeführten Modelle, oder überlegt Ihr eins zu kaufen? Und welcher OEM sollte endlich ein eigenes Windows 10 Mobile anbieten? Schreibt es in die Kommentare!


enthält Partnerlinks

 

Vorheriger Artikel

Internet Explorer 11: Änderungen an Startseite und Suchmaschine durch Drittanbieter werden nun blockiert

Nächster Artikel

Und noch eins: Acer Liquid M330 kommt im März nach Deutschland

15 Kommentare

  1. 18. Januar 2016 von 16:42 — Antworten

    Bin aktuell mit dem Lumia 830 zufrieden und warte auf das Surface Phone im Herbst… Bin gespannt ob sich Windows 10 hier mit der Arm64 Variante (vielleicht mit Snapdragon 820?) gabeln wird… Befürchte eine programmiertechnische Sackgasse wie Win 8 RT…

  2. 18. Januar 2016 von 17:25 — Antworten

    Bin mit dem Microsoft Lumia 950 XL mit aktualisierter Firmware u. aktuellster Insider-Build 10.586.63 hochzufrieden, nachdem mein 3 Jahre alter Vorgänger Nokia Lumia 920 kaum noch Akku-Laufzeit u. Speicherprobleme hatte… Das 950 XL kommt genauso innovativ daher, wie seinerzeit das 920! Die Größe fällt angenehm handlich auf, da es On-Screen-Tasten u. keine Hardware-Tasten hat gegenüber dem 920 … auch das sogar 20 g geringere Gewicht trotz massiv aufgerüsteter High-End-Ausstattung war ebenso erstaunlich! Die Hardware ist über jeden Zweifel erhaben, auch die Software macht in der aktuellsten Version keinerlei Probleme mehr bei mir! Hab wohl Glück gehabt, wie auch bei der Verarbeitung! Das Display ist super unempfindlich für Abdrücke, mit Panzerglasfolie u. Silikon-Cover von mumbi günstig geschützt u. passgenau… nichts knarzt! Umstieg gelungen!

    Grüße aus Cottbus vom Insider Hirsch71, der die Entwicklung in Sachen Surface-Phone nun entspannt beobachten kann

  3. 18. Januar 2016 von 18:35 — Antworten

    Seit Anfang Dezember stolzer Besitzer eines Lumia 950, Umstieg von den Apfelmenschen. Grundsätzlich sind Hard- und Software toll, W10M gefällt mir super, schmiert allerdings regelmäßig ab. 2 Neustarts am Tag sind üblich, bisher ohne erkennbare Ursache. Der Store hat teilweise Probleme, Apps zu laden, sodass das auch mal 2 Stunden dauern kann, z.B. für Twitter. Habe einen Freund, der mit seinem 950 xl überhaupt keine Probleme hat. Bin aber guter Hoffnung, dass MS das noch hinbekommt. Vom Grundsatz her bin ich aber sehr zufrieden, umgestiegen zu sein.

    • 18. Januar 2016 von 21:39 — Antworten

      Welche Build ist drauf? Und neue Firmware? Seit 10.586.63 mit neuer Firmware… alles via Insider: keinerlei Probleme mehr! Beste Grüße aus Cottbus!

      • 18. Januar 2016 von 21:50 — Antworten

        Bin komplett auf dem aktuellen Stand, sowohl Firmware als auch die .63 Build. Auch als Insider, da ich gehofft habe, dass ich da an die Updates schneller rankomme. Leider kaum Veränderungen… Aber ich denke, MS kriegt das schon hin… vielen Dank und Grüße zurück aus dem saukalten Hannover;)

    • 18. Januar 2016 von 22:13 — Antworten

      Klingt nach altbekannten Problemen, bei dem laut etlichen Berichten ein Hardresett Abhilfe schaffen soll.

      Ideal wenn man danach kein Backup zurück spielt. Wenn man darauf angewiesen ist, dann erst mal nach dem Hardresett und den Updates testen, bevor man das Backup zurück spielt. Dann erneut testen.

  4. 18. Januar 2016 von 18:46 — Antworten

    Seit Dezember auch stolzer Besitzer eines 950 (Insider-Angebot). PS: Hat jemand schon sein Mozo-Cover für Insider erhalten?

    • 18. Januar 2016 von 18:58 — Antworten

      Ich warte auch noch drauf…

      • 18. Januar 2016 von 21:26 — Antworten

        Ich wart auch noch.stand na iwas in den agbs dass es AB mitte januar zur auslieferung kommt.wer weis,wie viele tausend dinger von hand gefertigt werden müssen.name und insider nummer muss ja auch drauf gelasert werden xD das dauert.naja,vlt hab ich es pünktlich zum 30 geburtstag ende märz.wäre schön.

    • 18. Januar 2016 von 21:39 — Antworten

      Warte ebenfalls noch drauf!

  5. 18. Januar 2016 von 20:00 — Antworten

    Nokia Lumia 830 mit aktueller Preview Version.
    Bin eigentlich gut zufrieden (bis auf den Display Bug) und hoffe das MSFT doch noch einen guten Nachfolger für L830 rausbringt.
    Freuen würde ich mich auch über ein paar Sony Xperia’s mit Windows 10 Mobile. Bei einem Xperia Z – Modell würde ich sofort zugreifen.
    An Surface Phone denke ich vorerst nicht. Wenn nur ein Modell rauskommt, dann als Referenz High End zu einem High End Preis.

  6. 18. Januar 2016 von 20:02 — Antworten

    Ich habe heute mein Lumia 550 an Amazon zurück geschickt. Durchschnittlich 2 mal pro Tag ein Neustart, Apps die entweder gar nicht starten, oder sich nicht mehr schließen ( z.B. Tunein Radio). Öffnen von Websites oft nicht möglich. Ich bin froh, das ich auf meinem Hauptgerät (Lumia 830) noch WP 8.1 drauf habe, und ich überlege mir ernsthaft, ob ich hiermit auf WP 10 updaten soll. Mein Ausflug zu WP 10 war sehr ernüchternd, ich frage mich manchmal ob Microsoft eigentlich auch seine eigenen Handys benutzt. Sorry, aber so kriegt man nie die Kurve, bin echt gefrustet im Moment.

    • 18. Januar 2016 von 22:17 — Antworten

      Auch hier… Hardresett und alles ordentlich updaten danach. Wenn möglich auf das zurückspielen eines Backups verzichten und diese bekannten Kinderkrankheiten sollten Geschichte sein.

    • 18. Januar 2016 von 22:23 — Antworten

      Auf meinem L830 funktioniert W10M relativ gut. Es läuft alles flüssig und es gibt keine Restarts. Nur dieser ominösen Display Bug, welchen viele L830 – Besitzer beklagen nervt ein wenig. Hoffentlich beseitigt MSFT das. Entweder duch Firmware oder Software (W10M) update.

  7. 18. Januar 2016 von 22:30 — Antworten

    Wenn HP so einsteigt, hätte MS einen tollen Meilenstein gesetzt. Wenn noch mehr apps gestrickt werden könnte ich neben meinem 950 mein iPad mini bald (hoffentlich) ausmustern.
    Das acer das continuum jedem User dazu gibt, zeigt Anstand und Größe, die MS Deutschland und amazon trotz (bei mir schriftlicher Zusicherung) nicht aufzubringen im Stande waren. Das berufen auf einen Irrtum kann ich bei einem Global-Player nicht akzeptieren.
    Update ich schreie vor Glück: Auf den lumia offers taucht das continuum auf- noch nicht zum Herunterladen, aber hoffentlich bald – auch für die frustrierten 950er.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *