GadgetsMicrosoftNews

Microsofts neue kabellose Ladestation DT-904 nun verfĂŒgbar! (DE)

microsoft-dt-904-wireless-charger

Es war lange unklar wann die neue kabellose Ladestation von Microsoft in den Handel kommt – nun ist es soweit!

Das stylishe Qi-Ladepad trĂ€gt den Namen DT-904 und ist offiziell im Microsoft Store Deutschland verfĂŒgbar. Seit Monate ist das Accessoir bereits bei Cyberport vorbestellbar, verfĂŒgbar ist sie dort aber nicht.

Das DT-904 ist das erste kabellose Ladepad mit Microsoft Branding und nur in der Farbe weiß erhĂ€ltlich.

Neben der Aufladefunktion bekommt der Kunde ein paar andere Features geboten. Per Benachrichtigungs-LED sieht der Nutzer beispielsweise, wenn der Akku seines Lumias auf unter 30% gesunken ist. Das DT-904 emittiert dann ein sanftes, pulsierendes Leuchten. Eingegangene E-Mails, verpasste Telefonate oder Nachrichten, werden ebenfalls durch ein Leuchten signalisiert.

Falls euch die Features des DT-904 gefallen, könnt ihr es mittels folgendem Link bestellen. Der Preis betrĂ€gt €69,99 inklusive Versand.

Microsoft DT-904 kabellose Ladestation bestellen


Danke Niko fĂŒr den Tipp!

enthÀlt Partnerlinks

Vorheriger Artikel

Facebook fĂŒr Windows 10 Mobile erhĂ€lt weiteres Update

NĂ€chster Artikel

Samsung als Hersteller des Snapdragon 820 offiziell bestÀtigt!

22 Kommentare

  1. 14. Januar 2016 von 13:43 — Antworten

    Stolzer Preis aber schick :-) Vielleicht lasse ich sie mir im Sommer zum Geburtstag schenken ?

  2. 14. Januar 2016 von 13:53 — Antworten

    Gibt es ne gute KFZ Halterung fĂŒrs 950XL ?

    Könnt ihr auch mal eine News fĂŒr machen, ich suche nĂ€mlich eine.

    • 14. Januar 2016 von 14:26 — Antworten

      Brodit 513830 (Festeinbau)
      Gibt es demnĂ€chst und auch noch mit AnzĂŒnderstecker, bzw. ohne Ladefunktion.
      Fahrzeugspezifische Halterungen gibt es dort fĂŒr die Halterung auch!
      http://www.brodit-shop.de/home.php

      Habe diese absolut passgenaue Halterung fĂŒr mein 1520 und schwöre darauf.
      Einfach reinstecken und sehr stark laden.

      Gruß,
      Arcelor

      • 14. Januar 2016 von 14:42 — Antworten

        Sieht auf jedenfall nicht schlecht aus.

        Wird aber fest eingebaut. HĂ€tte eher was mit Saugnapf.

      • Tobias
        14. Januar 2016 von 17:42 — Antworten

        GemÀss meinem Lieferanten sollte es ende Januar lieferbar sein.
        Habe auch eins fĂŒr mein 950 bestellt, aber nur Passiv.
        Dieses Handy ist das erste mit USB-C Anschluss, Darum dauert es ein wenig lÀnger.

        • 15. Januar 2016 von 14:40 — Antworten

          Ok, dann muß ich noch fĂŒr mein gestern bestelltes 950 XL warten.
          Zwar viel Geld, aber bei meinem 1520 absolut passgenau.
          Auch sehr komfortabel. EinhĂ€ndig Reinschieben und wird von dem mitgelieferten LadegerĂ€t fĂŒr Festeinbau ordentlich bei Navigation geladen.
          Dazu noch ein „angemeldeter“ NFC-Aufkleber in die Halterung und schwupps hat man z.B. „Car Dash“ gestartet.

  3. 14. Januar 2016 von 14:19 — Antworten

    Die Features der Ladestation find ich schon klasse (pulsierendes Licht bei E-Mails, verpasste Telefonate oder Nachrichten).
    Ansonsten mag ich „liegende“ Ladestationen nicht so sehr. Da finde ich meine Nokia DT-910 besser. Auch was das Design angeht, kann die 910er mit der Neuen von Microsoft mithalten…

  4. 14. Januar 2016 von 14:34 — Antworten

    Teuer aber dafĂŒr ist in den technischen Daten ein viel höherer Ladestrom angegeben als bei den Ă€lteren Modellen. So sollte das dann auch mit 950er Lumias mit Schnellladefunktion endlich gut funktionieren â˜ș .

  5. 14. Januar 2016 von 14:38 — Antworten

    Der Preis ist zwar hapig aber lohnt sich bestimmt. Da der Ladestrom höher ist als beim DT 901, sollte das Handy auch schneller geladen sein. Aber 70€, man Microsoft, immer so viel Kohle.

    • 14. Januar 2016 von 14:57 — Antworten

      Ist mir auch deutlich zu teuer. Von wegen, einmal Kabelloses Laden, immer kabelloses Laden. Seit meine DT-900 kaputt gegangen ist, kade ich brav mit Kabel. Und beim 950 XL geht’s damit ja nun auch deutlich schneller.

  6. 14. Januar 2016 von 14:48 — Antworten

    Wirklich tolles Device!
    Der Preis ist imho angemessen, durch die verschiedenen Features.
    Vielleicht besorge ich meinem Lumia 930 ein Ruhekissen…

  7. 14. Januar 2016 von 15:52 — Antworten

    Ich bin verwirrt. Ist zwar eigentlich fĂŒr die Lumia in der 950er Ruhe gedacht, aber USB 2.0 und eine EINGANGSleistung von 5V und 2500mA? Da liegt doch das Handy den ganzen Tag drauf und wird bei aktivierten Hintergrundaufgaben nicht voll?!

  8. 14. Januar 2016 von 16:31 — Antworten

    Wo ist eigentlich der Unterschied zum DT-903??? Irgendwie sehe ich den grade nicht und bitte um AufklĂ€rung….

    • 14. Januar 2016 von 16:36 — Antworten

      OK, hab es selber gefunden 😉
      Die DT-903 hatte noch den Nokia-Schriftzug und es gab die Ladeplatte in 3 Farben (grĂŒn, orange (die hab ich ;-)) und weiß), auf der DT-904 steht jetzt Microsoft und es gibt sie nur in weiß. Von den technischen Daten her total gleich….

  9. 14. Januar 2016 von 16:40 — Antworten

    Sorry, aber wenn ich „Kabellose Ladestation“ lese, gehe ich davon aus, das Pad an sich kabellos ist! Deshalb suchte ich verzweifelt nach der Angabe, wie viel mAh Akku das GerĂ€t hat.
    Bin ich der einzige der so denkt?

    • 14. Januar 2016 von 16:47 — Antworten

      Auf dem Foto kann man das Kabel ja sogar sehen. Das HANDY wird damit kabellos geladen. Ist halt ein LadegerÀt.

    • 14. Januar 2016 von 17:05 — Antworten

      Nein, auch ich bin der Meinung, dass kabelloses Laden Betrug ist. Nennt es Qi oder Induktion, aber nicht KABELLOS!

      • 14. Januar 2016 von 21:23 — Antworten

        Ist dann ein WLAN-Router auch Betrug? Ziel damit ist ein kabelloses LAN vom Router zum EndgerĂ€t. An den Router mĂŒssen aber blöderweise dennoch Kabel angeschlossen werden. Ich finde, diesen Umstand heben die Hersteller auch nicht gut genug hervor *Ironie_OFF*

        • 14. Januar 2016 von 21:34 — Antworten

          Jetzt machst du dich aber lÀcherlich mit so einem unsinnigen Vergleich.

  10. 14. Januar 2016 von 17:19 — Antworten

    Was ich nicht verstehe: Warum weist ein LadegerĂ€t mich darauf hin, wann mein Akku auf unter 30% gesunken ist? Ich denke, bei einem LadegerĂ€t nimmt die Akkuladung zu? Was soll ich denn machen, wenn der Akku bei 30% ist – ihn aufladen? Genau das mache ich doch gerade – verstehe ich nicht…

    • 14. Januar 2016 von 17:51 — Antworten

      Es weist dich darauf hin so lange du dich in BT Reichweite befindest. Das Telefon muss sich dafĂŒr nicht auf der Platte befinden.

  11. Markus
    15. Januar 2016 von 8:14 — Antworten

    Hab 2014 im Dezember 2 Ladeplatten noch mit Nokia Schriftzug gekauft.
    die eine nie benutzt die andere tÀglich.

    die wo tÀglich benutzt wurde hat nach ziemlich genau 11Monaten den Geist aufgegeben :(

    Garantie? nö angeblich nur 6 Monate.
    bei dem Preis eine Frechheit.

    Laut Aussage vom HĂ€ndler gilt auf LadegerĂ€te und Ladeplatten auch nur die auf 6 Monate verkĂŒrzte gesetzliche GewĂ€hrleistung.

    Allerdings sind die verkĂŒrzten Zeiten nur fĂŒr „Verbrauchsmaterialien“ gedacht.. wie Akkus, usw…

    Werd das mal versuchen zu klĂ€ren da mir das neu wĂ€hre das LadegerĂ€te und Dinge die keinem Verschleiß unterliegen einfach so auf 6 Monate begrenzt werden!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *